HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
30.000 Seitenaufrufe auch für deine kostenlose Erotik-Anzeige?!!


Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen











FW1


FW2


FW3


FW4


FW5


nightout
^^^ Neu!!! ^^^




+ + + SEX & PORN + + +





Gratis Zeiger
KOSTENLOS INSERIEREN
***** NEU !!! *****







Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 00:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.108


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  31.10.2013, 10:16   # 714
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 394


bobby0506 ist offline
Thumbs up FKK-Palmas 30.10. - Julia

Schon wieder ich…:

Wie "angedroht" war ich gestern (schon) wieder im Palmas. Wie am Tag zuvor ein kurzes Date (erst Weizen, dann Zimmer-Anbahnung, dann Zimmergang).

Diesmal mit Julia, die nach langer Zeit (hab sie vor ca. 1 1/2 Jahren zuletzt genossen…) mal wieder im Hause weilt. Wir hatten uns schon am Abend zuvor bei meinem abschliessenden Duschgang begrüßt und ich versprach da schon morgen wiederzukommen

Service bei ihr für mich (fast) perfekt - einzige (für mich aber kleine und fast schon erbsenzählerische) Minuspunkte sind:
1) sie ist nicht meine "Stammfrau" (heul - die ist immer noch nicht wieder da…)
2) sie spricht nur ganz wenig Deutsch, dafür etwas mehr Englisch
3) Brüste und Bauch sind nicht für den perfekten "Optikfick", aber okay

Dafür entschädigt sie mit einem traumhaften Gesicht, toller Frisur ("Löwenmähne"), ansonsten guter, schlank-sportlicher Körperbau eine für mich fast perfekte Größe und "Haptik", einer unbeschreiblich schönen, kernigen Gesangs-Stimme, sehr sympatischer Ausstrahlung, sowie sehr gutem Service (intensive ZKs, tollem Französisch, reizvolle Reiteraction, stets enger Körperkontakt).

Die "Gesamtnote" ist für mich daher bei ihr eine 2+


Ach ja - ein Nachtrag zu Aura:
Sie nervte an diesem Abend etwas, indem sie die Beleidigte spielte und ein paar Mal versuchte mich nochmal anzulagern. Dabei hatte ich ihr bereits am Vortag klar gemacht, daß sie nicht wirklich mein Typ ist. Die Krönung fand ich, daß Julia offenbar auch noch "giftige" Blicke von ihr dafür kassierte, daß ich mit ihr ging anstelle nochmal mit Aura zu gehen. Irgendwie hat Aura ihren Job noch nicht ganz verstanden fürchte ich. Dabei bilde ich mir ein, durchaus Verständnis für die Probleme und Sorgen der Damen aufzubringen...

@Lex
Zitat:
Leider hab ich deinen letzten Absatz heute Vormittag nicht richtig gelesen, sonst hätte ich heute Nachmittag mal laut nach dir gerufen.
Vielleicht haben wir uns ja sogar gesehen.
Kann sehr gut sein:
Ich habe ca. 16:00 Uhr eingecheckt. Solltest Du um diese Zeit jemand mit Brille und Weizenglas auf einer Sofaliege bzw. kurz drauf gemeinsam mit Julia auf dem Sofa bei der Raucherecke und dann anschliessend in der Raucherecke gesehen haben, dann war ich das...

Und es ist mir fast schon peinlich:
Ich werde heute schon wieder ins Palmas gehen (ca. 15:30-18:30Uhr), denn Freikarten sollte man nicht verfallen lassen
Es besteht also die Gefahr, daß ich morgen schon wieder einen Bericht übers Palmas schreiben werde…

Also wenn mir heute jemand zuwinken will oder Lust auf ein Gespräch unter Kollegen hat - nur zu!
Ich bin selbst meist bei der "Erstansprache" von Dreibeinern eher zurückhaltend, unterhalte mich aber dann eigentlich sehr gerne!! Erkennungszeichen wird wohl so wie gestern sein: Brille und Weizenglas

Ciao,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2013, 06:53   # 713
Sartorius
 
Benutzerbild von Sartorius
 
Mitglied seit 6. February 2009

Beiträge: 708


Sartorius ist offline
FKK Palmas Debby

Bild - anklicken und vergrößern
F_1.jpg   F_2.jpg   F_3.jpg   F_4.jpg   F_5.jpg  

Erkennungsdienst

FKK Palmas Debby

20 Jahre jung
1,68 m groß
schlanke Figur
Konf. 36
Oberweite 75 C.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.10.2013, 22:28   # 712
Lex
 
Mitglied seit 5. November 2009

Beiträge: 119


Lex ist offline
Aura

@ bobby0506
Eigentlich wollte ich nichts mit ihr anfangen. Als ich dann ihren Namen hörte, wagte ich es doch. Hatte ja heute deinen Bericht gelesen. Sie ist schon sehr hartnäckig im Animieren und ihr Dekolleté zog meine Blicke magisch an.
Die Sache mit dem Kondom ist bei mir genau so abgelaufen. Zk bekam ich keine. Beim GV wendete sie ihr Gesicht ab. Sie ließ es über sich ergehen. Vorher und nachher ist sie eigentlich ne ganz nette.

