Thema: Carolin (D)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  19.06.2018, 17:31   # 8
SexZylinder
 
Benutzerbild von SexZylinder
 
Mitglied seit 15. January 2016

Beiträge: 450


SexZylinder ist offline
Aus dem Bericht von Bava Ria vom 05.06.2018
Zitat:
Zitat von Bava Ria Beitrag anzeigen
Auf dem Weg in den Garten, um mal nach dem Grillgut zu sehen, fängt mich eine sehr schlanke Dame in fast perfektem Deutsch ab, und nötigt mich auf eine Couch. Das gefällt mir. Sie nennt sich Carolin, eine dauerhaft migrierte Rumänin mit bayerischem Wohnsitz. Meine lahme Ausrede, ich wolle etwas essen gehen, beantwortet sie originell mit einem Zitat aus Alice im Wunderland: Iss mich! Trink mich!

Eher Hawaii-untypisch erläutert sie mir außerdem vorab in einem beeindruckenden Schnellvortrag ihre komplette erweiterte Speisekarte: Wohin und wo hinein ich mich überall und mit welchen Körperteilen werde begeben dürfen, wobei sie insbesondere ihre Zungenküsse anpreist, und mehrere aufpreispflichtige Optionen fürs Dessert. Das ist ungewöhnlich und sehr löblich, schafft aber auch eine recht geschäftsmäßige Stimmung.

Auf dem Zimmer geht es gleich umtriebig los. Carolin ist sehr aktiv, ich denke sie ist perfekt darauf eingestellt, alle angebotenen Nettigkeiten auch innerhalb der üblichen 30 Minuten zu liefern, was ein gutes Zeitmanagement und zügige Umsetzung erfordert. Damit ist sie sicher der absolute Traum eines jeden 1 CE-ist-genug-Buchers, die sie mit ihrer guten Choreografie vermutlich in einer halben Stunde wunschlos glücklich macht. Dass ich zu denen nicht gehöre, kann sie ja nicht wissen ;-) Ich würde gern etwas Tempo herausnehmen, und stelle daher gleich mehr Zeit in Aussicht. Um sie zu entspannen, begebe ich mich ein Stockwerk tiefer. Carolin hatte wohl letzthin etwas Pech mit einem ungeschickten Lecker, der (wenn ich es recht verstanden habe) abgerutscht ist und sie gebissen hat (!?). Sie hält mich daher zunächst etwas auf Abstand, wer könnte es ihr verdenken. Nachdem ich aber vorsichtig zu Werke gehe, fasst sie Vertrauen und scheint schließlich auch selbst Gefallen zu finden. Alles Weitere ist wieder gut durchorganisiert, eigentlich brauche ich gar nichts zu machen, Carolin macht und führt mich sicher von einem Programmpunkt zum nächsten. Dabei hat sie ein paar schöne Überraschungen parat, die meiner Erfahrung nach sonst eher nicht zum üblichen Standard gehören. Ich möchte da nicht zu sehr ins Detail gehen, und deute daher nur an, dass sie sich bei unserer europäischen Rundreise zunächst in Frankreich sehr weit südlich verirrte, bis ich sie manuell gen Italien begleiten durfte. Ein großartiger Service, mir als lahmarschigem Romantiker vielleicht eine Spur zu flott und einstudiert serviert. Das darf aber kein Kritikpunkt sein, wenn man professionellen Sex bucht. Carolin hält alles, was sie verspricht, ist mit vollem Einsatz dabei und gibt ordentlich Gas; ein Profi im positiven Sinne.
Antwort erstellen         
Danke von