Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  07.01.2014, 19:48   # 145
toeringfan
 
Mitglied seit 5. November 2011

Beiträge: 14


toeringfan ist offline
Frage an GT-Experten - Extras für Fußerotik, Natursekt, Nylons...

Ich war vor ca. 8 Jahren zuletzt im GT und bin jetzt wegen Wien-Reise versucht, wieder mal hinzugehen. Allerdings interessieren mich neben dem Üblichen auch ein paar zusätzliche Schmankerl, bei denen ich nicht weiß, ob sie überhaupt bzw. zu nicht absurden Preisen angeboten werden. Wer also in die gleiche oder eine ähnliche Richtung Erfahrung hat, möge mir doch freundlicherweise diese mitteilen... Also:

Ich mag es wenn die Mädels zum Sex Halterlose oder auch offene Strumpfhosen tragen. Diese überreiche ich gerne deklariert als Geschenk, weil die Dame dann noch toller aussehen würde. Ich nehme an, dass würde im GT problemlos gehen ohne als "Zusatzleistung Kostümierung" extra zu kosten?

Ich mag es hübsche lange Zehen zu massieren und zu lecken. Mädels, die nicht kitzlig sind, mögen das auch oft. Dann mag ich gerne 2-3 Minuten mit den Füßen am Pimmel verwöhnt werden (footjob) - kostenpflichtige extraleistung (in Höhe von ca.??) nach Eurer Einschätzung?

Und dann das piece de la resistance, das zumeist Verwunderung bzw. Kopfschütteln weil zuvor als ungeheuerliche Perversion unbekannt ist - ich mag es, wenn mich ein Mädel anpinkelt, ihr Wiener sagt dazu Lulu, gell? Also einfach den warmen Strahl an meinem Körper und Schwanz spüren, ggf. auch in Gesicht. Kostet keine besondere Anstrengung, zumal wenn man eh sich mal erleichtern muß.Darf ich aber davon ausgehen, daß man das in die Kategorie "anal" verbucht und mir €120 dafür abnehmen will? (Im lokalen Puff in Berlin kostet es €10 extra....)

Danke!!!!
Antwort erstellen         
Danke von