Mit Debby hatte ich noch eine Wiederholung. Mit ihr harmoniere ich gut.

Leider hab ich deinen letzten Absatz heute Vormittag nicht richtig gelesen, sonst hätte ich heute Nachmittag mal laut nach dir gerufen.
Vielleicht haben wir uns ja sogar gesehen.

@ Palmas
Macht mal bitte die Duschköpfe sauber.

Der Lex.
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2013, 12:45   # 711
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 328


BlackScorpion ist offline
Nach langer Pause

Nach langer Pause, diese Woche mal wieder nach Nürnberg ins Palmas.

Am Empfang war Meik, wie immer sehr freundlich und auch immer für einen kleinen Witz gut.
Den Empfang in Palmas finde ich besser ( keine Standartabfertigung ), als den in anderen Clubs.

Viele neue Gesichter im Club. Was Frauen anbelangt, ist das Palmas hier sehr in Vormarsch, die Auswahl ist wirklich noch besser geworden.
Und dürfte ganz bestimmt für jeden etwas dabei sein.

Da mir meine Stammlady schon am Eingang über den Weg lief, gab es für mich keine Frage, wie ich diesen Abend verbringen werde. Da es für mich dieses mal was zu feiern gab, wollte ich auf keinen Fall ein Experiment eingehen und machte gleich ein Date mit Diana aus.

Hatte wieder ein paar schöne Stunden in Palmas mit Diana. Die zwar dieses Mal nur mit einem Zimmergang, dafür aber mit einen etwas längeren und für mich perfekten, endete.

@Bobby0506
Zitat:
Einziger Wehrmutstropfen:
Der nun im Winter für mich wichtiger werdende Wellness-Bereich scheint sich leider noch nicht weiterzuentwickeln. Den nun schon lange außer Betrieb befindlichen Whirlpool vermisse ich immer noch sehr ...


Muss dir hier voll und ganz zustimmen. So ein Pool wäre für diesen Tag wünschenswert gewesen.

Schöne Grüße aus Oberbayern

BlackScorpion
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2013, 10:40   # 710
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 394


bobby0506 ist offline
und schon wieder Palmas: 30.10 - Aura

War gestern schon wieder drin…

Auch wenn ich versuche mich zu disziplinieren, gelingt mir dies insbesondere nach langen Zeiten der Abstinenz meist nicht. So auch gestern, nachdem ich wieder mal eine Freikarte gezogen hatte…

Aber diesmal nur ein kurzer Abstecher auf ein Weizen und eine halbe Fick-Stunde.

Nach dem Einchecken so gegen 17:00Uhr erstmal ein Weizen bestellt und gemütlich auf eine der drei Sofaliegen platziert - wie schon beim letzten Mal angemerkt wie ich finde ein sehr guter Platz um Ausschau zu halten.

Diesmal wurde ich allerdings bereits nach kurzer Zeit von Aura angebaggert:
Zitat:
ZITAT SEXYEROS.DE:
Bei der hübschen Aura, 1,65m groß, Konfektionsgröße 38, 90D Busen wird Lust und Genuß ganz groß geschrieben.
Um dich genüsslich so richtig abspritzen zu lassen bietet sie dir: GV, OV, AV und noch viele andere Service-Highlights.
Eigentlich ist sie vom körperlichen Outfit her nicht so mein Typ (eher vollschlank und eine Spur zu klein für meinen Geschmack), aber ihr nettes Gesicht und die Art wie sie mich ansprach, haben mich dann doch überredet. Zunächst haben wir uns näher kommend auf der Sofaliege unterhalten, Küsse auf den Mund wurden hier schon erfolgreich angetastet (versuche ich eigentlich nur, wenn ich mir schon relativ sicher bin, dass ich im positiven Kuss/ZK-Fall später mit der Dame aufs Zimmer gehe). Ein zwei zaghafte Fragen nach Zimmergang während dieser Phase habe ich mit Verweis auf mein noch volles Weizenglas abgewehrt/abgeschwächt.
Als das Glas dann endlich leer war, sind wir aufs Zimmer. Dort gabs leidenschaftliche ZKs soviel ich wollte, auch sonst enger Körperkontakt ganz nach meinem Geschmack.
Blasen war gut.
GV sehr eng und von daher auch anfänglich sehr gut, vor allem verbunden mit engem Körperkontakt und weiterhin ZKs.
Dann allerdings bekam sie offenbar Panik bezüglich des Gummis: In der Mission blieb ihre linke Hand zur Gummi-Kontrolle unten. Kurz vor dem Abspritzen zog sie ihn dann raus und wollte offenbar, daß ich außerhalb kam. War mir natürlich nicht recht und mit leichter Dominanz konnte ich dann doch noch in ihr kommen. Anschliessend von ihr penible und auffällige Kontrolle des Gummis (Aufblasen und schauen, ob es dicht ist…). Fand ich ziemlich abtönend, zumal wir nicht besonders hart gefickt hatten. Da muss sie eindeutig noch dazulernen, denn andere machen das wesentlich dezenter...

