Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  20.03.2017, 11:23   # 5603
Karl Karpfen
 
Mitglied seit 19. January 2017

Beiträge: 19


Karl Karpfen ist offline
Geiler Schwanz. Knackiger Hintern. Ich denke beim Masturbieren an dich. Was man nicht alles zu hören kriegt. Dabei will ich doch für ganz andere Dinge gelobt werden. Kann ich doch mindestens siebenundvierzig Sekunden lang ununterbrochen lecken ohne Luft zu holen. Und ein Wechsel von Reiter in den reverse cowboy ist bei mir ohne Ausdocken möglich. Okay, das liegt jetzt eher an ihrer Beweglich- und Geschicklichkeit als an mir. Aber trotzdem.

Sidecut, Brille. Kleine, sehr niedliche Brüste. Der Hintern leicht üppig. Gabriela lächelt mich aufmunternd an. Ein hübsches Mädchen. Angenehmes Vorgespräch, sie ist nicht auf den Mund gefallen. Schöner Blowjob mit ordentlich Unterdruck. Ich beschäftige mich derweil mit ihren Brüsten und ihrem phänomenalen Arsch. Beim Lecken ist sie engagiert mit dabei. Ich hole mir einen Satz rote Ohren ab.

Im Reiter spüre ich ihre Schenkel an meinen. Pralles Leben. Das ist vom Gefühl doch immer noch was anderes als wenn ein dürres Mädchen auf einem rumhopst. Im Doggy wogen leichte Speckwellen über ihren Po bis hin zu den Hüften. Ich bin begeistert. Und kann nicht lange an mich halten. Was für ein Anblick für uns Binnenschiffer. Prima Nummer.
Antwort erstellen         
Danke von