Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  10.07.2010, 16:50   # 46
tonisailer
Nackt-Skifahrer
 
Benutzerbild von tonisailer
 
Mitglied seit 21. May 2006

Beiträge: 52


tonisailer ist offline
Toni auf Clubtour

Hallo Leute,

nach einem Tag Pause ging es letzte Woche dann von der "Villa" nach Brüggen in "GT". Voller Erwartung fuhren wir auf den Parkplatz, der aber am frühen Nachmittag schon hoffnungslos überfüllt war. Wir mussten wie viele Vorschreiber dann auch am Tierpark parken, welcher einen kleinen Spaziergang entfernt war.

Dort das Auto abgestellt und schon wurden wir von einem finster dreinblickenden Typen in einem riesen HUMMER mit verspiegelten Scheiben gefragt ob wir ins GT wollen und wir sollen einsteigen!?
Hä, also wer weiß wer da drin noch auf uns wartet und wir verneinten dankend und sind das kurze Stück zu Fuß bei einer Zigarette gegangen.

Also ich habe mir das Haus größer vorgestellt, aber der Garten entschädigte dann-eher Park-dann vollens, sodaß sich die vielen Menschen gut verteilten.
Ich denk mal so 30 -40 CDL´s und über 100 weiss gekleidete Bademäntler. Ich mag lieber im Handtuch rumflanieren, musste aber den Bademantel "aus Rücksicht" auf andere Gäste trotzdem mitnehmen.
es war so voll, das Jimmy und ich jetzt einen Spint zusammen nehmen mussten, der Schlüssel wurde aber von der Empfangsdame verwaltet und wir sollten dann "immer wenn einer was am Schrank will" erst bei Ihr Bescheid sagen:

Das kann ja heiter werden, dachte ich bei den immer steigenden Gästezahlen, die Empfangsdame ständig am rumerklären und dann wir mit den Mädels im Schlepptau am Schrank wartend bis diese endlich Zeit hat ......
Jimmy hatte wieder eine tolle Idee, welche er seit längerem im GT praktiziert:
Einfach die Kohle für das Gretel in die Zigarettenschachtel stopfen und dann gleich auf dem Zimmer, bzw. beim Verlassen dessen die Geldübergabe machen..! Super, da spare ich mir auch den Weg zum Spind mit den Mädels und der Empfangsdame! Dies sollte sich aber als schweren Fehler erweisen....

Nun rumgeschaut, im Garten relaxt und ein wenig Fussball geschaut. Anschließend wieder lecker Essen, in der nicht endenden Schlange angestanden und freundlich "Feines" in Empfanhg genommen. Anschließend auf der Suche nach "Nachtisch"..

Da es innen wirklich stickig heiss wurde, verlagerten wir unsere Inspektion nach draussen, kaum Platz genommen-schon hatte ich eine Hand auf der Schulter und zwei blonde "Twins" schauten uns an! 2 CDL´s doppelt?
Ne, Toni, Du hast ja noch gar nichts alk-mäßiges zu Dir genommen..
Sie stellten sich dann als "Hanni & Nanni" vor, unheimlich orginell und unhemlich billige "Schatzi-Schatz" Anmache. Nur schnell weg und vorbei an anderen CDL´s, welche mir auch nicht zugesagt haben-im Vergleich zur "Villa"
wo mir fast alle weiblichen "Gäste" gefallen haben-noch nichts gesehen.

So also wurde es immer überlaufener (die eintreffende Holländer-Truppe musste sogar einen Spind auf 5 Personen verteilen-mit T-Shirt und kurzer Hose geht das ja, aber wie soll das hier erst im Winter abgehen, ohne Außenbereich und Winterklamotten ?? )

Dann bin ich ebenfalls bei Schaaaki, sieh Bericht von Forumskollegen Deepin hängengeblieben, netter Smalltalk und ich wollte gerade das Zimmer klarmachen, fiel mir siedend heiss ein:

"Wo hast Du Deine Zigarettenschachtel liegen lassen ????"

Jacky war ganz verwirrt und ich auf und davon, den ganzen Club abgesucht-wo bist Du überall gestanden, gelegen, Bedienung, Jimmy ja sogar den Koch gefragt, nee die grüne Lucky Strike mit 125 € blieb in dieser Nacht verschwunden!!!

Jetzt weiss ich auch wiseso Jimmy seine Zigaretten wie seinen Augapfel hütet

So also Eintritt 50€ & 125€ für das Trinkgeld des Zigarettenfinders, somit war mei GT Besuch gelaufen, sorry das ich Euch jetzt keinen CDL-Bericht abliefern konnte aber mein Budget war für diesen Abend leider aufgebraucht.
Jimmy hatte auch keine Lust mehr und in der Umkleidekabine haben wir uns mit den anderen Gästen gegenseitig auf die Füße getreten...

Ziemlich schlechten Tag erwischt würde ich mal sagen aber übermorgen soll´s wieder Richtung Ulm gehen und da wartete das "FKK-Paradies" in Stuttgart mit wirklich paradiesischen Zuständen....

Muss was arbeiten...bis morgen
Antwort erstellen         
Danke von