HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
MILF Sexkontakte

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Nordrhein-Westfalen (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Nordrhein-Westfalen
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.12.2014, 04:04   # 1
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 718


zi2000 ist offline
Fkk-Oceans - Oberhausener Str. 17 , Düsseldorf - Rath

Bild - anklicken und vergrößern
oceans.jpg  
Fkk-Oceans
Zitat:
so steht es auf der Homepage:

Kommen und staunen!
Erleben Sie das Gigantischste, was Sie jemals in Sachen “Wellness und Erotik” erlebt haben! Genehmigen Sie sich Ihre Portion “bezahlbaren Luxus” , tauchen Sie ein in das Meer grenzenlosen Vergnügens und lassen Sie es sich in traumhaftem Ambiente so richtig gutgehen.

OCEANS – das ist ein fantastischer Mikrokosmos, ein kleines Paradies auf Erden, in welchem Sie als unser geschätzter Gast ganz nach ihren Vorstellungen oder sogar darüber hinaus verwöhnt werden. Ein traumhafter Wellnessbereich mitsamt Salzgrotte und vier Saunen, Tabledance Bar, Kino und auch ein Restaurant mit À la Carte Menü warten auf Sie! Gönnen Sie sich ihr ganz persönliches Aha-Erlebnis, denn das Oceans ist nicht nur einzigartig, es ist “over the top”!


http://www.fkk-oceans.de/
0211-65859866 - [email protected]
Oberhausener Str. 17
Düsseldorf - Rath
Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
an einem Dienstag in DÜ angereist (22.30), bot sich noch die günstige
Möglichkeit (2für1), den Rest der Nacht mit einem "sich-persönliche Eindrücke-verschaffen"
Kontrollbesuch im neuen First-Class (so hätte es Berti wohl gerne) Club von NRW zu füllen.

Ok, dank Navi leicht zu finden, und der Wegweiser zur JVA zeigte uns, dass wir auf dem richtigen Weg
waren (hoffentlich wird dieser Spruch nicht eines Tages dank geändertem ProstG zur traurigen Wahrheit).

Der Parkplatz um diese Zeit mit ca. 20-25 Autos gefüllt (hatten wir bei unserem Erstbesuch in
der Anfangszeit des Planet/Merzenich schon schlimmer erlebt) - also rein.

erste Spannung auf dem Weg dorthin:
gilt der 2für1 Tarif auch nachts, also nach Beginn des optionalen Dressed Tarifes?

Entree:
riesige Glasschiebetür - 10m weiter eine großzügige Rezeption - und dahinter ->

drei heiße Ladys im Businessoutfit (hier hätte man gern gleich einen Eintritt inkl. des 1. Zimmers gebucht),
aber leider sind diese ladys wohl nicht buchbar (zumindest habe ich nichts gegenteiliges gehört)

die dunkelste der dreien (ja, eine hübsche Schokomaus) begrüßte uns, fragte ob dies unser erster
Besuch sei und begann dann freundlich zu erklären.
ohne selbst etwas sagen zu müssen der Hinweis auf das Special 2für1 (wahrscheinlich sahen wir
nicht so aus, als ob wir unsere "Festtagskleidung" anbehalten wollten.
Dazwischen gab es kurz ein Irritation, da ein dritter Gast wohl mit dem Taxi angereist war,
und eine der Damen dachte, dass wir ebenfalls Taxi-Gäste wären.
(keine Ahnung was dann mit dem 2für1 Tarif wäre: 85,- für 2 ???)

nach kurzer Erklärung des Zahlenschlosses für Spind und Wertfach bekamen wir unsere Bademäntel
und wurden unserem Schicksal überlassen.
Als Raucher noch brav nach der betreffenden Lasterhöhle gefragt (dazu später mehr)
und los gings in die große Umkleide.

Spind und Wertfach darf man sich selber aussuchen, das jeweilige Schloß ist dann frei programmierbar,

aber

1.
ohne Speicher, d.h. bei jedem Abschließen gibt man die Nummer neu ein;
also aufpassen, dass man sich dazwischen auf den süßen, kleinen Tasten nicht vertippt,
sonst kann man nur mit diesem Tippfehler seinen Spind wieder öffnen
(4 Ziffern - mit Raute bestätigen - keine Kontrollanzeige)



