Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  22.09.2017, 13:48   # 75
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 785


nice0077 ist offline
Hallo, Du Lümmel, du


"Verfolgst du die Medien - Hast du Parteiprogramme gelesen?"

Wenn ich jetzt mit "nein!" antworten würde, outete ich mich ja als kompletten Depp, also kann ich nur "ja" sagen, was natürlich auch der Wirklichkeit entspricht: Wie sollte ich mir denn sonst erlauben können, eine - differenzierte aber dezidierte ! - Meinung zu veröffentlichen?
Deine Frage war also nur rhetorisch: also keine klare Frage, sondern Wabbeliges: Die größten Kritiker der Elche sind immer selber welche.

"Schulen marode": Landessache (noch!), und wer regiert da so?
"Sinkende Renten": im Kameroon maybe, aber wir reden doch über die BRD, oder?
"Netzausbau versäümt": und Rächtschreipung.... - aber wo du recht hast, hast du recht.

"Konzerne zu schützen": Point taken: Wenn die Stasi, die RAF, der IS ein paar hundert Menschen ermordet (schlimm genug), wird geschrien, als ob die Menschheit bedroht ist, wenn aber die Diesel-vergaser aus niedrigen Beweggründen (Profit) ca 10.000 Mordopfer billigend in Kauf nehmen (so die Schätzung, was die illegale Manipulation an Fatalitäten bewirkt hat) spricht Mutti von "Vertrauen missbraucht"!
Haben Bader/Meinhof "unser Vertrauen missbraucht", als sie ihre Knarren dazu missbrauchten, unschuldige Menschen zu ermorden?
Ich hab ja nie gesagt, dass Mutti eine vom Himmel herabgestiegene St. Angela ist. Aber mal ehrlich: Wenn am Sonntag darüber abgestimmt werden würde, ob wir alle Abgas-Kriminellen nach Recht und Gesetz verurteilen sollen und durch Masseninhaftierung (die manipulierenden Bauteile wurden ja nicht von einer handvoll perverser Vorstandsmitglieder heimlich entwickelt, gebaut und eingebaut!) und extremen Umsatzeinbruch in Kauf nehmen wollen, so dass die Automobil-Aktien erheblich sinken, das BSP merklich sinkt und somit die nächste Rentenerhöhung, Steuersenkung und somit der nächste Malle-Ausflug um ein Jahr verschoben werden muss, würden 90% für Generalamnestie und WEITER SO! stimmen!

SPD-Führer würde sich natürlich nie mit kriminellen Großindustriellen (etwa im imperialistischen Russland) einlassen.... und im SED-PDS-Linke-Bitterfeld war die Luft arbeiterfreundlich natürlich 100 x besser als im kapitalistischen Ruhrgebiet.... und die Grünen, die seinerzeit die Tore von Atommülldeponien blockierten, stellen heute Mahnwachen vor den Batterie -manufakturen für Elektroautos auf, um unsere Enkel davor zu schützen, einen Riesenberg hochgiftiger, ausgelutschter Altbatterien entsorgen zu müssen und ketten sich an die Räder der Windanlagen, um weiteres Massen-vogel-schräddern zu unterbinden.... So isses doch, oder?
Machen wir uns nichts vor: wir kleinen Männer und Frauen sind nicht um ein Fitzelchen besser als die Großkriminellen!

"Pflegbedürftige liegen in ihrem Kot": Da bist du wohl ehr in Bulgarin oder sonst wo.
ALLES ist verbesserungswürdig, aber das gute schlecht reden ist wenig produktiv.
Antwort erstellen         
Danke von