Gebe ja selten Noten, aber hier würde ich mal so ca. eine 3 vergeben:
Anbahnung/Vorgespräch 1-2
ZK 2
GV 3
Abschluss 4

Wiederholungsgefahr bei mir eher gering obwohl sie eine Nette ist, zumal sie ja auch nicht so mein Typ ist.

Gegen 18:30 Uhr dann schon wieder ausgecheckt.

Wiederholungsgefahr heute wieder ins Palmas zu gehen (so ab ca. 16-17Uhr) dagegen jetzt schon bei 95%, da ich schon wieder eine Freikarte habe und mir der Tag gestern ansonsten trotz des kurzen Aufenthaltes sehr gut gefallen hat.
Mal schauen, welche Dame es heute wird, waren jedenfalls gestern eine Menge hübscher Ladies anwesend…

Ciao,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  28.10.2013, 12:45   # 709
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 394


bobby0506 ist offline
Thumbs up Update Palmas (25.10.) - Veronica und German Lena

War nach langer Abstinenz am letzten Freitag trotz (nun schon recht lange andauernder) Abwesenheit meiner "Stammfrau" mal wieder im Palmas. Ein wenig hatte mich auch die Party gelockt.

Eingecheckt gegen 17Uhr dauerte es nicht lange, bis ich mich für die bewährte Veronica entschied.
Wie immer, wenn ich mit ihr zusammen bin, wurde es eine tolle Stunde. Weitere Details kann ich mir sicher sparen, da es über sie ja schon zahlreiche sehr positive Berichte gibt.

Dann erstmal ausruhen und Abendessen. Das Essen wie eigentlich immer auch diesmal sehr gut.
Anschliessend begab ich mich auf eine der drei Liegen rechts neben dem Eingang zu Wellnessbereich. Eine sehr schöne Ecke, um zu entspannen und gleichzeitig stets optisch was geboten zu bekommen.

Animation gab es hier für mich gar nicht, was ich aber okay finde. Ich denke bei intensiverem und auffordernderem Blickkontakt meinerseits hätten die vorbeiflanierenden Damen dann schon entsprechend agiert.

