Thema: Südring
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  09.04.2017, 11:05   # 225
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.314


undercover ist offline
Post Strassenstrich in Innsbruck

jetzt mal ganz ehrlich und im Klartext, der Strassenstrich ist ja sowas von einer hygienisch ekelhaften Möglichkeit für einen Freier sich "entsaften" zu lassen, dass einem die Galle hochkommen könnte. Am Strich gibt´s null GFS, null Gefühl, einzig den Kick die Dame mitzunehmen und sich (in IBK) hoffentlich nicht von der Polizei erwischen zulassen.
Gerade für April und Mai wurden verstärkte Kontrollen angekündigt. Die Landespolizeiliche Bedarfserhebung für Bordelle soll wenn alles schnell geht im Mai fallen, dann darf kein Bürgermeister mehr generell ein Puff verbieten, sondern nur auf bestimmte Zonen beschränken. Gleichzeitig werden drastische Bussgeldstrafen für Freier eingeführt......

...und ich finde das sehr gut!
Was in Innsbruck abläuft zu extremen Wucherpreisen und grausigen Verhältnissen ist ja nicht tragbar!
Es wird dann hoffentlich mehr Möglichkeiten geben, insbesondere Laufhäuser und Studios wie wir diese aus Wien kennen, wo man keine Angst haben muss einer Kontrolle zum Opfer zu fallen. Sondern in geregelten Bahnen seinem Hobby frönen kann.

Diesem Treiben in Innsbruck gehört wirklich ein für allemal ein Riegel vorgeschoben und das geht halt wirklich nur wenn Prostituierte und Freier gleichermassen bestraft werden.
Der positivste Nebeneffekt (hoffentlich schlussendlich Haupteffekt) dieser "Straßenreinigung" wird hoffentlich sein, dass die Zwangsprostitution noch mehr zurückgedrängt wird!
Antwort erstellen         
Danke von