Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  08.01.2018, 14:55   # 2564
Maldoo
 
Mitglied seit 18. May 2014

Beiträge: 42


Maldoo ist offline
Ich war im Dezember nach längerer Pause wieder einmal im Mola und habe ähnliche Erfahrungen gemacht.

Bei zwei Zimmergängen wurde vorher alles versprochen, auf dem Zimmer aber nichts eingehalten. Beiden Mädchen war anzumerken, daß sie das ganze Procedere möglichst schnell mit geringstem Aufwand hinter sich bringen wollten, was man z.B. dadurch erreicht, daß man sich außerhalb der Reichweite positioniert und immer auf Distanz achtet oder sich gleich nach Betreten des Zimmers dick mit Gleitgel an der entsprechenden Stelle eincremt.

Zimmergänge von ca. 15 Minuten habe ich mehrere beobachtet und scheinen keine Ausnahme zu sein.

Insgesamt hatte ich den Eindruck, daß dies alles nicht an den einzelnen Mädchen liegt, sondern der Stil des Hauses ist. Wenn die Geschäftsleitung nicht an der Zufriedenheit der Kunden interessiert ist, dann ist es den Mädchen ebenfalls egal und sie bemühen sich nicht darum. Warum auch? Wenn es keine Vorgaben à la „Der Kunde soll das Haus zufrieden verlassen und baldmöglichst wiederkommen“ gibt, dann entwickelt sich eine Wurstigkeit dem Kunden gegenüber. Das ist übrigens in jedem Geschäftsbetrieb so. Das Kunststück ist nicht, einmal etwas zu verkaufen, sondern aus einem Kunden einen Stammkunden zu machen.

An meinem Besuchstag waren übrigens ausgesprochen wenig Gäste anwesend, was mich im Nachhinein nicht gewundert hat.

Maldoo
Antwort erstellen         
Danke von