2.
wer dann wie gewohnt loszieht in dem üblichen Glauben seine Spindnummer am Schlüssel zu finden
erschrickt natürlich, denn plötzlich wird man sich bewußt, dass das ja gar nicht möglich ist,
denn schließlich hat man sich den Spint ja selbst ausgesucht
also
neben dem Schloßcode muß man sich natürlich auch die Spind- und Wertfachnummer merken
(also mind. 2, wahrscheinlich sogar 3 Nummern, und wer besonders vorsichtig sein will
sogar 4 versch. Nummern - puh, und dann verkaufen sie Allohol )

Anm:
wenn schon high-tech dann bitte ohne zusätzliche Kopfarbeit, im Sixsens kann man
sehen wie das geht (wenn auch für den Gelegenheitsgast sicher gewöhnungsbedürftig)
- Eingabe der Nummer an einem (von mehreren) Zentraltablots
- der entsprechende Spint springt dann auf


die Dusche ist sehr geräumig und hell, aber weils so gern gemeckert wird - keine Brillenablage
(gibt es ja leider oft, - ich habe für mich inzwischen die Lösung: "Brille an den Kleiderhaken" gefunden )

bei den benachbarten Toiletten eine Besonderheit: satinierte Glastüren
sieht elegant aus, aber für die nurSpanner, die sich einen Zimmergang nicht leisten wollen/können
kein geeigneter Platz um die Eigeninitiative zu ergreifen (vielleicht eine bewußte Lösung )

habe ich schon erwähnt, dass bis hierher alles sehr nobel wirkt (von der riesigen Glastür über den fast überdimensionierten Empfangstresen bis eben zu den high-tech Schlössern an den Spinden)
(kenne ich so nur von First-Class Hotels - aber nicht als Gast, - leider nur Abholer )

sichtlich beeindruckt (wenn auch z.T. irritiert) geht es in den Hauptraum.
die geparkte Harley sieht zwar nett aus, passt aber eigentlich nicht zum restlichen Ambiente
und soll wohl nur etwas bekanntes, exclusives darstellen

der Hauptraum:
oder eigentlich nur der Raum, denn sowohl Restaurant, als auch Wellnessbereich schließen sich offen an,
so dass alles wie ein großer Raum wirkt (lediglich der Raucherbereich ist extra).
Andere "Tester" sprechen hier von einen Flughafen-(VIP)lounge, diesen Eindruck kann ich bestätigen.
Um etwas konkreter zu werden möchte ich es mit bekannten Clubs vergleichen:

Atmosphäre (räumlich): auf Grund Größe und Höhe
wie im Sharks zur Anfangszeit (also bei geringer CDL- und Besucherzahl)

Athmosphäre / allg. Feeling: auf Grund des Einrichtungscharacters
gehobene Gastronomie mit Bikinidamen (ähnlich wie 5. Element)
könnte auch der Poolbereich eines Nobelhotels (bei Nacht) sein.

also insgesamt:
etwas bedrückende "Nobelatmosphäre" ohne zwingenden Puffcharacter

einzig die Doppelreihe Couches erinnern an die Podestseite der Freude
(allerdings ohne angedeuteten Separees z.B. durch Vorhänge wie im 5. Element)

der Restaurantbereich liegt gleich rechts am Eingang neben der Theke und ist insgesamt sehr hell
beleuchtet (also nicht nur die Tische), was nach meinem Geschmack nicht besonders zum Speisen einläd
(das auch die Speisekarte schafft: Suppen [5-7,5] Pasta, Fischgerichte [12,5] bis zum Rumsteak [25,-])

der Wellnessbereich befindet sich gleich im Anschluss an den Hauptraum,
rechts die viel umworbene Salzgrotte (primitiv ausgedrückt: ist halt ein Ruheraum mit Wänden aus
hinterleuchteten Salzsteinen, aber nicht natürlich geformt sondern blockmäßig wie Mauerziegel
- und an einer Wand der Berieselungswasserfall) - klingt interessanter als es ist.

auf der linken Seite die Saunen und Toiletten; dazwischen viel Leerraum und vor allem der Durchgang zum

Raucherbereich

tja, was soll ich sagen: hier war nobel zu Ende, bzw. scheinbar auch die Planung

wahrscheinlich haben sich die Planer zu sehr mit dem letztendlich nicht gestatteten Pool beschäftigt,
als mit dem Nichtraucherschutzgesetzt.
Jedenfalls erkennt ein Blinder, dass die Betreiber wohl nicht damit gerechnet haben
überhaupt einen extra Raucherbereich schaffen zu müssen.

