Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  25.10.2012, 13:42   # 36
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.244


yossarian ist offline
Verblassender Mythos FJS

Ich war vor ein paar Jahren mal in Rott am Inn. Da war ein Besuch am Mausoleum des verblichenen bayerischen Landesvaters obligatorisch. Ich erwartete zahlreiche Busse mit Besuchern und lange Schlangen vor der Gedenkstätte. Nichts davon. Am Friedhof nicht einmal ein Hinweis auf die Lage des Grabes. Ich fragte zwei Friedhofsarbeiter. Die grinsten nur und deuteten über die Schulter in eine Richtung. Kein Mensch war an der Krypta. Keine Blumen, Staub auf dem Boden, bröckelnder Putz am Gebäude. Kein Kranz von der Staatsregierung oder CSU, nur ein vertrockneter der SPD-regierten Stadt München.
Inzwischen soll die Gemeinde Rott am Inn das Grabmal auf eigene Kosten neu verputzt und gestrichen haben. Die Strauß-Kinder scheinen sich sowas nicht leisten zu können.

An dieser Stelle möchte ich mal meinen Dank an zahlreiche intelligente LH-Kollegen für ihre einfallsreichen und lustigen Beiträge aussprechen. Damit macht Ihr mir riesigen Spaß und würzt mein Rentnerleben.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Danke von