Nach geraumer Zeit kam dann ein weiblicher Engel vorbeigeschwebt, den ich schon länger "auf dem Korn" hatte, es uns aber aus terminlichen Gründen (sie ist meist da, wenn ich nicht da bin) nie zusammengebracht hat: German Lena .
Was dann folgte, füllte für mich den Rest des Abends. Wir unterhielten uns zunächst ungezwungen bis kurz vor Beginn der ersten Show. Lena war dann etwas überrascht, als ich sie dann nach Zimmergang fragte, und sie fragte ob ich mir die Show nicht anschauen wolle. Meine Antwort war klar: Ich würde viel lieber die persönliche und private Show mit ihr geniessen, als die zum Zuschauen. Gesagt, getan, wir gingen aufs Zimmer und das war gut so, denn wir genossen dann ein ziemlich ausgedehntes und intensives Date, welches zu späterer Zeit immer wieder mal durch Klopfen an der Zimmertür unterbrochen wurde (offenbar herrschte nach der Show Zimmermangel).
Sie kann sich perfekt fallen lassen und gleichzeitig auf die individuellen Bedürfnisse ihres Gastes einstellen. Dazu die perfekte Kombination eines traumhaften Bodies (sogar die Silikon-getunten Brüste fühlten sich für mich als Silikon-Feind recht gut an) einschliesslich wunderschönem Gesicht (tolle Augen, Nase perfekt, praktizierender Kussmund) mit einer gemütlichen fränkischen Stimme, die nette, süsse und intelligente Dinge in perfektem natürlichen Deutsch von sich gibt - eine Seltenheit in diesem Gewerbe!!
Ihr Service war für mich absolut perfekt:
Wunderbare Küsse soviel und so intensiv wie ich wollte, tolle gegenseitige orale Genüsse (sie hat ein sehr interessantes Intim-Piercing, worauf ich normalerweise auch nicht so stehe, aber hier passte es perfekt) und sie bläst perfekt, kann aber auch perfekt und ohne Hemmungen geniessen ...
Viele Streicheleinheiten und Kuscheleien. Beim GV ebenfalls perfekt, wobei ich aufgrund der fortgeschrittenen Stunde die unten liegende Position bevorzugte. Obwohl das in eine ziemlich lange Reiterei ausartete, zeigte sie eine fantastische Kondition und sie versuchte nicht ein einziges Mal von sich aus in eine für sie bequemere Position zu wechseln - eine echte Powerfrau!!
Ein paar Mal (allerndings ohne penetrant zu werden) wies sie mich übrigens darauf hin, dass ich bitte selbst die Zeit nehmen solle, da sie keine Uhr dabei hätte. Mir war nach relativ kurzer Zeit klar, daß mir die verstrichene Zeit ziemlich egal war und ich mit ihr eigentlich gar kein Ende haben wollte, weshalb uns dann sogar am Ende der Mitternachtskuchen durch die Lappen ging .
So ging der Abend dann für mich zwar spät, aber ohne die Palmas-Party zuende, dafür mit einer umso besseren Lena-Party.
Meine Finanzen freuen sich, daß die Wiederholungsgefahr zwar wunschmässig sehr groß ist, aber terminlich leider problematisch (sie ist fast nur am Wochenende da, frühestens am Freitag Abend, und das sind genau die Zeiten, an denen ich leider fast nie ins Palmas kommen kann...). Aber irgendwie wird es schon mal wieder klappen (müssen!!)

Wie immer, hat es mir im Palmas sehr gut gefallen und ich werde sicher bald wieder reinschauen (auch wenn mein Besuch wieder mal kostenintensiver war, als eigentlich geplant - was nehme ich Depp auch immer soviel Kohle mit in den Club, statt lieber eine Not-Reserve im Auto zu bunkern...).

Einziger Wehrmutstropfen:
Der nun im Winter für mich wichtiger werdende Wellness-Bereich scheint sich leider noch nicht weiterzuentwickeln. Den nun schon lange außer Betrieb befindlichen Whirlpool vermisse ich immer noch sehr...

Ciao,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2013, 23:15   # 708
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Vanessa,

ein Optikf... geht mit ihr nicht. Nachdem ich dreimal ihre gesamtes Repertoire an Extraleistungen dankend abgelehnt hatte gabs dann doch eine schöne solide Leistung ohne Verletzung der bajuwarischen Hygieneklausel, so das mir der zu zahlende Obolus nicht weh tat.
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2013, 22:02   # 707
SchwarzesSchaf
- BLACK SHEEP GROUP -
 
Benutzerbild von SchwarzesSchaf
 
Mitglied seit 9. December 2011

Beiträge: 910


SchwarzesSchaf ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
image-2689883050.jpg   image-1767973969.jpg   image-1236955117.jpg   image-2446357376.jpg   image-2371057612.jpg  

image-2806063008.jpg   image-3358914695.jpg   image-1922062932.jpg   image-1919162307.jpg  
Debby

ist ein heißes Lovergirl. Sie ist 20 Jahre jung, 1,68 m groß, hat eine schlanke Figur Konf. 36 und Oberweite 75 C.

Ihr Service ist sehr umfangreich und lässt fast keine Wünsche offen.

Komm vorbei, mit Debby wird`s Dir garantiert nicht langweilig.

FKK Palmas - Saganerstr. 6

Das schwarze Schaf
__________________
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. Albert Einstein
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2013, 21:48   # 706
Lex
 
Mitglied seit 5. November 2009

Beiträge: 119


Lex ist offline
Debby

Kontraste - Teil 2

Eine Junge und eine Alte an einem Tag, danach war´s mir heute.
Die Junge, da war ich mir sicher, finde ich im FKK Palmas. Wie´s mit der Alten war, könnt ihr hier lesen:
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...46#post1819346

Zunächst gönnte ich mir mal einen leckeren Kaffee und bediente mich am ebenfalls leckeren Kuchenbuffet.
Ein Mädel fiel mir da schon gleich an der Bar auf. Sie erinnerte mich sehr an die Vanessa von den No Angels.http://de.wikipedia.org/wiki/Vanessa_Petruo