der Raucherbereich ist ein hohes 4x4 m Partyzelt mit einer gebrauchten (defekten) Balkontür als Eingang.
Sage und schreibe ein Gas-Heizpilz versorgt den Raum mit Licht und Wärme

ist der Hauptraum vielleicht z.Zt. der am nobel wirkenste Clubraum in NRW, so ist der Raucherbereich
auf alle Fälle der schäbigste von allen die ich kenne (selbst das Raucherzelt im neuen Great-Palace
ist besser ausgestattet und den Pseudo-Garten in der Freude39 gibt es ja wohl nicht mehr,
nur der Fensterplatz in Aplerbeck ist noch ungemütlicher),
aber vielleicht gibt es für die VIP Gäste ja irgendwo eine "eigene" Zigarren-Lounge

was einen im Raucherzelt gleichzeitig erfreut und traurig stimmt: der Blick auf's Aussengelände

eine wunderschöne Anlage mit Palmen und Sand(strand)
tja, leider eben nicht Strand, denn wie bekannt hat hier die Macht der verpennten
(denn schließlich haben sie das Objekt ursprünglich genehmigt) Beamten unabkehrbar
zugeschlagen und den dort geplanten Pool verweigert. wirklich schade

so das war jetzt ein ausführlicher Rundgang und sicher warten viele gespannt auf das
eigentlich Wichtige (steht doch schon weiter oben: das Essen ),
- also das zweitwichtigste oder wie es sich bei der großen, leeren Halle im Moment noch anfühlt:
das Nebensächliche (die Mädels)

beschreibender Versuch aus objektiver Sicht (große Titten waren eh keine da )
ca. 30-40 nett anzuschauende Mädels, natürlich mit Schwerpunkt Herkunft Balkan,
aber wohl auch einige andere (eine Berlinerin und eine Brasiliera konnten wir pers. kennen lernen,
außerdem noch 2 dunkle Schönheiten) - ein Dresscode war nicht erkennbar:
ein paar wenige oben ohne Girls, einige im bekannten Bikini Outfit bis hin zum
etwas kessen Disco-Outfit (Leggins, Glitzer-Tops u.a.?) verkörperten ein buntes Durcheinander das
keinen Zweifel aufkommen lies: alles erlaubt

erotische Stimmung gleich Null, unverblümte Animation (Zimmer?, Sex?) ohne weitergehende,
tatkräftige Berührungsversuche, allerdings meistens in Deutsch!

außer ein paar netten Tanzeinlagen an den beiden Polestangen in der Mitte des Raumes
waren die Mädels mehr oder weniger in Warteposition

dank dieser Stimmung und mangels vernünftiger "Spielbälle" (=OW) war ich gern bereit meine
Energie und das dazugehörige Kleingeld für die nächsten Tage in NRW auf zu sparen.

zwei Punkte noch zum Schluß:
a) negativ
was mich als Gastromensch schon sehr verwunderte:
wie kann ich eine 15.000,-€ (richtig fünfzehntausend) Champagner Flasche auf einer
Hand gefalteten, s/w Laser gedruckten DIN A4 Papier-Getränkekarte anbieten

b) positiv
ca. um 3.00 gab es plötzlich ein kostenloses "Frühstück-Buffet"
- zunächst dachten wir nur für die Mädels, aber die winkten uns heran uns sagten: für alle

so, das war der Nicht-Popp-Bericht aus dem Oceans,
vielleicht konnte ich den neuen Edel-Puff etwas anschaulich darstellen

Zitat:
aktuelle Eintrittspreise (Essen nur gegen extra Bezahlung im Restaurant)

standard: (lt. HP Special bis 31.12.) 55,- € | So-Di z.Zt. 2-für-1

ACHTUNG: bei Anreise mit dem Taxi: Eintritt: 85,-

Eintritt in Straßenkleidung (ab 20.00 möglich): 100,-

Spezialpreise für Personen mit Handicap, sowie So+Mo für Rentner und Taxifahrer
EDIT:
ach ja, Kino gibt es auch: beim Durchgang zum Wellnesbereich rechts hinter der Bar

----------------------

Weitere Berichte zu "Fkk-Oceans" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.04.2018, 22:15   # 22
hartabergerecht
 
