HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
MILF Sexkontakte

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern > FKK Colosseum - Augsburg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  27.08.2007, 11:54   # 1
SineNomine
 
Mitglied seit 2. September 2006

Beiträge: 4


SineNomine ist offline
Thumbs up Colosseum Smalltalk

@allenamensindvergeben

Zitat: Adriana ist aus dem Urlaub zurück - und wie! ....


bietet Adriana Anal an ? € Aufschlag ?
Danke !!




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  13.10.2007, 11:37   # 49
captainb
back on track
 
Benutzerbild von captainb
 
Mitglied seit 25. February 2006

Beiträge: 412


captainb ist offline
Ja is denn noch Wiesn?

Gestern war ich mal wieder im ColA.

Als ich ankam um 19:00 Uhr waren jede Menge Mädels buchbar und das Verhältnis war ausgeglichen.

Nach 2,5 Stunden mit Marlena ware Myriaden von Italienern unten.

Ich musste noch eine Stunde auf Lina warten, aber die Italiener standen wie angewurzelt, ...die haben garnix gemacht.
Später haben mir die Mädels gesagt, dass sie diese Art von Dreibeinern auch "Glotzkowski´s" nennen (in Anlehnung an Disneys Monster AG / "Mike Glotzkowski").

Anhang 227574

Fand ich recht lustig.

Die folgenden 2 Stunden mit Lina (die natürlich auf die TA-Liste gehört, ...aber das behalte ich für mich!??!) waren auch lustig und, wie immer, super schön.


LG und bis bald

Captain B.
(der hinterher schon wieder in "Bonny´s Diner" in Dasing gelandet ist)
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2007, 18:46   # 48
fun2002
 
Mitglied seit 3. October 2002

Beiträge: 193


fun2002 ist offline
@pokemun/captainb

Danke für die Info

dann hab' ich bei meinen wenigen Besuchen (Anzahl bleibt noch eine Weile einstellig...) wohl immer ihre freien Tage erwischt, sie war gerade auf dem Zimmer als ich unten war, oder meine Sehschärfe war durch Blutstau in anderen Körperregionen ein wenig beeinträchtigt

Vielleicht klappt's ja beim nächsten mal, ich warte schon drauf, daß mein Budget sein OK dazu gibt...
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2007, 18:40   # 47
rolli17
 
Benutzerbild von rolli17
 
Mitglied seit 27. August 2006

Beiträge: 385


rolli17 ist offline
Isa

Zitat:
hat von euch jemand eine Ahnung wo Isa ist???
Laut Amandas Auskunft vom 3. Okt. ist sie jetzt im Golden Time
http://www.goldentime.de

Im Gegensazu zum Cola gibts aber auf der Homepage keine "Anwesenheitsliste"
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2007, 01:00   # 46
captainb
back on track
 
Benutzerbild von captainb
 
Mitglied seit 25. February 2006

Beiträge: 412


captainb ist offline
@fun2002

Anastasia

lies mal hier:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...postcount=1365

Der Bericht ist zwar schon alt, aber alle drei beschriebenen Girls sind momentan wieder im ColA.
Und selbst ich, als Girlfriend und Blümchen-Sex Liebhaber, gebe mir ab und zu mal als Kontrastprogramm 30 Minuten Anastasia. ... Das weckt die "Lebensgeister"!

LG

captain B.

(der damals noch ein "wildes" Sexleben hatte)
Antwort erstellen         
Alt  12.10.2007, 00:04   # 45
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
@fun2002

Anastasia ist ziemlich regelmaessig im Cola!
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2007, 23:04   # 44
fun2002
 
Mitglied seit 3. October 2002

Beiträge: 193


fun2002 ist offline
Frage(n) zu Anastasia

das mit Anastasia hört sich ja recht gut an. Ansonsten sind die Berichte schon etwas älter.
Ist die wieder regelmäßig im ColA, oder hat sie nur eine Sonderschicht zur Wiesn eingelegt ?

