Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  07.05.2011, 11:04   # 13
Thread-Hunter
lusthaus.com
 
Benutzerbild von Thread-Hunter
 
Mitglied seit 11. December 2005

Beiträge: 404


Thread-Hunter ist offline
Gleich 3x gehuntert.

Zitat:
Hallo
war heute bei Kelly und kann nur 2 Wörter dazu finden "geil durchgefickt" *fg
Ihr blasen ist der hammer und so geil gefickt hab ich schon lange nicht, 1/2h 80.- laut mitgegangen, 1x gekommen (gut gespielt denke ich) lässt sich auch mal härter nehmen und wird geil feucht beim lecken udn ficken. Nichts für die, die nur kuschelsex und 20jährige Mädls suchen, der aber der echte geile Frauen sucht ist bei ihr richtig.
der Hausname verspricht alles "Simplytop"

bin ausgepumt und geil entspannt nach hause gefahren

Zitat:
bei der gelegenheit möchte ich auch einen bericht zur VANESSA nachholen, bei der ich unlängst wieder war:
das letzte mal war ich - glaub ich - vor etwa 2 jahren bei ihr und hatte sie noch in guter erinnerung. da meine derzeitige lieblings-SW ja in den 22. bezirk übersiedelt ist, was mir trotz aktueller geilheit zu weit war, hab ich mich eben an die gute vanessa erinnert.
angerufen, ob sie da ist; termin ausgemacht; und flugs hingerast...

die vanessa dürfte ein bisschen üppiger geworden sein, aber das störte nicht!
für alle die's genau wissen wollen: die v. dürfte mal eine etwas heftigere operation am bauch gehabt haben - vielleicht kaiserschnitt? - jedenfalls ist ihr die haut am bauch etwas zu groß und sie hat eine ziemlich deutliche narbe unterhalb des nabels. das ist jetzt aber keine kritik an ihr, sondern eben nur info...
jedenfalls ist die v. eine wirklich nette plaudertasche, die geht auf den gast zu, als wär' sie schon seit jahren mit ihm befreundet (oder liegt's daran, dass ich so ein sympatischer kerl bin ).
die zimmer sind ja bekanntlich sehr schön; toll finde ich auch, dass der gast die dusche im zimmer hat, während sich das girl im extra-bad vorbereitet. ich sagte ihr, dass sie sich ruhig zeit lassen kann, weil ich noch eine zigarette rauchen wollte. sie kam genau rechtzeitig zurück und kuschelte sich gleich zu mir ins bett. dann folgte eine GFS-stunde, wie ich sie gerne mag

erst küssten wir uns ausgiebig und ich streifte ihr langsam bh und höschen ab, dann fröhnte sie meinen cunnilingus-künsten, was ihr scheinbar auch ein wenig gefiel und nach ein paar ZK mehr begann sie ihr ausgiebiges NF-programm zu dem mir so schnell nur 2 worte einfallen: tief und feucht
(für alle eierleck- und AF-fans: das dürfte ihr nicht gefallen, sie verwöhnte meinen kleinen longi immer nur bis zu dessen schaftansatz; weiter runter begab sie sich freiwillig nicht und so richtig gedrängt hab ich auch ned, weil's mir auch ned soo wichtig ist)

auch beim anschließenden GV (mit gummi) ging sie super mit, sie stöhnte nicht zu übertrieben, aber doch so, dass es mich gut in stimmung brachte, zwischendurch umarmte und küsste sie mich immer wieder.... eben echter GFS.

den abschluss machte ein porno-oskar-reifes CIM, nach dem sie meine jungs auf ihre brüste runter rinnen ließ und dort ein wenig verteilte. sie hatte es auch gar nicht soo eilig, das wieder wegzuwischen.

dann plauderten wir noch ein wenig und ich ging nach deutlich mehr als einer stunde in die dusche. kassiert wurde nachher: 120 €
dann ging ich zufrieden lächelnd heim...

kiss @ vanessa!

Zitat:
Victoria
http://www.simplytop.at/more_victoria.html

Die Bulgarin, laut Eigenangabe 21 Jahre (laut Homepage 22 ), sieht vor Ort besser aus als auf den eher faden Fotos: etwas mollig, aber ein insgesamt recht erotischer Körper mit einer attraktiven Oberweite.

Das Studio (Haus) in der Mellergasse 22 ist schön, die Zimmer sind ordentlich und das Badezimmer ist sehr gepflegt. Ich wurde von einer Insassin auf den ersten Stock geführt, wo mich der Hund des Hauses eher unfreundlich begrüßte. Victoria kam dann aufs Zimmer und machte das gleich wieder gut:

wir fanden rasch Gefallen aneinander und ich buchte eine Halbe um € 80,-. Die gut Deutsch sprechende Viktoria entsorgte den Hund, damit ich ungefährdet ins Badezimmer konnte. Als sie dann mit hohen Schuhen und aufreizender Bekleidung am Zimmer erschien, war alles in bester Ordnung:

wir schmusten uns warm, bevor ich sie langsam aus ihrer reizenden Verpackung befreite und ihre schönen Brüste liebkosen konnte. Victoria lässt sich auch gerne ordentlich lecken und bläst ganz anständig. Beim Schnackseln kamen wir beide auf unsere Rechnung.

Fazit: entspannter GFS
__________________
In allen Foren unterwegs. Kein Beitrag ist sicher.
Antwort erstellen