Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  18.01.2018, 04:49   # 24
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.234


yossarian ist gerade online
Das ist eine Geschmacksfrage. Aber offensichtlich hast Du schon begonnen, Dich in die Materie einzulesen. Hier noch ein Link https://www.acoustic-design-magazin....ert-sb-12-acl/
Ich würde Dir raten, erst mal einen einfachen Lautsprecher zu bauen, damit Du Erfahrung bekommst.
Kundig machen kannst Du Dich im Netz, indem Du eine Suchmaschine bemühst. "Lautsprecher selbst bauen" "Lautsprecher Selbstbau" et.c.
Dann bekommst Du z.B. das http://www.selbst.de/lautsprecher-se...uen-30495.html
Aber mach Dir keine Illusionen, Lautsprecher geben nie das wieder, was die Mikrofone aufnahmen. Außerdem spielt Deine Raumakustik zu Hause eine Rolle. Und die Tontechniker basteln massiv an der Musik rum.
Während Verstärker etc. heute einen Klirrfaktor (Abweichung vom Original) von 0,01% erreichen, verzerren Lautsprecher, besonders im Bass, den Klang um bis zu 50%.
Zum Testen empfehle ich eine gut aufgenommene CD, z.B. das erste Stück auf der CD Crisis? What Crisis von Supertramp. Ab Sekunde 34 kommen die Bässe rein, und die Höhen sind glasklar.
Oder Bachs Toccata und Fuge auf Philips High Tech Orgel, auch 1. Stück. https://www.ebay.de/itm/Daniel-Chorz...YAAOSwxixaNuC5
Hör Dir doch einfach diese Orgel CD rundum bei Freunden auf deren Anlagen an und entscheide Dich dann für eine bestimmte Art Box und versuche die nachzubauen. Du wirst erstaunt sein, wie unterschiedlich die gleiche Musik aus verschiedenen Boxen klingt.
Andererseits gewöhnt sich Dein Ohr mit der Zeit an Deine Boxen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen