Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  22.04.2016, 20:56   # 484
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 671


Gemmazimma ist offline
Am Sonntag schon wieder im Club

Als erstes bezirzte mich Nancy aus der Dominikanischen Republik, da hatten wir schon mal ein Gesprächsthema nach mehreren Urlauben in ihrer Heimat. Da auch ein Kollege das letzte Mal von ihr begeistert war, ging es aufs Zimmer. Beim Aufbruch hat sie noch schnell über einen anderen Gast gelästert, mit dem ich mich noch kurz vorher gut unterhalten habe und auf dem Weg zum Zimmer erzählte sie, dass sie letzte Nacht bis 7.00h morgens im Einsatz war. Da hätte ich spätestens umkehren sollen, ein Schlüssel in der Hand sollte noch kein Vertragsabschluss sein.

Im Zimmer kramte sie gefühlte 65 Utensilien aus ihrer Tasche, darunter eine Packung blauer Tabletten, die sie mir zum Kauf anbot, sehr geschickt und feinfühlig. Nancy ist nicht gerade eine Optikgranate, da wird wohl manchmal schon Nachhilfe nötig sein, zu den angeblich 23 Jahren schweigen wir lieber mal. Nancy war völlig übermüdet und total von der Rolle, habe(n) es dann irgendwie hinter uns gebracht.

Nachdem ich als 2.Opfer eigentlich schon ein anderes Mädel ins Auge gefasst habe, setzte sich Linda wieder zu mir. Ihrer charmanten Art und ihrer samtweichen Oberfläche habe ich wenig entgegenzusetzen. Diesmal hat sie sich überlegt, dass sie doch aus Kenia kommt, das trifft die Sache schon eher, das letzte Mal habe ich mich noch gewundert, dass Angola in der Karibik liegen soll.

Von Linda komme ich meistens und auch diesmal nicht unter 1,5 Std. los. Ihren Durchhänger letzte Woche hat sie komplett vergessen lassen. Mit ihr habe ich in kurzer Zeit intensiv erfahren, wie entscheidend die Tagesform bei einem Mädel sein kann.

Antwort erstellen         
Danke von