Mitglied seit 31. January 2013

Beiträge: 122


hartabergerecht ist offline
Thumbs down Erstbesuch - Oceans

Hallo Leute,

beruflich in D‘dorf habe ich mal das Oceans ausprobiert.
AMBIENTE:
+ Alles sehr neu und sauber
+ Genug bequeme Sitzplätze
- Hallenatmosphäre
- Disconebel (wtf)
- Nicht heimelig
PUBLIKUM:
- Willkommen im neuen Deutschland: Nur Araber
MUSIK:
Warum ist das eine Kategorie? Weil man gewarnt sein sollte!
- Gangsterrap und Kanackensoul
- Laut!
BAR:
+ Preise moderat, aber ich mag all-incl lieber
- Sehr unaufmerksame Barkeeper, mein Güte, der eine hat gar nichts gerafft
SAUNA:
+ Alles da was man braucht
MÄDELS:
+ Viele
+ Paar ganz gut aussehend
- 80% Zigeuner
- 90% vom gleichen Barbie-Prinzessin (das kost extra) Typ
ZIMMERBERICHT
JOULIN: Blonde 160 cm Deutsche mit Sillies und aufgespritzten Lippen. Ca. 30 Jahre. Anbahnung ok. Nettes Mädchen, aber auf dem Zimmer grob und wie ein Hochfrequenzroboter. Habe abgebrochen, absolut keine Leidenschaft.
JUNA: Zweiter Versuch mit 165 cm Deutsche ca. Jahre alt. Natürliche, aber nicht so hübsche B-Cups. Sagte mir auf dem Weg zum Schlüssel holen, ich solle schon mal das Geld holen (100430 „bißchen entspanter als 50€ sagte sie), da wäre ich fast wieder umgedreht. Das Zimmer war ganz gut, keine super Performance für den Preis, aber auch nicht zum reklamieren. ZK nur sehr zaghaft. Dafür mit ordentlich Spucke geblasen.
WDH Faktor: 40%

EMPFANG
Wie das Publikum im Laden

Alles in allem keine Empfehlung von mir. Wer aber auf einen überteuerten Laden mit lauter Prinzessinnen steht, der eher einer Disco als einem Saunaclub gleicht, der fühlt sich sicher gut aufgehoben.
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2017, 12:09   # 21
Cunnilictor69
 
Mitglied seit 18. November 2014

Beiträge: 17


Cunnilictor69 ist offline
War zum ersten mal da und positiv überrascht. Großzügig, sauber, schöner Wellnessbereich.
Zahlreiche Damen anwesend, viele aber nicht so mein Geschmack weil zu jung und wenig erotisch (man sollte mal den Frauen das Gehen beibringen).

Habe dann bei Leyla (Ro, ca 27, grosser Busen) meine Prinzessin gefunden, viel tief und leidenschaftlich Küssen (darauf stehe ich total). Sie war von meinem Cunnilingus sehr angetan, wenngleich sie auch zwar seeeehr feucht wurde aber nicht kam. Schönes Blasen und 69. Danach Verkehr, abspritzen aufgrund meines Alters durch gefühlvolle Handmassage.
Wiederholungsgefahr: 100%
Antwort erstellen         
Alt  25.04.2017, 17:20   # 20
Information
LH Informant
 
Benutzerbild von Information
 
Mitglied seit 25. April 2013

Beiträge: 13


Information ist offline
Freikarten kiloweise - Inflation

Bild - anklicken und vergrößern
oceans-freikarte1.jpg   oceans-freikarte2.jpg  
Zitat:
Bietet mir Preise an , verkaufe auch auf Menge.
Gültig bis 24.08.2017

Deutsche Freikarte sowie Holländisch Freikarte.

Saunaclub steht in Düsseldorf
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...66971-256-1953

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...10854-256-1750

Zitat:
Ich biete Gutscheine für freien Eintritt im Saunaclub Oceans in Düsseldorf an.
Der Eintrittspreis liegt sonst bei 30-50 EUR.

Je mehr Karten SIe nehmen, desto günstiger wird es...

1-10 Karten: je 5 EUR
11-30 Karten: je 4 EUR
ab 31 Karten: je 3 EUR

...gültig bis Ende August 2017
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...96350-287-2066

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...00076-256-2128
__________________
lusthaus.cc

