Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  15.01.2005, 10:54   # 46
Club-Bub
 
Benutzerbild von Club-Bub
 
Mitglied seit 12. December 2004

Beiträge: 41


Club-Bub ist offline
Es gibt wieder einige neuzugänge, auch hier hat man sich jetzt scheinbar aus dem fonds der grazer clubs bedient. Das bringt vor- und nachteile.
Die neuen mädchen schauen meist sehr gut aus, der service dieser damen soll aber nicht dem gewohnten tiroler und salzburger standard entsprechen.
ZK und FO(T) wird ja in den grazer clubs meist nicht angeboten, also bei diesen damen sollte man nachfragen, oder sich noch besser vorher an der rezeption erkundigen, was jetzt clubstandard ist und was nicht.

Mir war schon beim betreten des clubs ein mädchen, mit sehr erotischer ausstrahlung, aufgefallen. Nach einiger zeit bat ich sie zu mir und wir genehmigten uns einen drink zusammen.
Nina aus der slowakei ist 22 jahre alt, hat dunkle haare, grosse augen und ist fast schon zu schlank. Sie wiegt nur 48kg bei einer grösse von 177cm, ihre hinteransicht, mit den langen schlanken beinen und dem knackigen po ist aber ein absoluter hammer. Zu diesem zeitpunkt hätte ich sie in die rubrik optikfick eingestuft, später dazu mehr.
Wir unterhielten uns eine weile, sie spricht perfekt deutsch und ist erst seit drei tagen im geschäft. Die nähe zu ihr und ihre liebe art verfehlten die wirkung nicht, ich wollte mit ihr nach oben. Plötzlich druckste sie herum und auf meine nachfrage erklärte sie mir ihr problem. Sie kann sich nicht zu ZK überwinden, dies ist ihr einfach zu persönlich. Küsse mit geschlossenem mund gibt es schon, aber auch nur, wann ihr der mann sympathisch ist.

OK, ist normal nicht mein fall, ich habe aber akzeptiert und wir gingen nach oben.

Die figur der frau ist super, ihre haut samtweich. Einziges manko, ich habe noch nie bei einer frau so kleine brüste gesehen. Fast schon unter der wahrnehmungsgrenze.
Küsse auf den mund bekam ich genug, leider war aber auch das FO sehr girliehaft und wenig erregend.
Also gummi drüber und beim GV selbst die führung übernommen. Da hat es dann besser geklappt. Ob oben oder unten, sie lässt sich gut führen und man kommt auf seine kosten. Abschluss dann stehend im dogy, ihr körper dabei ein herrlicher anblick.
Mit diesen fast nicht vorhandenen brüsten kann man sie aber dann doch nicht für die absoluten optikfreaks empfehlen.

Hoffentlich verderben die neuen girls nicht den gewohnten standard beim service. Das sollten wir uns als gäste nicht gefallen lassen.

cu


PS:

Die grosse alex war kurz da, wurde dann aber abgeholt (wahrscheinlich auslöse).
__________________
Club-Bub
Antwort erstellen