Eine knapp 1 Jahr alte Kurzbeschreibung hab' ich noch gefunden:
Zitat:
Anastasia, Queen of Blow Job, Ukraine, ca. 25 Jahre, wasserstoffblonde, schluterlange, dauergewellte Haare, ca. 165 cm, B Cup natur, auffallende Blinddarmnarbe, sehr hellhäutiger Typ, lasziver Blick, Top Blow Job, macht auch sonst wahrscheinlich alles mit, die Frau für die orale gegenseitige Pornonummer.
Ist das noch aktuell ? Auf der Homepage vom Colosseum hab' ich jedenfalls noch nicht gesehen und Wasserstoffblondinen sind mir vor Ort auch noch nicht aufgefallen.

Danke.
Antwort erstellen         
Alt  11.10.2007, 08:49   # 43
malaga
 
Mitglied seit 28. July 2004

Beiträge: 151


malaga ist offline
Wo ist Isa?

Hallo Mitstreiter,

hat von euch jemand eine Ahnung wo Isa ist???
Ich habe gehört, dass sie ganz aus dem Geschäft ausgestiegen ist!
Wer weiß mehr? Sie war doch echt eine ganz liebe Maus!

LG
Antwort erstellen         
Alt  05.10.2007, 10:09   # 42
captainb
back on track
 
Benutzerbild von captainb
 
Mitglied seit 25. February 2006

Beiträge: 412


captainb ist offline
@pokemun

Amanda ist die Nr.4 in meinem Club-Ranking.

@alle zur Erklärung

In einem Telefonat gestern Abend mit Pokemun habe ich gesagt:
"Ich kann nicht mehr sprechen, meine Nr.4 kommt gerade nach Hause"

Spricht nicht gegen die Nr.4 --- vor einem halben Jahr hätte ich noch was ganz anders gesagt. Zeigt aber auch, dass meine drei Lieblingsschnuckels auch auf meiner "Real-World-Skala" ganz oben stehen.

LG

Captain B.
Antwort erstellen         
Alt  05.10.2007, 08:48   # 41
timmy0906
Hurentiger
 
Benutzerbild von timmy0906
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 3.104


timmy0906 ist offline
@ captainb

..…A-B Cup, …Schlankblondienen waren zu sehen, sondern jede Menge „gewichtiger“ Frauen die schon fast in meine Altersklasse tendierten (OK, vielleicht doch 10 Jahre jünger).


Vielleicht die Antwort des Cola´s auf die vielen italienischen Gäste.
Bekanntlich mögen die Italiener lieber etwas "festere und ältere" Frauen.
Antwort erstellen         
Alt  05.10.2007, 03:08   # 40
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
@captainb

Ich wusste gar nicht, dass AMANDA jetzt die Nummer vier ist - heute am frühen Abend war es doch noch jemand anderer, oder lieg ich da falsch?
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)
Antwort erstellen         
Alt  05.10.2007, 01:23   # 39
captainb
back on track
 
Benutzerbild von captainb
 
Mitglied seit 25. February 2006

Beiträge: 412


captainb ist offline
Mittwoch im ColA

Nachdem ich momentan in meinem Club-Leben meinen Stammgirls wieder sehr treu bin (letzten Mittwoch Marlena und Lina, am Sonntag dann Kathleen im Globe in Zürich), habe ich den „Heimaturlaub“ meiner beiden ColA-Schnuckels genutzt um „neue Erfahrungen“ zu sammeln.

So hatte ich das jedenfalls geplant. Daraus wurde aber nix.

Ich bin erst gegen 20 Uhr aufgeschlagen aber ich habe sogar noch einen Parkplatz direkt vor der Eingangstür bekommen und das Männlein-Weiblein-Verhältnis war auch recht ausgeglichen.
Die Auswahl der anwesenden Girls hat mich dann aber doch sehr „schockiert“. Nicht die sonst üblichen unter 25, …A-B Cup, …Schlankblondienen waren zu sehen, sondern jede Menge „gewichtiger“ Frauen die schon fast in meine Altersklasse tendierten (OK, vielleicht doch 10 Jahre jünger).
Auch ein Berliner Kollege, den ich aus dem Artemis kenne war gestern (im Gegensatz zu seinem ColA-Besuch im Januar) nicht gerade angetan von der optischen Qualität der Damen.

Als ich dann auch noch erfahren habe, dass wegen des Feiertages schon um 1 Uhr Schluss ist, war meine Stimmung schon mehr als „gedämpft“.