Antwort erstellen         
Alt  25.02.2016, 09:40   # 19
Jumper
carpe diem
 
Mitglied seit 25. February 2016

Beiträge: 1


Jumper ist offline
Messebedingt bin ich Hessen für einen Abend untreu geworden und in Düsseldorf gelandet.
Das Ocean ist wirklich der schönste Club, den ich je gesehen habe. Modern, elegant, sehr großzügig und auch alles sehr, sehr sauber. Auch das Essen sehr gut, wobei ich insbesondere die Tatsache, dass am Tisch serviert wird, als sehr angenehm empfand.
Nur hilft das alles nichts: Die Auswahl der Damen war aus meiner Sicht schlicht eine Katastrophe. Wobei ja zum Glück die Geschmäcker verschieden sind, ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass dieses Angebot überhaupt jemandes Geschmack trifft. Und ich glaube, da liege ich nicht so falsch, denn ich hatte den Eindruck, das geht den anderen nicht besser – es fand sehr, sehr wenig “trafic“ statt – die Zahl der Anwesenden, die sich Lauf der Zeit in Richtung Zimmer verabschiedet haben, war sehr, sehr gering. Im allgemeinen stand man wohl eher herum, nicht unähnlich einer Diskothek.

Im Gegensatz zu den Kommentaren, die ich sonst so gelesen habe, störte mich dabei weniger die Anzahl der Damen. Die sahen nur alle nach nichts aus. Da hätte mich eine der jungen Dame hinter dem Tresen doch deutlich mehr angesprochen und wenn ich richtig volltrunken gewesen wäre, hätte ich mich wahrscheinlich dazu verstiegen, ihr ein unmoralisches Angebot zu machen. Aber der Rest? Insofern werde ich dort so schnell nicht wieder auftauchen.

Was ich darüber hinaus extrem störend empfand, war die Tatsache, dass einige der Gäste mit Migrationshintergrund in Straßenkleidung herumgelaufen sind. Für mich ein Rätsel, wieso man so etwas duldet.
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2015, 16:31   # 18
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Neue Aktionen im Oceans:

Einzelpersonen zahlen während der Happy Hour nur 20 € Eintritt:
=> http://www.*******************/forum/...p?141-Aktionen

Gar freier Eintrii via Facebook:
=> http://www.*******************/forum/...=1334#post1334
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  13.05.2015, 08:28   # 17
Deepin
Exil-Bayer und NRCMB a.D.
 
Benutzerbild von Deepin
 
Mitglied seit 6. September 2007

Beiträge: 984


Deepin ist offline
Zitat:
Lineup: Um ca. 18 Uhr waren ca. 20 Frauen vor Ort und max. 10 Gäste. Die DL Auswahl ist für die Größe des Laden sehr klein.
Das ist ja auch ein "Nacht-Club" und kein "Tag-Club". Täglich bis 05 Uhr geöffnet, am WE sogar bis um 07 Uhr.

Vor 20/21 Uhr sind nur sehr wenige Frauen da - ist ja auch logisch, wenn das Kerngeschäft spätabends/nachts ist. Bei meinen beiden Besuchen waren samstagabends mind. 50 bzw. 60 Frauen anwesend.

Es waren "normale" Samstage außerhalb von Messezeiten.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.05.2015, 01:17   # 16
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.562


SupermannXX ist offline
Thumbs up Erstbesuch!

Da ich gerade hier in der Nähe von Düsseldorf war, hab ich heute auch mal die App Aktion mit dem kostenlosen Eintritt genutzt. Um ca. 17 Uhr war ich dort.

Ambiente: Alles Top Modern und Sauber und sehr stylisch eingerichtet, Es gibt jetzt auch Garderobenschränke die mit dem Magnetband zu öffnen und schließen sind und man nicht immer einen Code eingeben muss. Hochwertige Ausstattung mit Marmor, schöne Garderoben, etc. Im Barraum ist es für mich etwas zu dunkel, ein bisschen mehr Licht wäre angenehmer. Das Ambiente wirkt allgemein etwas kühler und modern (Sharks hier erwähnt wirkt freundlicher)

Sehr schöne und moderne Sauna mit Blick nach aussen. Salzgrotte als Ruheraum mit Meditationmusik sehr gut zum entspannen, Zimmer auch sehr schön.

Es gibt einen Außenbereich mit Rattan Lounge Mobiliar und viel weißem Sand und einem Beach Volleyball-Feld. Der "Strand" wirkt noch etwas leer und muss vielleicht noch mit etwas Mobiliar ergänzt werden.

Speisen und Getränke: Alkoholfreie Getränke und Kaffee inklusive, weiteres und Champagner etc. gegen Aufpreis. Im Restaurant kann man aus einer Auswahl bestellen und das Essen wird zum Tisch gebracht. Bei den kostenlosen Speisen sind ca. 5-6 Gerichte mit Nudeln, Putensteak, Schweinefleisch,... enthalten. Weitere Gerichte gegen 10-20 EUR erhältlich. Ich hab das Essen allerdings nicht probiert, da in der App Aktion die Speisen nicht enthalten sind.

