Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  04.12.2017, 14:50   # 267
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 262


Poker6 ist gerade online
Hallo Mitstreiter,

hab mich spontan entschlossen unter der Woche statt Mystic wieder das Babylon zu besuchen. Es wurde mir am Empfang gesagt, es sind 25 Frauen anwesend. Ich hab erst einen Drink im Barraum genommen und dann das vorzügliche Essen genossen. Das Essen war leider nicht sehr "sextauglich", Schnittlauch, Zwiebeln..., (bruschetta mit wahrscheinlich Zwiebeln und Knoblauch habe ich noch abbestellt). Insoweit ist zu raten erst nach dem Zimmergang das Menü zu genießen.
Ich hab mit Kaugummis versucht den Atem mit mäßigem Erfolg wieder frei zu bekommen.
Frauentechnisch fand ich das Angebot im Vergleich zu den günstigeren Alternativen in Österreich und Deutschland nicht so überragend und hübsch wie früher. Man hat natürlich bei den Preisen höhere Erwartungen.

Ich hab dann den Kontakt zu meinem optischen Highlight einer hübschen Ungarin (blonde lange gelockte Haare, getunte Lippen und getunte Oberweite), die ich figurlich auf Grund Ihrer Kleidung leider nicht so gut einschätzen konnte aufgenommen.
Während des Gesprächs stellte sich heraus, dass sie erst eine Woche im Babylon ist und davor in einem Laufhaus im Wiener Raum tätig war. Die ersten Alarmklingeln läuteten. Man merkte auch, dass figurlich noch Luft nach oben ist. Nachdem sie noch nach ca. 3-5min Gespräch gleich aufs Zimmer wollte, hab ich um eine kleine Bedenkzeit gebeten und anschließend die Flucht ergriffen.Die Gefahr eine Laufhausnummer zu Babylon Preisen zu erhalten war mir zu groß.
Es gab noch eine blonde hübsche Alternative mit einer Figur Note 2, die ich aber nicht unbedingt haben musste.
Ich habe dann vorgezogen den Eintritt zu zahlen und weiter zu ziehen.
Das Babylon würde boomen, wenn die Preisstruktur 100€ Eintritt und 100€ pro 1/2 Stunde aufgerufen werden würde, statt 300€ pro halbe Stunde oder 400€ pro Stunde (allerdings ohne Eintritt).
Antwort erstellen         
Danke von