An die (S)TA´s wie Anna, Leona, Steffi, Hellen etc. war überhaupt kein Hinkommen und auch die Optik-Kracher wie Emma oder Adriana waren permanent „dauergebucht“.

Ich habe mich erstmal super gut mit dem Berliner Kollegen unterhalten und auch Chiara, die offensichtlich mal ein paar Minuten „Verschnaufpause“ hatte kam an unseren Tisch.
Normalerweise dürfte man sich natürlich die Gelegenheit, Chiara buchen zu können nicht entgehen lassen, aber ich habe mich bei meinem ersten Date mit Chiara (vor einigen Wochen) schon auf Anhieb so gut verstanden dass ich gleich 3 Stunden mit ihr oben geblieben bin.
...Ich habe aber schon drei „Lieblingsschnuckels“ und ein weiters Girl, dem ich rettungslos verfalle kann ich mir nicht mehr leisten.
Mein Kumpel hat sich dann um Chiara gekümmert und sie sogar „auf Händen“ nach oben getragen.

Um 22 Uhr wurde ich endlich von Amanda von der Bar abgeholt und wir haben uns auch gleich nach oben verzogen. Amanda ist ja, bekanntlich, meine Nr. 4 und so folgten zwei sehr schöne Stunden mit diesem „rattenscharfen Kölner Feger“.

Irgendwann nach 24 Uhr kam ich dann (noch mal frisch „ausgesaugt“) mit sehr weichen Knien nach unten und nach Erledigung des „kaufmännischen“ Teils unserer Geschäftsbeziehung hat sich Amanda ins Bett (ihr eigenes) verkrümelt und ich mich unter die Dusche.

Dann haben sich die Ereignisse überschlagen.
Wie ich so unter der Dusch stand, hörte ich plötzlich den Schlussgong.
Au weia! Jetzt geriet der alte Captain aber in Panik.
Schnell abgetrocknet, wieder rein in den Barraum und noch mal die Lage sondiert. Viele Mädels waren nicht mehr zu sehen. Ich bin dann sofort zu Anastasia, weil ich sie in dieser Situation für die „kompetenteste Ansprechpartnerin“ hielt.

Der Anbaggerdialog war kurz:
CB: Bist du noch im Dienst
A: Ja
CB: Was wollen wir machen?
A: Zimmer gehen?
CB: zu aufwändig, lass uns ins Kino gehen.

Das haben wir auch gemacht. Anastasia hat mich vor die erste Couch gestellt, sich selber auf ein Kissen vor mich hin gekniet und direkt mit ihrer speziellen „Unterdruck-Saug-Methode“ begonnen meinen kleinen Captain zu „bearbeiten“.
Nach ca. 10 Minuten der nächste Dialog:

A: Gummi? … ficken?
CB: kein Gummi!
A: weiter blasen?
CB: weiter blasen!
A: spritzen auf dein Bauch?
CB: nein!
A: ahh?
CB: spritzen in deinen Mund.
A: ahhhh!

Anastasia hat also weitergeblasen und noch einige „Saugglocken-Attacken“ auf meine Eier, Brustwarzen und Mund „durchgeführt“.
Mein Kleiner war die ganze Zeit „rock solid“, aber er dachte nicht im Traum daran zum Absch(l)uss zu kommen.
Sonst ist er oft zu schnell, aber jetzt wollte und wollte er nicht zum Ende kommen.
Anastasia hat sich mächtig ins Zeug gelegt und mal sehr heftig und mal zart meinen kleinen Captain bearbeitet.
Irgendwann, so ca. nach weitern 15 Minuten hat er sich dann doch noch in einer gewaltigen Explosion entladen.
Schlag 1 Uhr sind wir hoch und zum Bezahlen in die Umkleide.

Für diese Aktion gebührt Anastasia ein großes Lob denn sie war, trotz der „schweren Geburt“ zu jeder Zeit lieb und super freundlich. Viele Andere hätten zu so später Stunde bei derartigen „Schwierigkeiten“ ihre „Tätigkeit“ nörgelnd eingestellt. Nicht so Anastasia! … Bravo!!!!
Ich war ja schon immer der Meinung, dass Anastasia mit ihrer einzigartigen Saugmethode ein TopAct ist.
Ich werde sie gleich mal wieder für die Liste vorschlagen!

