Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  31.10.2013, 17:58   # 44
LudwigHirsch
Outlaw
 
Benutzerbild von LudwigHirsch
 
Mitglied seit 10. December 2003

Beiträge: 1.684


LudwigHirsch ist offline
Pamela - LH Tabaris

Bild - anklicken und vergrößern
Pamela.jpg   Pamela2.jpg   Pamela3.jpg  
Verdammt, schon allzulange wollte ich dieses Blonde Mädchen besuchen, doch immer wenn ichs mir richten hätte können, war sie nicht da.

Diesmal aber musste ich.....wollte ich...unbedingt.
Am Vortag tel. den Termin ausgemacht, am selben Tag nochmals bestätigt.
Wobei ich fast denke, das es eh egal ist, wenn einer dann zuvor kommt, stehst halt vor dem roten schild
" BESETZT" .

Nun, der Eingang beim Tabaris ist an und für sich übersichtlich, die Fotos der Mädls sind im Foyer, und dürften weitgehnst auch den orginalen entsprechen.
So auch bei Pamela im ersten Stock Top5.

2-3 männliche Besucher älteren Semesters lungern im Gang herum und schauen sich die Bilder an.
Pamela hatte grün, wobei ich mir hier sicher war, hätte ein Besucher vor mir geläutet, wäre rot gewesen.
Was so ein gefühl von mir.
Nach den Läuten dauerte es ein wenig, und die Türe öffnete sich.
Vor mir stand eine freundlich erscheinende, Bildhübsche und attraktive Person, mit Künstlername Pamela.
Die Fotos entsprechen 1:1.
Sofort war eine wellenlänge gefunden, meine tollen vorstellungen von ihr bestätigten mich aufs erste.

Der Preis für 1h, welche ich unbedingt haben wollte, schreckte mich keinesfalls.
Nach meinen bisherigen Besuchen über die Jahrzehnte fand sich dieser eher in den Bereich Occasion.

Nach der Geldübergabe, ab unter die Dusche.
Pamela wirkt ruhig, redet viel, es kommt auch das eine oder andere rüber.
Das Business geht schlecht, sehr schlecht.
Dieses Thema beschäftigt sie sicherlich sehr, deutlich vernehmbar.
Alte Männer gehen im Gang auf und ab und schauen nur die Bilder usw........
Die Miete per Woche beträgt 830.-euronen, und der Oktober war so schlecht.
Das Appartement ist sauber und hat auch eine entsprechende Größe.
War ja nicht das erste mal im Tabaris, doch das erste mal im Top5.
Kellnerin war sie in ihrer Heimat, für 15 Euro am Tag.
Aber hier ist es auch nicht besser, wenn so wenig Leute kommen.

Ihre Freundin möchte sie überreden, nach Kufstein in den Sauna Club zu wechseln, dort ist mehr Business.
Anm: Club Atlantis

Ja, alles schön und recht, aber ich bin hier, um sie zu Ficken, dachte ich mir.
Was für ein Boody !!!
Ihre Brüste so etwas von fein, wenn da Sili dabei sein sollte, war es weltmeisterlich retuschiert.
Weich und trotzdem Standhaft.
Knüppeldick war meiner schon gleich mal.
Das vorspiel war wirklich sehr zährtlich, ihr französisch nicht unbedingt so Top, aber immerhin gut erträglich.
Im 69er bemühte ich mich sehr, meistens zeigen da die Mädls eindeutige wirkung.

In diesem Fall weniger, womöglich bin ich nicht in Form ?
Oder einfach schon zu.....

Tut meiner Lust aber keinen Abbruch.
Ich wollte sie aufsitzen lassen, was für ein Anblick, ihr Haar aufgesteckt - die Brüste in meinem Gesicht, die Schenkel spitz angewinkelt in der Hocke -meine Hände an ihren Po, so gut unterstützend - ihr Gesicht - was für ein geiler Anblick - ich kanns net halten und ....ahhhhh...... wie gut.

Wieder ein wenig geredet über das teure Leben und weiter in die zweite Runde .
Noch ein wenig durchkneten .

Dann angezogen, das Geld liegt noch immer so am Tisch, wie ich es hingelegt hatte.
Keine gute Idee, sagte ich zu ihr, nicht jeder Freier ist korrekt.

Mit 30 Jahre zwar nicht mehr die jüngste, doch ein wahrer Augenschmauß, wenngleich kein Profi.

Alles gute, Pamela für deine Zukunft, kein leichtes unterfangen bei dieser großen Konkurenz am Markt, dies waren meine Gedanken bei einsteigen ins Auto.
Antwort erstellen