Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  02.01.2018, 15:06   # 1677
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 134


promenade ist offline
Gelungene B-Probe mit Karina

Leider hatte ich vor Weihnachten nur noch ein kleines Zeitfenster für einen Palmas Besuch bekommen. Hätte gerne noch mal mit Ada eine Runde gedreht, aber die warf sich gerade an der Bar einem langen älteren Semester an den Hals und verschwand nach kurzer Zeit bereits Richtung Zimmer. Interessant, wie selbstbewusst die inzwischen auftritt. Nichts mehr von dem schüchternen Mädchen, das auf Kontaktaufnahme wartet.

Also erst mal mit einem Bierchen aufs Sofa und die Lage gepeilt. Eine schüchtern wirkende Blondine nahm Augenkontakt auf. Eigentlich genau mein Typ - bzw. einer meiner Typen . Sie kommt aus Russland. Name leider vergessen. Sie läuft auf richtigen Pumps und nicht diesen irren Plateaufickmichschuhen. Auf dem Sofa verhielt sie sich für merkwürdig. Sprachschatz relativ niedrig. Sie nahm auch keinerlei Hautkontakt auf. Das hatte ich vor einigen Tagen schon mal beobachtet. Der Typ ist trotzdem mit ihr aufs Zimmer. Ich zögerte - und da stand sie auf und ging wieder. Weiß jemand wie sie heißt - und wurde schon über sie berichtet? Besten Dank für sachdienliche Hinweise.

Karina sah die freie Stelle an meiner Seite sofort und lies nichts anbrennen. Gleich zu mir aufs Sofa und lieb gekuschelt. Da nicht viel Unterhaltung möglich war und mein Zeitfenster zuging, bin ich dem Zimmerwunsch gefolgt. Sie hat sich wohl noch sehr gut an das letzte Mal erinnert. Ich wurde so was von lieb geküsst und dabei mit den Händen weitere erogene Zonen gestreichelt. Sie hat sich viel Zeit gelassen, bevor sie weiter nach unten ging. Es gab ein gutes Franze, so wie ich es mag, auch nicht abgesprochen. Die Finger strichen dabei immer mal über tieferliegende Regionen, konnte sie allerdings trotz positivem Feedback nicht zu mehr animieren. Danach diverser Stellungskampf, zu dem ich mir auch weitere Küsse abholen konnte. Langes auszucken möglich und mir wurde sogar noch Massage angeboten, was ich aus Zeitgründen aber ablehnte. Ein zusätzliches 'Weihnachtsgeld' war dafür angemessen. Gerne mal wieder.
Antwort erstellen         
Danke von