Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  31.12.2017, 14:11   # 55
Horst Iglesias
 
Benutzerbild von Horst Iglesias
 
Mitglied seit 29. August 2017

Beiträge: 17


Horst Iglesias ist offline
Danke Zungenschlag für deinen Bericht, der eine weniger euphorische Sicht auf das Globe widergibt. Als Fanboy und Mitglied der Schweinebande möchte ich nicht verantwortlich dafür sein, dass LH Brüder mit zu hohen Erwartungen ins Globe pilgern und dann enttäuscht werden.

Ich stimme dir zu, dass die Räumlichkeiten und die Einrichtung nicht absoluten Premiumansprüchen gerecht werden. Es ist auch wahr, dass man das nette Mädel von Nebenan eher nicht im Globe findet (zum Glück, wenn ich an die Achselhaar-Uschi denke, die neben mir wohnt).

Was ich aber kommentieren möchte sind folgende Punkte:
- Silikon und Botox kann man finden, aber ich konnte keine höhere Konzentration im Vergleich zu vielen anderen Clubs erkennen.

- Das Lineup ist einfach spitze. Bei meinen insgesamt zwei Folgebesuchen, habe ich das zwar nicht mehr ganz so perfekt empfunden wie beim Erstbesuch (über den ich berichtet hatte) und ich konnte sogar eine (!!)Dame mit Cellulite entdecken, aber ich kenne keinen Club mit einer höheren Dichte an hübschen Mädels.

- Wo ich den größten Unterschied zu deiner Sicht habe ist das Thema Arroganz / Kälte der Damen. Ich habe das geradezu gegenteilig empfunden. Fast alle Mädels waren im Clubraum offen und positiv , die Stimmung war ziemlich locker und die Animation angenehm. So wie ich die Diskussion im Schweizer Nachbarforum verstehe, hat sich da im letzten Jahr in der Club-Politik was geändert und die Mädels sind „angehalten“ (Ingo rules !) die Gäste anzusprechen und auf sie zu zugehen (ohne aufdringlich zu sein).

- Ich war bei meinen Besuchen mit insgesamt 7 verschiedenen Damen auf dem Zimmer und ausnahmslos alle waren ausgesprochen nett, offen, mir zugewandt und vermittelten Spaß an der Sache. Alle hatten übrigens mich angesprochen / angelächelt und mindestens 6 von 7 waren silikonfrei. Bezüglich der objektiven Service-Qualität gibt es eh keine Diskussionen.
Zusammenfassend für die unschlüssigen Leser:
Das Globe ist teuer. Ob es das wert ist (kann man da wirklich 2,4-fach so gut ficken wie in Deutschland ?), muss jeder selbst entscheiden und es ist mit Sicherheit nicht alles Gold was glänzt.
Was man aber festhalten kann:
Es gibt hier vier Berichtschreiber, die in den letzten drei Monaten im Globe waren und (offensichtlich noch gezeichnet vor lauter Oxytozin - und Dopaminüberschuss im Körper) jeweils einen euphorischen Bericht schreiben und es gibt einen Berichtschreiber, der über einen Besuch von vor einem Jahr schreibt, an dem er ungefickt ausgecheckt hat.
Antwort erstellen         
Danke von