Lineup: Um ca. 18 Uhr waren ca. 20 Frauen vor Ort und max. 10 Gäste. Die DL Auswahl ist für die Größe des Laden sehr klein. Rumänische Besatzung, darunter durchaus ein paar sehr hübsche. 2 Girls versuchten sich Gegenseitig den "Stangentanz" beizubringen. Allerdings wirkte das ziemlich unbeholfen mit viel gekichere, gegacker und alles wenig erotisch.

Zuerst kam die süsse Rosa zu mir, zierlich, hübsch und blond... allerdings auf Nachfrage keine ZK.. daher auch kein Zimmer mit ihr! Schade eigentlich! Es wird animiert, nicht zu aufdringlich und die Damen bleiben auch mal ein bisschen länger bei einem sitzen ohne das der zweite Satz gleich gemma Zimmer ist? Ich empfand es als angenehm.

Jessy: Die erste runde ging an Jessy, ca. 170 groß, blonde Lange Haare, KF 34-35, A-Titties, gute ZK, die auch inklusive waren... hier habe ich aufgrund der Vorwarnungen extra nachgefragt. Guter Club Standard mit einem lieben Girl! Sehr positiv bei Jessy finde ich auch, dass sie einem später, nach dem Zimmer auch immer mal zulächelt oder ein Küsschen zuwirft... viele andere Frauen ignorieren einen danach total...

Wiederholung: 100%


Tiffany: Eigentlich mag ich ja überwiegend Blonde Frauen, aber dann kuschelte sich Tiffany zu mir auf die Couch.. ein nettes Gespräch und da sie auch eine schöne und schlanke Figur hat, bin ich mit Ihr auch aufs Zimmer, sehr helle Haut, Schlank aber nicht ganz straff am Bauch, B-Titties, viel Nähe, Kuscheln, etc.

Wiederholung: 100%

Fazit: Sehr schöner und modernen Club... vom Ambiente her einer der schönsten die ich bisher gesehen habe. Beleuchtung könnte etwas heller sein und mehr Frauen wären gut, der Club hat auf jeden Fall Potential und ich werde bei Gelegenheit mal wieder vorbeischauen.

Der Laden ist wohl auch für die Frauen noch nicht optimal gefüllt. Gerade an Montag und Dienstagen sollen es auch besonders wenige Frauen sein.

Antwort erstellen         
Alt  12.05.2015, 23:33   # 15
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Zitat:
Das GT macht nix - und ist meist gut besucht... komisch
Hast Du das GT mal in den ersten beiden Jahren des Bestehens besucht, bei damals wesentlich geringerer Konkurrenz? Da waren mehr Thekenfrauen als Mädels anwesend...
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)

Antwort erstellen         
Alt  12.05.2015, 20:43   # 14
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.634


lusthansa69 ist gerade online
Eine Sonderaktion jagt die nächste. Bekommen ihren Laden wohl nicht voll.

Das GT macht nix - und ist meist gut besucht... komisch
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Alt  12.05.2015, 18:17   # 13
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Noch mehr Freikarten! Diese gelten auch fr./sa.

__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  02.05.2015, 14:02   # 12
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline


Wegen des großen Erfolges läuft die Aktion "Freier Eintritt ins Oceans mit der FV App" bis zum 14. Mai.
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2015, 18:27   # 11
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Thumbs up Neues von der FV App

Es gibt eine sehr erfreuliche Neuigkeit von der FV App ):

Ab sofort bis einschließlich 30. April 2015 gewährt das FKK Oceans allen Besuchern kostenlosen Eintritt, wenn sie die FV App downgeloadet (verfügbar für Android und Apple iPhone) und einen Zugangscode angefordert haben (unter "Angebote"). Sowohl die FV App selbst wie auch die Anforderung des Codes sind natürlich ebenfalls gratis. Der Zugangscode muss an der Kasse (auf dem Smartphone) vorgezeigt werden. Wenn ihr bereits zuhause/unterwegs einen Code generiert habt (was nicht nötig ist), wird der gleiche Code an der Kasse wieder erzeugt.