Es war die Debby.
http://sexyeros.de/anzeige/56667.html

Später im Kontaktraum dauerte es auch nicht lange, und sie gesellte sich zu mir. Ich war positiv überrascht, daß nicht gleich die Frage nach Prosecco oder "gäma Zimmä" kam. Wir tauschten ein paar Zärtlichkeiten aus und unterhielten uns so gut es eben ging im deutsch-englischen Kauderwelsch. Die Frage nach dem Zimmer kam dann von mir, weil ich es nicht erwarten konnte.
Leider waren alle Zimmer belegt, so das es zu einem kurzen Stau kam. Ein weiterer Kollege musste auch mit seiner Dame warten. Die Wartezeit verbrachten wir aber angenehm kuschelnd.

Im Zimmer bestätigte sich dann, daß ich mich in ihr nicht getäuscht habe. Ein prima Mädel, Chemie hat gepasst, ich war zufrieden. ZK hätten es perfekt gemacht.

Anschließend mal einen Saunagang gemacht und noch etwas getrunken. Es ergaben sich auch paar nette Gespräche mit Kollegen. Nach ca. 2 Stunden hab ich den Club wieder zufrieden verlassen.

Der Lex.

Bilderdienst mit Fotos von Debby wäre nett.
Antwort erstellen         
Alt  21.10.2013, 19:33   # 705
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 421


twinride ist offline
kann Ritchi nur zustimmen.
Elena ist der Hammer.
Vor allem versucht sie nie, die Zeit über das nötige hinaus auszudehnen.

Und die Schmuserei mit ihr schon an der Bar .....grins

Sie sollte Kurse geben
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.10.2013, 18:24   # 704
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.785


GrauerStar ist offline
ich kenn sie nicht. Aber Note 1 sagt mir genug als Empfehlung eines glaubwürdigen Forumskollegen.
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.10.2013, 12:03   # 703
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 267


Sarrazin ist offline
Gut zu wissen, Ritchi, und wer sie nicht kennt, der weiß nicht, was du meinst......
Antwort erstellen         
Alt  21.10.2013, 11:42   # 702
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 525


Ritchi ist offline
Palmas am Sa

Servus zusammen,

ich war am Samstag einen Sprung im Palmas bei Elena. Service war sehr gut wie immer. Wer sie kennt weis was ich meine. Note 1.

lg
Ritchi
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.10.2013, 00:04   # 701
gelegentlich.mal
 
Mitglied seit 5. August 2010

Beiträge: 302


gelegentlich.mal ist offline
Ab damit in den Small Talk

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...72#post1814872
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2013, 22:36   # 700
Easy007
 
Benutzerbild von Easy007
 
Mitglied seit 21. October 2012

Beiträge: 224


Easy007 ist offline
Thumbs down Tipps wie man mehr Kohle machen kann,

Zitat:
wie 's bei Freundinnen so ist - reghaft ausgetauscht (Tipps wie man mehr Kohle machen kann, Leistung etwas einschränken etc., kennt man ja).
Ja, das kommt mir so "spanisch" vor.
Antwort erstellen         
Alt  10.10.2013, 16:51   # 699
Bender66
 
Mitglied seit 10. October 2013

Beiträge: 3


Bender66 ist offline
Sind "Reimporte"...

