Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  16.02.2017, 23:42   # 30
Karabast
 
Mitglied seit 8. February 2017

Beiträge: 50


Karabast ist offline
Anemona - , Sattledt

Bild - anklicken und vergrößern
100006.jpg   100007.jpg   100008.jpg   100009.jpg   100010.jpg  

Anemona
Zitat:
http://www.laufhaus-kleeblatt.at/de/...76-anemona-neu


-

Sattledt
Oberösterreich
AT - Österreich
das mädchen auf den fotos is wirklich top da kann keiner meckern würd ich sagen.als ich sie dann in wirklichkeit vor mir stehen sah dachte ich mir,..hmmm, is sie das wirklich.
sie is 21 jahre jung so um 165-168 groß und kommt so weit ich mich erinnern kann aus venezuela.
hab keine ahnung ob das fake-fotos sind,würde ihr aber anraten dringend neue machen zu lassen,WEIL sie würde keine falschen fotos brauchen so wie sie aussieht.
eine wunderschöne schwarzhaarige sudamerikanerin mit sehr schönen lippen, dunkle augen,zarte frauliche hände,schöne kleine brüste,hübscher hintern und eine weiche haut.. und ein freundliches mädl mit nen lockeren umgang.
nach dem duschen wurde nicht lange gequatscht,sondern sie legte gleich mal im stehen los,sofort wird alles was ihr in die hände kam gestreichelt und geknetet.
sie ließ nich mal aus als ich mich aufs bett begab,eine hand am schaft und die andere an den eiern,..aber das mit leidenschaft,...
ich mußte das unterbrechen und glitt mit meiner zunge vom hals biz zwischen den schenkeln,.. und da ging ja die post ab.das scheint ihr wirklich gut gefallen zu haben und ich konnte mich einfach nicht mehr von ihrer pussy losreissen.
hatte da das zeigefühl verloren,wollte dann sie nur mehr durchf...! habe sogar auf BJ verzchtet so in fahrt war ich.
und jetzt gehts erst los,..glaubte mit ein paar gemütlichen stößen fang ich mal an...haha denkste,.. sie macht voll mit und erhöht das tempo.
ab diesen zeitpunkt hab ich die initiative verloren,sie bestimmte ab jetzt das tempo und das war lateinamerikanisch.
hab keine erinnerung wie oft wir die stellung gewechselt haben,nur das das tempo immer hoch war.meine kraft und ausdauerreserven neigten sich dem ende obwohl ich nicht aufhören wollte.jetzt bereute ich es das ich in der vergangenheit mein training nicht weitergemacht hatte.
nach dem akt wurde noch ein wenig in deutsch geplauscht das sie sehr gut beherscht.

WHF:100% eine B-probe is fix, möchte meine initiative zurückbekommen.diese leidenschaft und exotik möchte ich unbedingt wieder erleben.
kleines manko war das das wort "schatzi" gefallen ist wobei ich keine luft hatte ihr zu sagen das sie das bleiben lassen soll.
küssen steht normal nicht auf ihren programm ,ausser bei sympatie bzw. wenn mann öffters vorbeikommt und sie einen schon etwas näher kennt.
buchen kann man sie für 30min.. ich würde sie aber fix für 60min buchen.
so jetzt höre ich auf zu schreiben,muß früh schlafen gehen,morgen fängt mein training wieder an

----------------------

Weitere Berichte zu "Anemona" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen