Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  15.02.2017, 19:07   # 2083
danner
Bonvivant
 
Benutzerbild von danner
 
Mitglied seit 23. May 2002

Beiträge: 11.159


danner ist offline
Lieber Kentucky,

natürlich findest Du gelegentlich eine Perle...die Frage ist nur, ob Du in das Babylon zwecks Perlensuche gehst. Manche erzielen darin schon einen gewissen Lustgewinn, wie der große derwisch, dessen Persönlichkeitsstruktur und Brillanz hat aber halt nicht jeder. Und auch nachdem die Perle gefunden ist, kann es durchaus sein, dass der Lustgewinn a priori durch die genannten Aufpreisforderungen etwas getrübt ist. Ich habe im Casa Hallein diese Aufpreispolitik selbst erlebt und auch bei einem Kollegen definitiv gehört (es ging in der Tat um CIM bzw auch Anal). Ein äußerst glaubwürdiger User und Freund hat mir dies bezüglich des BAB Salzburg bestätigt. Das es von Dame zu Dame unterschiedlich gehandhabt werden kann, bestreite ich nicht - ebenso das bei absolutem Standard /Blümchensexservice möglicherweise darauf verzichtet wird. Aber wie schon mehrfach von den Vorschreiben erwähnt: in dieser Preisklasse sind jegliche Aufpreise bzw ein Diskutierenmüssen darüber ein NoGo....

Ad Pia: ich sah sie bei meinem letzten Besuch am Walserberg, so um den 20. Dezember - mit schicker neuer Frisur, sehr attraktiv. Da ich sie aber schon gebucht hast und selten eine Wiederholung wage, habe ich sie nicht in Betracht gezogen. Ihr Service ist ja bekannt gut, aber halt eher brav. Eine sehr liebe Frau, wegen der ich aber nicht eigens ins BAB fahren würde. Die absoluten Top-Performerinnen und Glamourqueens sind schon sehr dünn gesät, leider. Aber vielleicht kommt ja noch was. Ich werde sicher im Frühling mal hinschauen. Anonym und unbestechlich.
Antwort erstellen         
Danke von