Zitat:
Übrigens haben sich zwei echt hübsche neue untereinander in fließendem spanisch unterhalten. kanns sein, dass die arbeitslosen mädels jetzt nicht nur via karpaten, sondern auch über die pyrenäen nach franggen kommen ?
Die Mädels, die du meinst sind "Reimporte". Soll heißen, sie kommen ursprünglich aus Rumänien, sind dann aber schon vor 10 Jahren nach Spanien übergesiedelt, haben seitdem dort gelebt und waren in diversen spanischen Sexclubs tätig. Da seit der Finanzkrise die Geschäfte nur noch schleppend liefen, sind sie nun nach D übergesiedelt und versuchen ihr Glück hier. (Ich war gestern auch dort, habe mich kurz mit einer unterhalten. Daher weiß ich das alles.)
Aber nun zu dem, wozu dieser Thread eigentlich da ist, einem (Kurz)bericht: Ich war mit einer der beiden auf dem Zimmer (der schlankeren, Name leider vergessen) und war von ihrer Performance letztendlich nicht so begeistert. Beim Lecken und in der 69er-Stellung hatte ich mich mächtig ins Zeug gelegt, während sie dabei die meiste Zeit meinen Schwanz nur mit der Hand wichste. Das Blasen (wenn sie's machte) war auch ziemlich oberflächlich, und nicht wirklich tief. Sie meinte auch, ich wäre beim Lecken super - was ich von ihrem Blaskonzert leider nicht behaupten konnte. Beim Ficken dann dasselbe: Irgendwie hat sie mit der Hand von hinten in der Missio dazwischengegriffen, und versucht, damit so eine Art "Orgasmusbeschleuniger" zu erzeugen. Vereinbart waren auch Zungenküsse. Unsere Zungen berührten sich jedoch höchstens 1 Sekunde. Danach nur noch oberflächliches "So tun als ob"-Geknutsche. Nett und kommunikativ war sie ja, aber von der sexuellen Leistung her konnte sie mich nicht wirklich überzeugen. Wiederholungsfaktor daher = 0. Ich war dann später noch mit ihrer Kollegin kurz zusammen gesessen, weil ich sie auch für einen Zimmergang ins Auge gefasst hatte. Doch irgendwie hatte ich dann die Befürchtung, daß das ebenso ein (kleiner) Reinfall werden könnte. Schließlich haben die beiden zusammen auch schon in Spanien gearbeitet, und sich - wie 's bei Freundinnen so ist - reghaft ausgetauscht (Tipps wie man mehr Kohle machen kann, Leistung etwas einschränken etc., kennt man ja). Außerdem sagte sie mir auf meine Nachfrage nach Zungenküssen auch so ein Wischi-waschi-Zeugs mit von wegen "ein bißchen". Das machte mich dann endgültig skeptisch. Somit habe ich 's dann für diesen Abend bei einer Nummer belassen.

Zitat:
hatte nicht viel zeit, aber einen gutschein, außerdem wars noch in den ersten 10 tagen vom monat: also schaute ich gestern nachmittag mal kurz rein.
Jo, Gutschein (= freier Eintritt) hatte ich auch. Die Tage vorher als ich es probiert hatte, gab's nie einen. Ist schon seltsam, daß die bei ihrem Gewinnspiel gerade wenn 's aufs Wochenende zugeht plötzlich Freifahrtscheine 'raushau'n. Also So-Di kein kostenloser Eintritt, dann ab Mi-Sa kann man plötzlich freien Eintritt erlosen. Logisch wäre eigentlich, wenn es genau umgekehrt gehandhabt würde.

Antwort erstellen         
Alt  10.10.2013, 10:23   # 698
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 948


el_coyote ist offline
hatte nicht viel zeit, aber einen gutschein, außerdem wars noch in den ersten 10 tagen vom monat: also schaute ich gestern nachmittag mal kurz rein.

jede menge neue gesichter, auch eine rückkehrerin, eine, die ich vom hawaii kannte, später sollten auch noch paar deutsche mädels kommen, ich traf sie nimmer (ich ging vor 18uhr). laut info meiner tschechischen muse sollen letztere echte hingucker sein: na mal sehen, nächste woche...

preis-leistung, zumindest wenn ich zu den damen gehe, die ich kenne: vorbildlich. und obwohl ich gestern fünf körbe verteilte(musste auf meinen wunscheinsatz doch etwas länger warten), warn se alle recht nett zu mir.

übrigens haben sich zwei echt hübsche neue untereinander in fließendem spanisch unterhalten. kanns sein, dass die arbeitslosen mädels jetzt nicht nur via karpaten, sondern auch über die pyrenäen nach franggen kommen ?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2013, 05:58   # 697
Bender66
 
Mitglied seit 10. October 2013

Beiträge: 3


Bender66 ist offline
Anja ist doch noch da!

Bild - anklicken und vergrößern
Anja-1.jpg   Anja-2.jpg   Anja-3.jpg  
Zitat:
Ist diese Anja noch da? Auf der HP ist sie jedenfalls nicht mehr.
Wieso? Sie ist doch noch auf der Homepage. - Oder meinst du eine andere? Übrigens war ich mit ihr vor ein paar Wochen schon 'mal auf dem Zimmer. Sie war da gerade neu eingetroffen. Ihr Gesicht ist ja wunderschön, leichtes Manko sind schon etwas stark hängenden Titten. Woran man wieder einmal sieht, keine Frau ist wirklich perfekt. - Allerdings kann ich jetzt gar nicht mehr genau sagen, wie sie war. Meist ist das dann bei mir der Fall, wenn die Frau weder besonders gut noch besonders schlecht war. Ein Nachteil war und ist halt, daß sie nicht "ohne" bläst.