Die Aktion ist beschränkt auf die Tage von Sonntag bis Donnerstag, am Freitag und Samstag gilt der freie Eintritt also nicht. Inbegriffen sind die Nutzung des gesamten Areals, das Frühstücksbuffet (bis 14 Uhr) und alle nicht-alkoholischen Getränke (bis 19 Uhr auch Bier). Ein Abendessen (ab 10 €) gehört nicht zu diesem Paket.

Pro Person kann im Aktionszeitraum nur ein Code angefordert werden. Ausnahme: ihr habt während der Dauer dieser Aktion einen Bericht über euren Besuch im FKK Oceans mit FV App geschrieben. Dann sendet den Link zu eurem Bericht bitte über die Feedback-Funktion der FV App oder per E-Mail an [email protected] und ihr erhaltet einen weiteren Code, gültig ebenfalls bis zum 30. April 2015.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Personen von dieser Aktion Gebrauch machen (gerne auch weitersagen, tell your friends), damit wir in Zukunft weitere derartige Aktionen anbieten können.

Viel Spaß, euer FreierVerkehr-Team!
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2015, 18:22   # 10
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Lightbulb Neue Preise/Aktionen im Oceans

__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2015, 18:20   # 9
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Lightbulb

Als Trost gibt es ein aktuelles Video von seiner Frau (und Bert im Hintergrund):

http://youtu.be/RBF1Kefqu9g
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2015, 18:17   # 8
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Lightbulb Wollersheim hört bei Edel-Bordell auf

Wollersheim hört bei Edel-Bordell auf
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2015, 18:15   # 7
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Thumbs up Verwirrung im Oceans

Vor drei Wochen habe ich meine Unternehmungseinladung im Oceans eingelöst, zusammen mit Manni1A und Robin. Später kam auch noch Deepreamer mit einem Kollegen hinzu. Ich hätte lieber Freitag an der Geburtstags-Party von Bert teilgenommen, aber den eingeladenen Kollegen passte der Samstag besser - darauf muss man natürlich Rücksicht nehmen.




Am sehr freundlichen Empfang haben wir uns alles noch einmal genau erklären lassen : Freikarte = schwarzes Gummiband = kein kostenloses Abendessen. Auch nach den Verzehrkarten haben wir gefragt: die gibt es nicht mehr, stattdessen kommen jetzt mobile Scanner zum Einsatz, die anhand der Spindnummer den Verzehr addieren. Das WLAN-Kennwort wurde uns auf Nachfrage ebenfalls genannt, hängt aber auch in der Umkleidekabine aus. Der Empfang war in der Umkleidekabine und im Barraum einwandfrei.

Wir waren noch innerhalb der Frühstückszeit eingetroffen und ließen es uns erst einmal gut schmecken. Das Personal war wieder sehr freundlich und fragte von sich aus, ob weitere Getränke gewünscht wurden, wenn Tassen/Flaschen leer waren.

Um diese Zeit war es noch sehr ruhig, wenig Gäste/Mädels. Viele Mädels waren vermutlich noch von Berts Geburtstags-Party am Vorabend müde und ließen sich erst später sehen - genau wie Bert selbst (ohne Frau). Die Musik war angenehm dezent und chillig. Einzig die Sauna war schon richtig heiß.

Die Mädels, die bereits anwesend waren, versuchten ihre Umsätze durch Ansprechen der Gäste anzukurbeln, ließen sich aber schnell abwimmeln, wenn kein Interesse seitens der Gäste ("Später…") bestand.

Wie beim letzten Besuch wurde es im Laufe des Abends immer voller, abends waren alle Sitzplätze (Barraum, Bar, Restaurant) besetzt, die Anzahl der Mädels dürfte bei >= 50 gelegen haben. Natürlich viele Rumäninnen, aber auch Mädels (mindestens) aus Deutschland, Marokko, Spanien, Slowakei, Türkei, Kolumbien, der Karibik, Russland und Polen. Darunter einige alte/sehr alte Bekannte aus dem PHG:
Indira/Steffi (Deutschland, ex- GT/PHG/VV), Diana (Rumänien. ex-PHG/YY/H7/Magnum), Violetta (Polen, ex-PHG/VV/Magnum) und Samira/Nora (Marokko, ex-PHG in 2001/2 und ex-Freude39)

Abends legte ein DJ auf, Hausmeister-kompatible Musik in angenehmer Lautstärke. Circa alle 20 Minuten tanzten ein/mehrere Mädels an der Stange, teilweise in raffinierten Kostümen. Vergleichsweise viele Mädels liefen abends "oben ohne" herum, ein netter Anblick.