Eigentlich wollte ich am Freitag Lina und am Montag Marlena jeweils nach dem Urlaub besuchen und bei meiner Geschäftsreise am Samstag nach Bochum wollte ich seit Langem mal wieder ins Paradiso (Freude 39) gehen. Das kann ich aber jetzt Alles knicken.

Der kleine Captain ist sichtbar „lädiert“ und ziemlich „aufgerieben“.
Unser Kollege Lazarev empfiehlt in solchen Fällen einen „Bepanthen-Tag“.
Ich glaube aber, dass es wohl eher eine „Bepanthen-Woche“ werden wird.

Na ja, … schau mer mal!

LG

Captain B.
(Der hinterher noch in Dasing in "Bonnys Diner" ein prima Steak gegessen hat. Absolut empfehlenswert!)
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2007, 21:17   # 38
timmy0906
Hurentiger
 
Benutzerbild von timmy0906
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 3.104


timmy0906 ist offline
Wasserrutsche - einfach köstlich - man darf doch wohl noch spinnen

..ach ja, wann beantragen wir endlich die Wasserrutsche (vom 2.Stock ins Planschbecken), ich meine zwar mich schon bald an die Treppe gewöhnt zu haben, aber irgendwie wünsche ich mir öfters beim heruntergehen (besonders mit Grinsen im Gesicht und weichen Knien) dass es mit einer Rutsche für mich einfacher wäre! Und schließlich bekomme ich in einem Erlebnisbad diesen Spaßfaktor für weniger Geld!..

Einfach süper die Vorstellung. Dann würden die Gäste am Ende noch die Sprinterinnen überholen und vor den 11 (sorry es heißt natürlich 7 ..)Minuten wieder unten sein (vorausgesetzt es gibt kein Strau auf der Treppe oder im ? OG).
Wohlgemerkt und das alles freiwillig.
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2007, 18:37   # 37
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Exclamation

Am Anfang des ColA vor drei Jahren war das Serviceniveau sehr durchwachsen. Allerdings verdienten die gut arbeitenden Mädels mehr und haben sich Stammgäste erarbeitet. Die Abzockerinnen wurden dann von selber aussortiert.

Derzeit gibt es viel Laufkundschaft und ebensoviel Damen, die den schnellen Euro mitnehmen. Fürs Geschäft ist das egal, von der Horde Italiener wird so schnell keiner wiederkommen. Nach der Wiesn sollte wieder Ruhe einkehren und die Stammgäste kommen dann wieder.

So wie ich!

... aber wenn Daniela noch Mittwoch da ist, dann schaue ich mal, ob ich mich ins Getümmel stürze, sie zweimal buche mit längerer Pause dazwischen und dann heimfahre.
__________________
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2007, 12:57   # 36
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 542


neuGIERiger ist offline
Anlaufstelle

@ anvil
also bei mir im Betrieb wenden sich "Anfrager, Wünscher, Beschwerer....." immer erst einmal an die Anlaufstelle "Pforte, Theke, Rezeption....." und so ist es eigentlich überall. Erst dort wird dann entschieden, ob es kleinere Dinge bzw. immer wiederkehrende "Problemchen" sind, die die angesprochene Stelle selber entscheiden, weiterleiten oder bearbeiten kann.
Erst wenn es sich um Dinge handelt, bei der diese Stelle überfordert oder einfach nicht kompetent dafür ist, wird jemand von der GF geholt. Also ist doch auch im Cola mal die erste Anlaufstelle die Rezeption!. Und wenn das da Dir nicht genügt, dann frag halt nach der GF. Aber ich glaube, mit den Kleinigkeiten wollen die sich auch nicht abgeben und da gebe ich Dir recht, für die Wichtigkeiten (also Chefsachen") ist kein Bürötürchen mit der Aufschrift "GF" vorhanden.Wenn es dann den Leuten am Empfang egal ist, bzw. die nichts weiterleiten, ist es schade. Ändern können wir nichts dran, zumindest auch nicht, solange es dem Cola gut geht und somit kein wirkliches Interesse an einer weiteren Kundenzufriedenheit da ist (und viele Kunden sind ja zufrieden, oder?)