Antwort erstellen         
Alt  08.10.2013, 21:03   # 696
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 303


Luckycookie ist offline
Dienstag, 8.10.2013

Hallo Leute,

komm grad aus dem Palmas zurück. Bin heute sehr früh, schon gegen 12 Uhr hingegangen. Es waren anfangs 8 Damen da und fast genausoviele Männer. Stimmung ist mittags kaum vorhanden. Bisschen mit lauwarmer Sauna (welche mit vieeeel Wasser zum Dampfbad umfunktioniert werden kann) die Zeit totgeschlagen...Das einzige Highlight bis dato, das Motorrad aus Korbgeflecht im Außenbereich. Dort kam dann eine sehr schlanke, aufgeweckte Dame zu mir.

Es stellte sich heraus, dass es Viktoria war, hat mich draußen doch überredet, nach oben zu kommen. Ich dachte, vielleicht überträgt sich ihre gute Laune auf mich im Zimmer. Es gab schöne ZKs, und sehr feinen FO Blowjob. Davor gab sie mir eine Fishermensfriendspastille, (dachte, das macht sie so high)! Ihre Taille ist schön schmal, da kommt einem der Penis viel dicker und größer vor. War eine solide Nummer mit ihr. Sie war den ganzen Tag gut gelaunt. Dafür gibt es eine glatte 2!

Danach gegen 14 Uhr trudelte der Rest der heutigen Mannschaft ein. Ich denke am Nachmittag waren ca. 20 Damen im Hause. Es kamen drei neue Mädels aus Rumänien ganz neu, sie wurden noch im Haus herumgeführt. Leider waren diese drei immer in einer Gruppe umhüllt in Handtücher und blieben auch unter sich. Es hat auch kein Herr gewagt, sich mit ihnen zu unterhalten. Auch zwei deutsche Mädels kamen neu am Abend hinzu. Aber der Knaller am Nachmittag war: Tatort: FKK Palmas, gegen 16:45 Uhr. Ein Häufchen Scheiße wurde vor der Tür zum Außenbereich gefunden und diese zog Spuren durch den Kontaktbereich bis hin zur Toilette des Kontaktbereichs und drinnen hat derjenige wohl auch das Klo nicht getroffen. Sofort kam das ganze Palmasteam zum Putzen. Man hat auch den Hauptverdächtigen gestellt, aber dieser wies jede Schuld von sich. So viel Action dazu!

Gegen Abend konnte ich mich nicht so recht entscheiden, aber ich bekam dann Lust, nochmal ein Zimmer zu machen, bevor das Abendessen serviert wird und ich hatte mein Vergnügen mit Katy! Traumoptik, die Brüste der Wahnsinn! Kommunikation verlief etwas holprig auf Englisch, aber man hat sich verstanden. Auf dem Zimmer gab es leider nur kurze Bussis, dafür fickte sie mit ihrer Zunge liebend gerne meine Ohren. Das machen irgendwie viele Frauen bei mir. Ich habe natürlich ihre Brüste schön durchgeknetet und durfte sie auch oral sehr schön verwöhnen unten. Bei mir gab es dann nur FM, aber das machte sie ausdauernd und passabel. Beim Sex ging sie gut mit und ich konnte sie richtig hart rannehmen, bis ich richtig ins Schwitzen gekommen bin. Hab sogar so lange gebraucht, sodass die CE fast schon um war. Es war zwar nicht ganz Clubstandard, aber ich wollte unbedingt diese Frau mal ausprobieren und bereue nichts. Dennoch fairerweise wird es nur eine 3 geben!

Zum Schluss wurde lecker aufgetischt. Salate mit Fleischbällchen und Hähnchen und Kartoffeln. Das Essen war echt gut, konnte aber nicht lange am Buffet bleiben und musste nach Hause.

Auf jeden Fall war es ein netter Besuch, wie immer. Vielleicht war ja der eine oder andere von euch heute auch da. Bis dann!
Antwort erstellen         
Alt  08.10.2013, 10:05   # 695
Eduzimm
 
Mitglied seit 8. October 2013

Beiträge: 1


Eduzimm ist offline
Anja

Ist diese Anja noch da? Auf der HP ist sie jedenfalls nicht mehr.
Antwort erstellen         
Alt  23.09.2013, 23:13   # 694
vagabontule
 
Benutzerbild von vagabontule
 
Mitglied seit 3. January 2012

Beiträge: 454


vagabontule ist offline
@BlackScorpion

Ich verstehe nicht wo dein Problem ist?

Bevor ich mit irgendeine Hure aufs Zimmer gehe, muss mich die Gnädige auf einen ZG mit ihr zuerst überzeugen! Und dafür lasse ich mir zwischen 1/4 und 1/2 Stunde Zeit.

Und in diese Zeit spreche ich nicht über die Welt oder die Politik, sondern gezielt über FICKEN. Dafür gehe ich ja in einem Puff. Um zu ficken!

