Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  26.06.2016, 11:17   # 122
poppei
currently out of business
 
Benutzerbild von poppei
 
Mitglied seit 28. January 2006

Beiträge: 275


poppei ist offline
Ein Freitag im CP

Hallo Kollegen,

nach fast zwei Jahren ist es mir gelungen dem Circolo Passion wieder mal einen Besuch abzustatten.
Den ersten Besuch habe ich noch in guter Erinnerung, vor allem die geniale Dachterrasse.

Das Wetter hat gepasst (für die Nutzung der Dachterrasse), Zeit war auch genügend vorhanden...

....also auf nach Innsbruck...

Ankunft ca. 15.30 Uhr, Erledigung der Formalitäten und nach einer Dusche betrete ich den Barraum.
Verändert hat sich in den 2 Jahren nichts.

Was mir aber sofort aufgefallen ist, die geringe Anzahl der Mädchen, nur ca. 10 waren anwesend.

Na gut, zunächst mal etwas zu trinken geordert und mich in Richtung Dachterrasse in Bewegung gesetzt um etwas zu relaxen.
Beim Holen des zweiten oder dritten Drinks lächelte mich dann ein Mädchen besonders nett an und ich setzte mich zu Ihr:

Madalena (RO), nach einem kurzen Gespräch sind wir dann auch gleich aufs Zimmer verschwunden:
Durchschnittsnummer mit gutem Gebläse, aber weit, weit entfernt von einem Highlight.
Am Ende sollte es noch das beste Zimmer des Tages sein (€70,00)
6 von maximal 10 Punkten.

Nach einem kleinen Imbiss und einer Relaxstunde auf der Terrasse machte ich mich auf die Suche nach der nächste Schönen, in der Hoffnung auf eine Steigerung.

Meine Wahl fiel diesmal auf Denisa (RO). Im Gespräch erfuhr ich, dass viele Mädels im Urlaub zu Hause seien und deswegen der Club nur so spärlich besetzt sei.
In der Hoffnung auf die oben genannte Steigerung zur ersten Runde gingen wir dann aufs Zimmer.
Leider wurde meine Hoffnung nicht erfüllt.
Mehr oder weniger lustloses Gebläse und Gewixe mit Abschluss in der reverse Cowgirlposition.
Nach guten 20 Minuten war die Show vorbei und ich um € 70,00 ärmer.
5 von maximal 10 Punkten.

Nach einer weiteren Relaxrunde und einem Abendessen (ich habe in anderen Clubs schon deutlich besser gespeist),
wurde mir dann von einem italienischen Kollegen ein Mädchen namens Kassandra (RO) ans Herz gelegt.

In Anbetracht der Empfehlung und der Hoffnung auf doch noch einen guten Abschluss sind wir dann aufs Zimmer,
wo sich leider das Erlebnis des Kollegen jayjayone (#116) mehr oder weniger wiederholt hat.

Nach gerade einmal der Hälfte der Zeit standen wir in der Garderobe zur Entlohnung des Quickies (€70,00)
4 von maximal 10 Punkten.

Da es mittlerweile 22.30 Uhr war, beschloss ich nach einer Naja-Nummer und zwei doch eher enttäuschenden Nummern nach Hause zu fahren.


Fazit: Das CP in Innsbruck ist für mich derzeit leider keine Reise wert.

Zwar ein relaxter Tag, wegen der Terrasse, aber sextechnisch eher ein Reinfall.

Nur wenige Mädchen anwesend, ich schätze mal 12, maximal 15, dafür umso mehr Gäste aus Italien (25 - 30, eher mehr).

In Anbetracht

- der doppelten Fahrzeit,
- mehr als doppelt so vielen Kilometern,
- dem höheren Eintritt (€85,00)
- und der zusätzlichen Kosten für die Vignette (€8,80)

werde ich in Zukunft wohl eher wieder in Kufstein im Atlantis einkehren
und mir den Weg ins CP sparen.

__________________
x
Viele Grüße

Poppei



...und immer schön Kondome verwenden !

Denn, denkt daran, es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.

Bei jeder Schilderung einer sexuellen Interaktion darf davon ausgegangen werden, dass der § 32 Abs. 1 des ProstSchG (Verwendung von Kondomen) zur Anwendung gekommen ist, auch wenn dies nicht erwähnt ist.
Fragen nach in Deutschland ungesetzlichen Praktiken (z.B. FO, AO...) werden deshalb auch grundsätzlich nicht beantwortet.

x

Antwort erstellen         
Danke von