Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  27.12.2015, 10:46   # 89
X-Man45
Aktuell im Ruhestand
 
Benutzerbild von X-Man45
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 3.343


X-Man45 ist offline
Unhappy Härtefall Sakura

Zitat:
Zitat von stuttgarter-zeitung.de
Das Amt für Finanzen und Steuern rechnet mit jährlichen Einnahmen von rund 180 000 Euro. In der Stadt befinden sich zurzeit mit dem C 33 und einem FKK-Club zwei größere Bordelle im Gewerbegebiet Hulb. Außerdem gibt es ein kleineres Etablissement und fünf Terminwohnungen. Die Behörde schätzt die besteuerbare Fläche auf 1500 Quadratmeter. Eine Auskunftspflicht der Betreiber besteht aber erst nach dem Inkrafttreten der neuen Satzung. Für Sexdarbietungen an anderen Orten, etwa einer Bar oder auf einer Messe, werden pro Veranstaltungstag 250 Euro fällig. Auch die beiden Sexkinos in Böblingen werden durch den Beschluss zur Kasse gebeten – mit monatlich zehn Euro pro Sitzplatz.
Da hat es die Kirschblüte aber besonders hart getroffen

Bei den geschätzten jährlichen Gesamteinnahmen von 180.000,-- Euro steuert allein die Kirschblüte monatlich 36.000,-- Euro bei

Bei dieser kaufmännischen Buchführung wundert es mich nicht, dass der Eintrittspreis erhöht werden muss Wie macht das eigentlich die Konkurrenz in Fellbach???
__________________
Ein Bild sagt manchmal mehr als 1000 Worte ...
... aber manchmal sind 1000 Worte einfach ein paar Worte zu viel ! Dann ist weniger einfach mehr!
Antwort erstellen