Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  30.07.2017, 01:05   # 909
Heinz Prüller
Reporter-Legende
 
Benutzerbild von Heinz Prüller
 
Mitglied seit 24. January 2017

Beiträge: 27


Heinz Prüller ist offline
Guten Abend, verehrte Motorsportfreunde,

nach längerer Zeit darf ich mich auch wieder einmal zu Wort melden...

Die Trainingstage im ungarischen Mogyoród, nordöstlich von Budapest, bestätigten die Erwartungen der Experten - auch meiner Wenigkeit -,
dass die "rote" Scuderia hier eine realistische Chance hat, die wiedererstarkten Mercedes zu "bügeln":
und nein...nicht nur die "Pole"...sondern gleich die komplette erste Reihe in "rot":
Also gönnen wir dem fantastischen Sebastian Vettel und seiner Scuderia Ferrari die lange ersehnten "Pole", womit ich auch zu meinen
"Rand-Notizen" komme:
Vettel setzt bei "All-Time-Poles" auf 48 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	170729 Ungarn - All-Time-Poles.jpg
Hits:	0
Größe:	70,3 KB
ID:	226679
Alle Sektoren wurden von Vettel "beherrscht" Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	170729 Ungarn - Fastest Sectors.jpg
Hits:	0
Größe:	118,3 KB
ID:	226676
"Kimi" hat die meisten Podiumsankünfte in Ungarn Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	170729 Ungarn - Podium-Finishes.jpg
Hits:	0
Größe:	75,2 KB
ID:	226677
...die meisten Führungsrunden hatte allerdings in den letzten Monaten "silber"
...im Topspeed hatte Mercedes - allerdings vornehmlich bei den Kundentems - die "Nase vorn": Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	170729 Ungarn - V-max.jpg
Hits:	0
Größe:	75,2 KB
ID:	226678

So, verehrte Motorsportfreunde, jetzt klapp' ich mein Notizbücherl wieder zu, ich danke für Ihre Aufmerksamkeit und freue mich mit Ihnen auf
das nächste Grand-Prix-Wochenende nach der "Sommerpause"!

Ihr Heinz Prüller
Antwort erstellen         
Danke von