Thema: Lady Kathrin
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  10.10.2017, 15:59   # 9
krash
 
Mitglied seit 7. June 2006

Beiträge: 18


krash ist offline
Wollte heute Maxim besuchen, klappte allerdings nicht. Nachdem ich mir heute in der Früh nochmals Appetit auf ihrer HP holen wollte, sah ich, dass sie als Aufenthaltsort München angegeben hatte. Ein Fehler? Gleich mal anrufen...sie meinte dann, dass sie am Abend einer Termin in MUC hat, jetzt aber noch bis ca. 15:00 in Ibk sei. Ich sagte, ich sollte so zur Mittagszeit in Ibk sein, muss aber vorher noch zu einem Termin und es könne evtl. sein, dass sich das ein bisschen zieht. Wir verblieben dann so, dass ich mich melde, wenn ich in Ibk bin.
Termin ging dann recht zügig, ich war um 11:30 in Ibk und wollte sie anrufen, sie ging aber nicht ran. Ich versuchte es noch ein paar Mal, um 12:15 ging sie dann ran, meinte sie hätte einen Kunden gehabt. Ich wollte dann zu ihr, aber sie sagte, sie sei schon auf dem Weg nach MUC, da sich noch ein anderer Kunde gemeldet habe. Naja, dumm gelaufen...
Scheint wohl schwer zu sein, einen Termin bei ihr zu bekommen? Dass am WE und am Abend eng werden könnte, hab ich mir schon gedacht. Aber nachmittags an einem Werktag?
Ich finde das ja auch kurios, dass sie für einen Abend nach MUC fährt und morgen wieder in Ibk ist. Muss wohl ein lukrativer Kunde sein...
Aber vllt. war das auch Schicksal. Als ich sie nach der Kammer fragte, sagte sie, dass es natürlich nicht so groß aufgezogen sein kann wie in MUC, weil es in Ibk illegal ist.
WTF??? Ich dachte, nur der Straßenstrich sei verboten, aber Wohnungsprostitution ginge in Ordnung? Weiß da jemand Bescheid?
Danke
Antwort erstellen