Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  19.01.2014, 13:40   # 5001
-
 

Beiträge: n/a


Angehängte Dateien
Dateityp: pdf LH_Freikartenx_Auswertung.pdf (33,7 KB, 0)
Ich habe mangels Gutschein schon länger keinen Bericht mehr geschrieben (das soll jetzt nicht anmaßend klingen).

Aber ich habe am 15.1.2014 vormittags mir mal den Spaß gemacht, eine Auswertung der Gutscheinvorschläge seit 1.12.2013 zu machen. Da zeigt sich klar, dass nur eine kleine Gruppe LHler dieses Instrument nutzt.

Meine Auswertung genauso wie dieser Thread sagen aber letztlich nichts darüber aus, wie die Gutscheine auf LHler verteilt werden. Aber wenn andere als Vorgeschlagene auch Gutscheine bekommen, dann sollte dieser Thread vielleicht einfach aus der Gutscheinecker herausgelöst werden.
Und wenn hauptsächlich Vorgeschlagene Gutscheine bekommen, dann ist die ganze Gutscheingeschichte ein zweifelhaftes Unterfangen. Die Wahrheit könnte irgendwo in der Mitte liegen ;-)

Was ich aus meiner Auswertung herauslese (die erfassten Namen haben entweder vorgeschlagen oder wurden vorgeschlagen):
- manche schlagen sich selbst vor
- innerhalb einer Gruppe von insbesondere FKKlern schlägt man sich häufig gegenseitig vor
- es könnten auch ein paar wenige "LHler schlägt eigenen Klon vor und umgekehrt" dabei sein
- bekannte LH-Größen wie Deepin, leckfan69, nachtbar, Parky und zungenschlag sind Spitzenreitern mit 5 bzw. 6 erhaltenen Vorschlägen
- bekannte LH-Größen wie Aristipp, ******, geniesser365, Hodaddy, krrk, kuching, loveme, Retro, Slicker69, Vediovis, die selbst vorgeschlagen haben wurden nicht von anderen vorgeschlagen
- die absolut häufigsten Vorschläge kamen von vino im Zuge seiner FKK-Listen
- ein ssuunnyybbooyy ist weder als Vorschlagender noch als Vorgeschlagener dabei

Dieses Posting soll nur eine Augenblicksaufnahme sein, mich haben die Vorschlagszusammenhänge ein wenig interessiert.

Weitergehende Kritik meinerseist wäre fehl am Platze - ist doch einerseits mein Beobachtungszeitraum recht eingeschränkt und andererseits die Gutscheinvergabe überhaupt nicht erfasst.

Dass ich selbst Gutscheine erhalte war meiner Berichtshäufigkeit sicher nicht angemessen, insofern soll das hier bitte nicht missverstanden werden, dass ich mich hiermit beklagen wollte oder anderen ihre Gutscheine neiden wollte.

Antwort erstellen         
Danke von