Kommen wir zu dem Wichtigsten, dem Abendessen : Auf der Speisekarte standen recht viele Menüs zur Auswahl, oft ohne Preise. Die Bedienung klärte uns auf, die ersten Gerichte kosten (nur) 10 Euro, die zweite Gruppe 15 Euro, bei 20 Euro war Schluss. Hier scheint es also auch eine "Anpassung" der Preise gegeben zu haben, ausnahmsweise einmal nach unten. Ich musste mein Armband an den Scanner halten, die Bedienung ("Ach, Sie haben ein schwarzes Armband, dann müssen Sie das Essen bezahlen.") tippte noch den Preis ein. Unser Essen kam nach circa 10 min. frisch zubereitet aus der Küche, schmeckte gut und die Portion war ausreichend groß. Dafür gibt es die volle Punktzahl.

Eine (angenehme) Überraschung gab es noch beim Verlassen des Clubs: statt der Verzehrkarte wird jetzt über das Armband abgerechnet. Ich hielt meine Geldbörse schon bereit, aber die Empfangsdame sagte: "Alles okay, Sie brauchen nichts zu bezahlen". Ich bin dort nicht bekannt und auch nicht als VIP Member registriert. Die eingeladenen Kollegen waren übrigens zu geizig, sich ein Abendessen zu leisten. Die Frage, Freikarte = kostenloses Abendessen (ja/nein?), ist also immer noch nicht endgültig geklärt. To be continued…

Fazit: Zumindest am Wochenende abends ist das Oceans inzwischen eine echte Alternative zu den etablierten Clubs in der Umgebung.
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2014, 17:09   # 6
Willi69
Hausmeister
 
Benutzerbild von Willi69
 
Mitglied seit 12. May 2003

Beiträge: 265


Willi69 ist offline
Thumbs up Freikarten für das "Oceans" zu gewinnen

Aktuell gibt es bei http://fkk-club.com 30 (!) Freikarten für das Oceans zu gewinnen , einige Karten sind allerdings schon weg, also schnell sein. Siehe Hinweise auf der Startseite in der linken Spalte, etwas nach unten scrollen. Registrierung ist notwendig, da der Code für die Freikarte (gültig bis 31.01.2015) an die bei der Registrierung genannte eMail-Adresse geschickt wird.
__________________
Ein Niederrheiner ist einer, der nix weiß und alles erklären kann. (Hanns Dieter Hüsch, † 12/2005)
Antwort erstellen         
Alt  17.12.2014, 23:39   # 5
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 718


zi2000 ist offline
Zitat:
Ich hatte ja immer das Gefühl, daß der olle Bert einen an der Waffel hat!
wenn er bei dem Gratiseintritt für Lesben aber die Zimmerbenutzung verweigert,
(max. gegen teure Gebühr gestattet) könnte ich mir das schon sehr "lecker" vorstellen


ich hatte mir sogar schon überlegt ob wir an der Kasse aus Spaß mal nachfragen:
Schließlich sind mein Kollege und ich 100% lesbisch (wir stehen beide nur auf Frauen )

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.12.2014, 21:53   # 4
-
 

Beiträge: n/a


Cool

Bild - anklicken und vergrößern
2014-12-17 20_49_56-FKK Club Oceans - Wellness und Erotik in Düsseldorf - Home.png  
Ich hatte ja immer das Gefühl, daß der olle Bert einen an der Waffel hat!
http://www.fkk-oceans.de/Aktuelles
Antwort erstellen         
Alt  17.12.2014, 13:31   # 3
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 718


zi2000 ist offline
das schwierigste puzzle wäre: was kostet es wenn:

ein älterer Taxifahrer (ü65, als Rentner) mit seinem Dienstfahrzeug (also mit Taxi) kommt
Antwort erstellen         
Alt  16.12.2014, 17:47   # 2
Aleron
bunnymaster
 
Benutzerbild von Aleron
 
Mitglied seit 2. January 2009

Beiträge: 457


Aleron ist offline
Aufpreis Taxi?

Zitat:
HP: Bei Anreise per Taxi beträgt der Eintrittspreis 85 €.
sonst 55€

Rentner/Taxifahrer selber können für 40 € rein.

Schon wieder ein Laden dessen Preispolitik ich nicht verstehe!

Bleibt noch eine Frage offen: Was kostet es wenn ein Rentner per Taxi kommt.

GIbt es Auspreis/Nachlass für Fußgänger/Radfahrer?
__________________
"Dream it. Wish it. Do it."
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)