Und in diese Zeit soll sich die Hure auch verkaufen können. Um unsere Aufträge zu bekommen müssen wir auch "unbezahlte Zeit" im Kauf nehmen! Bevorzuge selbstverständlich hübsche und junge Mädels, aber die Optik alleine überzeugt mich zu einem ZG leider nicht.

Mit Anja habe ich eine schöne Vorfickzeit gehabt. Anschliessend war ich sauer auf sie und sie auf mich.
Sie hat mich gut verstanden und meines "nein" akzeptiert und ich ihres auch. Bis zum Betriebsschluss haben wir uns sehr gut amüsiert, geratscht, getanzt und viel Spaß miteinander gehabt.

Hast du ein Problem damit?

Mein Rat an dich: geh zuerst g´scheid ficken, schreib ein Paar Hundert Berichte und dann schreibe dein Schmarn hier im Forum!

Gruss, vagabontule
Antwort erstellen         
Alt  23.09.2013, 22:12   # 693
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 328


BlackScorpion ist offline
@Vagabontule

Zu Elena und Sabine,
finde beide Frauen, freundlich, nett, unheimlich sympathisch und auch sehr attraktiv.
Da ich ihre Dienstleistungen noch nicht in Anspruch genommen habe, steht es mir nicht zu darüber einen Kommentar abzugeben.
Nach den Berichten hier im Forum, bieten anscheinend beide einen sehr guten Service.

Zitat:
Weisst du über was du eigentlich redest?


Erstens ich rede nicht, ich habe geschrieben.

Und ja – ich weiß, was ich schreibe. Du aber ganz sicher nicht, bzw. nicht mehr was du geschrieben hast.


Zitat vom 17.09.13:
habe ich sie laufen lassen. Es hat mir sehr leid getan weil ich mit ihr eigentlich zimmern wollte und sie war natürlich auch sauer auf mich. Ich habe sie mehrmals an dieser Abend angesprochen und ich gesagt dass ich gerne mit ihr aufs Zimmer möchte aber halt „ohne“, nachdem sie immer „mit“ sagte
Hab sie die ganze Nacht beobachtet, hat nur ein einziges Zimmer gemacht!


Zitat vom 22.09.13:
Hab mich die ganze Nacht mit Anja amüsiert und getanzt mit ihr


Ja was denn nun???????

Zitat vom 17.09.13:
Hatte eine sehr nette Unterhaltung bzw. Vorspiel mit ihr, mit küssen, anfassen und sogar fingern und wollte sofort mit ihr aufs Zimmer gehen.


Meiner Meinung nach hast du dadurch bereits Dienstleistungen in Anspruch genommen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.09.2013, 23:01   # 692
vagabontule
 
Benutzerbild von vagabontule
 
Mitglied seit 3. January 2012

Beiträge: 454


vagabontule ist offline
@Sarrazin

Nun, bin ich mir nicht sicher ob ich über Lauras Verabschiedung weinen soll, oder über dein Kommentar lachen soll?!?

Aber ich glaube ich weiss es....
Ich tue lieber lachen als weinen....

Antwort erstellen         
Alt  22.09.2013, 20:54   # 691
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 267


Sarrazin ist offline
Zitat:
Danke für den Tip....Wenn sie vergleichbar mit Laura ist, dann reicht mir die Laura ja.
Blos dumm, dass sich Laura letztens aus dem Palmas verabschiedet hat, mal sehen, für wie lange.
Antwort erstellen         
Alt  22.09.2013, 17:15   # 690
vagabontule
 
Benutzerbild von vagabontule
 
Mitglied seit 3. January 2012

Beiträge: 454


vagabontule ist offline
@DrDoe

Zitat:
Aber vorsicht...Sie ist was Männer betrifft schon ein bischen wählerisch, meinte auch Küssen tut sie nur bei Männern die Ihr sympatisch sind.
Was für ein Märchen! Ich bekomme Trennen in die Augen.
Zitat:
.Aber genau wie beim blasen find ich, das man Grenzen eben respektieren muss...und nicht jede Grenze ist in Stein gemeisselt, aber mit "Wenn Du nicht machst was ich will find ich dich scheisse" sicher nicht.
Hab ja "das" wie viele andere Männer an dem Abend auch respektiert. Und "scheisse" bezieht sich auf Carla. Wenn du liest, musst ja richtig lesen was ich schreibe. Über Anja habe ich weder was schlechtes noch was negatives geschrieben. Hab sie als sehr hübsch mit einem Top-Body die genau meiner BS entspricht beschrieben.
Antwort erstellen         





Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:15 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

Bannerwerbung buchen | 1:1 Bannertausch | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City