Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  06.03.2007, 06:36   # 29
pokemun
Stets im Dienst!
 
Benutzerbild von pokemun
 
Mitglied seit 3. August 2003

Beiträge: 472


pokemun ist offline
Babylon heute Nacht

Schön sollte der Abend werden, denn nach mehreren Dutzend Ausflügen in die Augsburger FKK Welt des Colloseum, machte sich POKEMUN in der rot-weiß-roten Bundeshauptstadt auf den Weg, um das österreichische Reich der tausend Sinne - das Babylon - in der Wiener Liebenberggasse zu erkunden.

Bisher waren sowohl Salzburg, Klagenfurt und Wien Geheimadressen, ein außerordetnlicher Clubstandard von A-Z das Markenzeichen.

Doch das Blatt sollte sich wenden, denn die Enttäuschungen an diesem Abend waren unglaublich:

Da tappte man in ein Nichts, was Schönheit und Top-Act-Klasse der Mädchen betrifft. Ebbe!
Da tappte man in ein Nichts, wenn man an frühere Zeiten dachte, wo die Mädels wirklich allesamt der deutschen Sprache mächtig waren. Englisch ist scheinbar mittlerweile Clubstandard!
Da tappte man in ein Nichts, wenn man mit früheren Zeiten verglich, wo auch die Clubführung eine konstruktive Kritik ertrug.
Und:
Da tappte man ins totale Nirvana, was den Service der Mädels betrifft:
Spät morgens habe ich für satte 430 EURONEN nach den lustlosesten 10 Minuten des letzten Jahres erzürnt abgebrochen:
Es fehlte jede Spur an Zärtlichkeiten, es fehlte jede Spur an sexueller Hingabe - am Straßenstrich orientierte Küsse, Blasen mit Unmengen an Handeinsatz - der ganze Abend war alles in allem eine Frechheit hoch zehn!

Die Draufgabe war der schwerst besoffene oder zugekokste Türsteher!

Meine sehr unemotionale und konstruktive Kritik wurde von der Clubführung belächelt:
Ich bin schwerst entrüstet, über die Abzockemethoden und diese negativen Vorfälle!

Bringt die Sache wieder auf Vordermann - ein Ausrutscher ist zu verzeihen, aber das war eine Sauerei hoch zehn!
Wenn man als Nobelclub nicht mal die Fähigkeit hat, Kritik zu ertragen, ist das äußerst beschämend.
Da wäre wohl anzuraten, den Laden früher zu sperren, wenn ab vier Uhr nur noch die Verarschung des Kunden den Tag regiert, weil für die Mädels nicht genügend "Gute-Laune-Tee" hinter der Bar verstekt ist!
__________________
Wenn sich ein Laster genügend verbreitet hat, wird eine Tugend daraus. (Frank Sinatra)
Antwort erstellen