Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  29.07.2018, 15:42   # 106
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.560


vino ist offline
Erstbesuch

Unbedingt hin wollte ich ja nicht…
Da mich in nicht allzu weiter Zukunft die Wege eh ins Safari nach Fellbach führen werden, aber… die Umstände waren dann so, dass die Gelegenheit so günstig war, dass ich praktisch mußte.

Der Plan war dann:
Essen, Fußball (Halbfinale WM), Sauna…, Zimmer hat ich gar nicht unbedingt vor.
Große Erwartungen an den Club hatte ich nicht, er ist im 2. Stock in einer gewerblich geprägten Umgebung:

35€ Tageskarte mit Essen
Umkleide und Duschen (sauber schön aber sehr klein, WC (Pissoir defekt, Schüssel verschmutzt - naja; Anmerkung: dabei handelt es sich um einen Momentaufnahme - es gibt weitere Toiltten im Club, die bei meinem Besuch un Ordnung waren);
Der restliche Club überraschend schön und sauber
Rechteckige Bar außen rum Sitzgelegenheiten…
Großer Wellnessbereich, Sauna, Dampfbad, Massage, Gelegenheit zum Liegen

Eine Art Veranda (oder wie heißt das im 2. Stock), nett gemacht, schöne Lösung für einen Außenbereich in Anbetracht der Umgebung;

Lineup ok. Ein paar hätte man schon machen können, eine oje die hat aber ne klasse Ausstrahlung
Schöne Figur, Gesicht hübsch mehr nicht; aber die Art sich zu bewegen und zu schauen… oje

Aber erst mal essen;
auf der Homepage (http://fkk-safari.de/stuttgart/ ) und im Club, vor allem im Essensbereich (nochmal die Treppe rauf) überall Hinweise auf a la carte (So-Do 18-23, Fr, Sa 18-1:00 oder so)
Aber zuerst wollt ich mich am Buffet bedienen, nicht dass ich bis zum Anpfiff nicht fertig bin;
Hühnchen-Gemüsepfanne asiatisch sehr gut dazu Nudeln oder Bratkartoffel und Salate, außerdem Kuchen und Süßspeisen

Dann Fußball, ging natürlich in die Verlängerung
Beim Schlußpfiff stand ich bei Lucy, hilft ja nix

Zimmer sind schön und stehen in ausreichender Anzahl (zumindest an diesem Tag) zur Verfügung; das erste war mir zu dunkel, also einfach ein anderes genommen:
Lucy verlässt mich noch für 2 Minuten, danach werde ich über die Preise aufgeklärt
Für 50 gibt’s „eingeschränkten Service“
Für 100 dann Service was man als ausgedehnten Clubstandard bezeichnen könnte.
Naja ich wollt ja mit ihr und dann nur eingeschränkten Service? Also klar gemacht, dass ich sie Küssen will
1/10 Sekunde später hatte ich ihre Zunge im Hals…
Sehr schönes Geknutsche, Blasen war dann nur durchschnittlich, der Ritt klasse, Finale in der Missio…
Schöner AST (2)
Hm war sehr schön, aber die Preispolitik?


So jetzt noch Essen a la carte
die Klingel dafür benutzt; ein Koch erscheint;
Meine Frage nach Essen a la carte wird ziemlich wirsch mit: „ gibt´s nicht“ beantwortet, als ich nachfragen will mit Hinweis auf die ganzen Schilder, wird hinzugefügt: “nur Buffet“
Und weg ist er

Ok nochmal ne kleine Portion von Hähnchen mit Gemüse
Ist für 35€ ja auch ok, aber dann kann ich nicht Werbung dafür machen und zig Hinweistafeln und Plakate im Club haben.

Fazit:
Der Club hat (in Anbetracht der Erwartungen) positiv überrascht, gute Stimmung, Lineup ok, Lucy sehr gut, beim nächsten Besuch mal schaun wie im allgemeinen die Preispolitik ist
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!

Antwort erstellen         
Danke von