Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  22.05.2017, 19:05   # 548
herr_bär
 
Mitglied seit 1. December 2009

Beiträge: 40


herr_bär ist offline
Kondensat aus 4 Besuchen

Alle 4 Besuche fanden im April und Mai statt und begannen am frühen Abend und endeten kurz vor Mitternacht.

Beim ersten Besuch tat ich mich etwas schwer, da ich im Spätsommer letzten Jahres zuletzt dort war. Meine Akkumulation fand auf dem Fernsehsofa statt. Dort wurde ich von einigen Damen angesprochen. Am charmantesten machte es an diesem Abend Rebecca. Wir quatschten für meine Verhältnisse sehr lang. Ihr Englisch ist tadellos. Danach gingen wir nach oben auf eine halbe Stunde, die ich rasch auf 1 Stunde verlängerte. Erwähnenswert finde ich, daß sie gesagt hat, was alles erlaubt ist und was extra kostet. Sie mag keine Diskussionen am Spind. Sie küsst toll, wird beim lecken schnell nass, mochte sich bei mir nicht gehen lassen. Sie bläst für mich perfekt. Sie bietet Anal an, was ich aber nicht in Anspruch nahm.

Bei meinem zweiten Besuch gesellte sich eine Alexa zu mir. Blond, eher zierlich und sehr jung aussehend. Sie War im Anbahnungsgespräch etwas reserviert. Deshalb mochte ich nicht anbeißen. Sie kam aber nochmal wieder und kuschelte sich so unschuldig (ich weiß, daß klingt bescheuert) an mich, daß ich neugierig wurde und sie bat, einen Schlüssel zu holen. Auf dem Zimmer angekommen, musste sich keine 5 Minuten frisch machen, sondern schmuste mich nieder. Als ich bat, auf eine Stunde zu verlängern, sagte sie ohne kommerziellen Hintergedanken, da ich ja schon vorher verlängert hatte, ich könne auch mehrmals kommen. War sehr schöner gfs. Sie sei sehr neu im Geschäft und sehr wankelmütig, was die Clubanwesenheit betrifft.

Meine dritten Besuch versüßte mir eine Hazel (ganz sicher bin ich mir beim Namen nicht ). Sie ist blond, hat viele Löckchen, kommt aus Moldawien. Es War 1 Stunde toller gfs, mit viel feuchten Küssen, beim lecken wurde sie nass, wie ich es selten bis nie erlebt habe.

Der vierte Besuch wurde von einer dunkelhaarigen Ungarin namens Mia versüßt. Sie spricht perfekt deutsch. War lange Zeit in einem großen Club in Augsburg unter anderem Namen tätig. Ich finde ihr Gesicht sehr schön und ihr Körper fühlt sich toll an. Sie hat vielleicht ein bisschen Speck an den Hüften. Aber alles gut. Ich habe viel viel viel mehr. Sie War auf dem Zimmer eher die versaute Pornomaus. Aber immer auf meine Zufriedenheit bedacht.

Zusammengefasst: 4mal Sunshine. 4mal Glück gehabt. Der Club scheint mein IN-Lokal des Jahres zu werden. Schon allein weil ich soviel Mädchen wieder treffen muß.
Antwort erstellen         
Danke von