Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  18.02.2010, 09:31   # 7
fondax
 
Benutzerbild von fondax
 
Mitglied seit 14. October 2008

Beiträge: 59


fondax ist offline
Hallo
normalerweise bin ich ja nur der Leser(danke hierbei auch gleich für die vielen Tips und Infos) und schreibe hier fast nie einen Beitrag.
Da ich aber Halbamerikaner bin und fast jedes Jahr auf meiner Tour durch die Staaten auch in Las Vegas halt mache, möchte ich hier ein paar Tips geben.

Die Clubs und Gentlemanclubs in LV sind nicht schlecht aber meist sehr überteuert und man hat es da mit Profis zu tun.

Besser ist es man sucht in der Bar des eigenen Hotels nach der geeigneten Frau. Auswahl gibt es hier mit Sicherheit. Viele von denen haben einen normalen Job und machen dies um sich was dazu zuverdienen. Einfach mal ansprechen und nett sein - spätestens nach 3 bis 4 Minuten kommen sie von allein mit der Sprache (die man zumindest einigermasen beherrschen sollte) raus. Die erste direkte Frage wird sein: "you are a cop?" Und das solltet Ihr mit einem direktem "no iam a tourist" beantworten, denn sonst sind die Mädels schneller weg als Ihr "beeb" sagen könnt.
Auch gibt es die Möglichkeit mit dem Auto in Richtung Downtown zu fahren und einfach mal schaut was auf der Strasse geht - freundlich lächeln.
Preise sind oft verhandlungs und tagesmäßig abhängig. Zwischen 50 und 15o Euro was auf Deutsch heißt zwischen 35 und 130 Euro. Die beste Zeit ist Sonntag Spätnachmittag - denn da sind die meisten Touris auf Heimreise und die Mädels die einen normalen Job haben unterwegs.

Die Mädels die ich kennen gelernt hab waren alle sehr nett und die meisten auch unter 28 Jahre alt haben keinerlei Berührungsängste und die ein oder andere macht Ihren BJ auch ohne Tütchen. Allerdings solltet Ihr darauf achten das sie sauber und auch die Kleidung in Ordnung ist, denn auch hier gibt es die ein oder ander Fixerbraut bei der man sich anstecken kann.
Typisch wären die Augen oder auch die etwas verlangsamte Aussprache dafür das man am besten die Finger wegläßt.
Ich wünsche allen einen geilen Aufenthalt in LV. Und wer sich sonst was gutes tun möchte der geht abends ins Heaven´s Gate. Sagt dem Türsteher Mike ihr kommt aus München und schon habt ihr Einlass ohne langes warten.
Ist so einfach ausprobieren.

Bis dann.
Antwort erstellen         
Danke von