Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  14.05.2018, 19:11   # 2264
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.898


Zungenschlag ist offline
@Bava Ria

Freilich ist es im Palmas nicht schlecht. Ich hätte wohl sonst z.B. letztes Jahr nicht so viele Berichte geschrieben!

Im Living Room, weil du den erwähnt hast, hast du halt den Vorteil, dass da bestimmte Diskussionen gar nicht erst aufkommen, mit Girls die da längere Zeit schon sind. Allerdings ist das nun auch keine Garantie für eine Supernummer, es ist lediglich weniger "anstrengend" eine solche zu finden und du kannst einen gewissen Mindestservice generell erwarten. Zudem ist die Optikgranatendichte gefühlt einiges höher.


Im Palmas muss dir dagegen bewusst sein, dass die Bandbreite von "absolut nicht FKK Club würdiger Service" bis "Megahighlight" reicht und du leider nicht immer davon ausgehen kannst, dass ein gewisses Mindestniveau eingehalten wird. DAS ist der Punkt der Kritiker. Zurecht...

Da muss vorher also ein gewisses Abchecken stärker forciert werden, was nicht zwangsläufig heißt, dass alles verbal ausverhandelt werden müßte. Für Nicht-Stammgäste des Clubs, mag dies jedoch oft ratsam sein. Und natürlich sollte freundlich darauf hingewiesen werden, wenn gerade etwas falsch läuft. Oftmals wird dann gleich problemlos "nachgebessert"...
Kopfschüttelnd kann ich da manchmal nur feststellen: warum nicht gleich so. Aber Frau probierts halt mal...


Am Schwerwiegendsten ist jedoch die immense Variabilität der Serviceleistung ein und der selben Girls, die mir im Palmas ausgeprägter als anderswo erscheint: viele Girls machen es extremer als anderswo daran fest, WER da gerade der Gast ist. Oft schon habe ich reihenweise gehört, dass xy keine ZK und kein angenehmes Französisch machen würde, auch nicht auf Nachfrage. Sowohl ich als auch andere Stammgäste (die teilweise prinzipiell NIE länger als halbe Stunde machen und selten ein Extra buchen), jedoch völlig andere Erfahrung mit xy machen...

Das kommt überall vor. Chemie, Tageslaune, etc. Im Palmas jedoch deutlich öfter als in anderen Clubs. Sind die selben Damen dann z.B. im Hawaii (da gibt es sehr viele Beispiele), ist das plötzlich wieder selbstverständlich bei nahezu allen Gästen. Schon oft so gewesen. DAS ist ganz offensichtlich aus den Berichten zu lesen.

Mir gefällt das Palmas sehr gut, auch wenn du hier also mehr auf eine sorgfältige Damenwahl achten solltest als anderswo. Highlights gibt es meiner Meinung nach, schon etliche.

Im Venezia gefallen mir die Zimmer besser, da geh ich öfter auch mit den Palmas Girls hin. Ob da was los ist, hängt davon ab, welche und wieviele Girls dort ihre Zelte aufschlagen und einchecken.
Antwort erstellen         
Danke von