Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  16.02.2013, 09:36   # 156
leckfan69
 
Mitglied seit 19. December 2010

Beiträge: 239


leckfan69 ist offline
Gut ein Jahr dürfte es her sein..viel zu lange. Eigentlich ist das GoldenTime nicht grade die erste Adresse für einen winterlichen Besuch, denn das Glanzstück des Aussenbereichs ist leider nicht zu geniessen.. und gerade zum beginnenden Wochenende (Freitag) ist da dann doch die Hölle los...

Egal - ansonsten ist natürlich das GoldenTime "The place to be"... Das dachte sich wohl der Kollege der ausgerechnet vor der Einfahrt in den heftigen Unfall verwickelt war wohl eher nicht "Nein Schatz, ich war nur mal bei Bauhandel Oude...." - längere Zeit war die Zufahrt von Norden und Süden gesperrt. den "Grünen" (oder heissen die jetzt "Blaue"?) klar gemacht, dass ich zumindest zum Tierpark will... dort geparkt und eine kurze Wanderung eingelegt...

Im GT natürlich freundlichst empfangen worden - nicht nur von der netten Empfangsdame - sondern auch von Shisa, die sich wohl ebenfalls eine längere Auszeit gegönnt hat...

Die üblichen Vorbereitungen hinter sich gebracht, kurz gewartet bis der eine oder andere Unterhaltungs-Eisbär von ihr abrückte und mit Shisa (D, mind. 180groooos, urlaubsgebräunte Haut, überschulterlange braune Haare, grosses Tattoo) über die grosse und kleine Welt gesmalltalkt - um beim Thema des gemeinsamen Zimmergangs anzugelangen...

Die Aussenhütte bereits wohltemperiert sollte sich diese in der nächsten halben Stunde noch ein paar Grad aufheizen. Einmal gemütliches und kuscheliges Vollprogramm ohne Hektik mit der schönen und witzigen Frau - ein wahrlich guter Einstand!

Danach lecker gefrühstückt - immer eine Wucht im GT. Am Tisch sass eine sehr schlanke (32? -A), grosse Polin namens Paula -sehr nett und wenn auch nicht meinem Beuteschema entsprechend - sehr hübsch! Vormerken!

Vorgemerkt wurde ich auch beim Masseur für später... Kurz: Sehr empfehlenswert!

Deutlich mehr dem Beuteschema entsprach Kiki (D), die einen netten aber leicht hochnässigen und geschäftigen Eindruck machte.. (Ich Deutsche - ich bessser). Egal - aufs Zimmer. Dort versuchte sie mit mehr oder weniger genehmen Mitteln "mehr" aus dem möglichen anvisierten 1h-Zimmer "rauszuholen" - worauf ich erstmal nicht anbiss. Wer allerdings glaubt ob der Anfangsdiskussion würde sich jetzt ein Mangelzimmer ergeben..dem war nicht so - es war schön, es war "knsternd", ein kleines upgrade gabs dann auch noch und die Zeit wurde - sehr gut eingehalten "Wir haben noch...!" wurde mein Bewegungsdrang eingebremst...

Für mich Top-Optik und "Touch", etwas zickig und eingebildet...aber finally toller Service - WH gerne!

Die dritte Runde ging an die hübsche Polin Paula vom Frühstück... und ich muss sagen, dass war tendenziell die kürzeste Nummer des Tages - aber die geilste. Sensationelles gefühlvolles Französsich und ein traumhafter Ritt führe trotz Drittzimmer zu einem flotten Finale - nettes ausstreicheln - Famos! WH sehr gerne!

Das Abendessen war gewohnt gut. Stimmung..as usual...fickrig!

Antwort erstellen         
Danke von