Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  04.05.2004, 02:52   # 100
williwutz
Der vom Chiemsee...
 
Benutzerbild von williwutz
 
Mitglied seit 10. March 2003

Beiträge: 358


williwutz ist offline
So, nun hat's mich auch noch erwischt... Bin gestern mal auf dem Weg nach Kaiserslautern bei Augsburg vorbeigekommen, und hab dann gleich mal die Gelegenheit benutzt... Mein Gesamteindruck lässt sich beschreiben mit "War ganz nett, aber verbesserungswürdig"

Um ca 16:30 eingetroffen, das Mädel an der Kasse hat mir die übliche Erklärung runtergerasselt. Angeblich sollten 20 Mädels da sein, trotz grösster Bemühungen konnte ich aber die nächsten 2 Std nur max 15 entdecken...

Die Spinde sind echt ne Zumutung. 200 Stück?! Stell dir mal _den_ Betrieb vor, wenn da 200 Kunden um 20-30 Mädels kämpfen... Und davon dann 120 in Minimalstgrösse, da bekommt man höchsten die Schuhe rein... Und dann noch so eng gestellt. Wie da bei den "normalen" Spinden sich 10 Leute pro Reihe durchwuseln sollen? Wer immer das geplant (oder verplant) hat, sollte seinen Beruf nochmal überdenken. Dazu hats noch heftig gemüffelt in dem Raum.

Der "Kontakthof" ist ja wirklich ne Fabrikhalle... Hier kann man dem Betreiber nur raten, vielleicht einige Decken abzuhängen, um so etwas mehr lauschige Plätzchen zu schaffen. zB könnte man auf der Eingangsseite problemlos noch ne Veranda mit mind 50qm reinstellen, eventuell sogar mit nem Balkon quer an der Längsseite (über der Bar) rüber zum Solarium. Dann könnte man dem Treiben von oben zusehen, und auf der Veranda könnte man event etwas Kino oder Ruhezonen machen....

Der Pool könnte etwas Pepp vertragen: Gegenstromanlage oder Wasserfall ... So ist's einfach nur öde.

Der Whirlpool war nur lauwarm.

Die Duschen bei den Saunen sind mit 5 Sek Wasserzeit schon extrem auf Wassersparen eingestellt. Vor lauter "auf den Knopf drücken" kommste garnicht zum duschen..

Die rechte Sauna war defekt.

Die Bedienung hinter der Theke erzählte mir, dass es seit letztem Sonntag nix mehr zu Essen gibt, das sei ihnen polizeilich verboten worden. Trotzdem zahlt man aber weiterhin 60 Teuronen Eintritt! Nicht mal Knabbereien sind da... <grummel>

Aber das alles wurde duch das wunderbar zärtliche Erlebnis mit einer Spanierin namens Liliane entschädigt. Beim ersten Blick in ihre dunklen Augen funkte es, und der hübsche Busen mit netten Nippeln und ein schöner fester Po taten ihr übriges... Eine Stunde später war ich dann wieder in der traurigen Wirklichkeit...

Werd bei Gelegenheit noch mal vorbeischaun (vielleicht auf der Rückfahrt ?) Achja: Weiss einer was Interessantes rund um Kaiserslautern?

Willi der Wutz
Antwort erstellen