@ all
wenn wir eine Anlaufposition im Cola brauchen, so sollten "wir" das halt entweder einfordern oder falls diese bereits für uns da ist, aber sich versteckt, einfach übers Lusthaus publizieren, damit alle sich bei wichtigen Problemen die richtige Anlaufstelle haben. Ich warne aber: es gibt zu viele Dinge, die subjektiv dann hochgeschaukelt werden und daher wird die GF bald niemanden mehr zuhören, der um Gehör bittet!

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  01.10.2007, 07:43   # 35
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
@Anvil

1. Daniela war schon die ganze Woche wieder da!

2. Aufgrund der Tatsache, dass du die Clubleitung nicht kennst, musst du ja nicht auf andere schließen!
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2007, 22:29   # 34
Faltensack
 
Mitglied seit 23. October 2005

Beiträge: 76


Faltensack ist offline
Heute hat Alischia mit einem Gast von der untersten bis zur untersterten Treppenstufe exakt sieben (!) Minuten gebraucht. Ich habe es zufällig gemessen, während ich unten an der Treppe auf eine andere Dame gewartet hatte.

Gruß
Faltensack
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2007, 22:23   # 33
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Exclamation

Was wir so die Clubleitung im ColA nennen ...

Also glaubt ihr ehrlich, dass das die Clubleitung ist, was da am Tresen vorne Eintritt kassiert oder das "Management"?

Ne ist es nicht, das Management kennen wir nicht.

Die da sind, denen ist es offenbar egal, was im Club abläuft. Als Stammgast kriegt man schon die Kurve und läßt sich selten verarschen, aber wenn das passiert, dann gibt es keine Eskalationsstelle.

Egal, hoffentlich kommt Daniela bald wieder.
__________________
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2007, 20:39   # 32
Uhrmacher66
Tickt richtig!
 
Benutzerbild von Uhrmacher66
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 560


Uhrmacher66 ist gerade online
Ach Gott, sie hat aber immerhin für Gesprächsstoff gesorgt... Und unter 11 Minuten hat sie keinen abgefertigt
Außerdem hat sie wohl einige der italienischen Oktoberfestbesucher bedient, die bei manchen ColA-Frauen nicht allzu gerne gesehen sind, also sei´s drum!
Allen Respekt habe ich da vor meinem Kollegen, der den sportlichen Ehrgeiz entwickelte, länger als alle anderen mit ihr oben zu bleiben - 17 (!!!) Minuten.

Servus, bis Mittwoch

Uhrmacher
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2007, 20:34   # 31
neuGIERiger
LiebhaberderWeiblichkeit
 
Mitglied seit 5. June 2006

Beiträge: 542


neuGIERiger ist offline
namenswechsel

wenn schon in einem Fkk-Club die Damen dauernd laufen und das auch noch so schnell (Sprinterinnen) und die in einem Laufhaus nur herumstehen und in einem Bordell nur herumsitzend auf Kunden warten und die in einen Club jeden reinlassen, dann sollte man alles umbenennen:

Cola/Fkk-Club ---- Laufhaus (oder zeitweise Gay-house)
Laufhaus --- Stehblues
Club --- öffentliches Haus
Bordell --- Sitzplatzhaus

na ja, oder so ähnlich

Also, das mit der Sprinterei ist wirklich nicht im Sinne, wie ich mir das im Cola vorstelle. Natürlich sind wir Freier selber schuld, wenn wir uns da alles gefallen lassen. Deswegen finde ich es super von Pokemun, dass er dies bei der GF erwähnt hat. Gerade die Stammgäste sollten da mit Ihrer Meinungsäußerung ernst genommen werden.

Vorletztes Mal hatte ich einen Schlüsselband, das stank derart nach muffig und verstickt (da bin ich zugegebenermassen empfindlich), dass ich es vermeiden musste, meine Hand in Gesichtsnähe zu bringen. Am Empfang sagte die Dame dann nur: "na und, was soll ich da machen". Ich erklärte Ihr, dass wenn die Armbänder stinken, auch mal für diese die Wäsche gut tun würde, verbunden mit einer richtigen Trocknung. Aber wie gesagt, es ging Ihr am Arsch vorbei. Eigentlich schade, wenn ein Kunde beim Gehen seine persönliche Erfahrung neutral schildert, es aber egal ist. Ich finde es im Cola toll, und gehe gerne hin, aber ein paar Anregungen hätte ich schon:

-die kleinen (nie benützten) Drittel-Spinde gegen große auszutauschen, so dass auch Schuhe unten und mit Mantel etc. reinpasst. Besonders die Anzugträger wissen, was ich meine.

-Alkoholfreies Bier ist sicher ´ne geschmackliche Abwechslung, die A-Schorle kann ich schon nicht mehr genießen. Aber auch andere Säfte oder Getränke wären super.

-die aktuelle tägliche Anwesenheitsliste auf der homepage, wenn vorhanden mit bild, lieber ohne als garnicht.

-ach ja, wann beantragen wir endlich die Wasserrutsche (vom 2.Stock ins Planschbecken), ich meine zwar mich schon bald an die Treppe gewöhnt zu haben, aber irgendwie wünsche ich mir öfters beim heruntergehen (besonders mit Grinsen im Gesicht und weichen Knien) dass es mit einer Rutsche für mich einfacher wäre! Und schließlich bekomme ich in einem Erlebnisbad diesen Spaßfaktor für weniger Geld!
Also, wer auch ´ne Rutsche will--> bei der GF beantragen! Mal schauen was draus wird!

neuGIERiger
Antwort erstellen         
Alt  30.09.2007, 10:40   # 30
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
Spinterin

ALISCHIA ist gestern von 23.30 Uhr bis 0:50 Uhr sieben Mal am Zimmer gewesen.
Rechnet euch das mal auf den Tag hoch!
Ich habe gestern beim Heimgehen die Clubleitung gebeten, diesbezüglich schnellstens für Ordnung zu sorgen.
Sie haben mir freundlich bestätigt, dass sie sich der Sache annehmen werden!
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)
Antwort erstellen         
Alt  29.09.2007, 11:43   # 29
timmy0906
Hurentiger
 
Benutzerbild von timmy0906
 
Mitglied seit 3. August 2005

Beiträge: 3.104


timmy0906 ist offline
..Dumm ist, das die Sprinterinnen auch gut verdienen ...

So wie gestern im Cola.

Bei einem Männerüberschuss von mindestens 70 Dreibeinern wirklich kein Wunder.
Antwort erstellen         
Alt  28.09.2007, 19:50   # 28
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Abzockerei

geht mir im Gewerbe allgemein auf die Nerven, vor allem, wenn das toleriert oder unterstützt wird im Klub. In letzter Zeit wurden selbst erfahrene Schreiber hier "Opfer" davon.

Ich passe wieder verstärkt auf und gehe auf risikoarme Buchungen. Alles andere kann man vergessen. Dumm ist, das die Sprinterinnen auch gut verdienen ...
__________________
Antwort erstellen         
Alt  14.09.2007, 12:24   # 27
lover069
 
Mitglied seit 13. October 2004

Beiträge: 116


lover069 ist offline
@pokemun

wie Amanda die beiden Kastanien aus dem Feuer geholt hat war gut im EG auf dem Sofa zu sehen Hat sich ja mächtig ins Zeug gelegt
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2007, 12:27   # 26
Rosa-Monster
Beratungsresistent
 
Benutzerbild von Rosa-Monster
 
Mitglied seit 11. May 2004

Beiträge: 24.489


Rosa-Monster ist offline
Unglaublich dann gibts bald einen Poke-Run der Sechzehner wird bald laufen
__________________
Alter Wein und junge Weiber
---> Im Saloon auf Beitrag-Nr. 71003 <---
Warum Offline uns so jäh verließ ?
Weil der Kebab-Spieß ihm`s Licht ausblies ...
Zitat von Buffalo Bill, alle Rechte bei Buffalo Bill
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2007, 12:22   # 25
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.599


fkk ist offline
Zitat:
Übrigens hab ich gestern einen Tiroler Club-Neuling mit nach Augsburg gebracht. Seine Begeisterungsstürme auf der Heimfahrt könnten zur Folge haben, dass es POKEMUN bald im Doppelpack gibt ;-)
da leisten wir ja unseren Tiroler Nachbarn und Freuden eine colossale Entwicklungshilfe.

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)