Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  05.11.2017, 00:36   # 575
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 330


Connery007 ist offline
Workout am Westend

Oft treiben mich die Geschäftstätigkeiten für Universal Exports ja leider nicht mehr in die Gefilde am Münchner Westend. Aber wenn dann ist es doch meist eine sehr runde Sache beim Workout in der Ludwigshafener.

Mona … mei, was soll man über Mona noch schreiben? Eine derjenigen Damen, die einem stets das Gefühl gibt, als Gast willkommen sowie als Liebhaber großartig zu sein. Fast schon etwas beängstigend. Dennoch nie in irgendeiner Weise aufgesetzt oder überkandidelt. Im Service ohne jedwede Serviceeinschränkungen oder Berührungsängste. Ebenso beängstigend wenn es beinahe schon zur Tradition wird, in einer Zeit-CE zwei Nümmerchen zu schieben. Heidewitzka. Not amusing finde ich den aktuellen Schlankheits-Trend der einst so wohl proportionierten und jetzt sicherlich noch proportionierten Schönheit, aber’s Läbe is nun mal koi Schlotzer. Fester Platz in den Top 10 der Lieblings-FSK’innen des Agenten.

Alina tat sich en camere eine Zeit lang mal etwas schwer mit dem britischen Exzentriker. Bis Frau merkte, dass Porno-Quickies mit dem tiefenentspannten Kampfkuschler nicht ganz so einfach zu bewältigen sind. Mittlerweile haben wir uns auf ein „pornöses Kampfkuscheln“ geeinigt (oder kampfkuschelnden Porno?), der dem Gusto des Agenten doch sehr entgegen kommt. Und das selbiger sogar – was per se eher selten vorkommt – einmal mit dem einen oder anderen Extra goûtiert. Ein sehr geschätzter Kollege fände hier wahrscheinlich nur ein Attribut: Groovy.

Mit Tia gab es eine A-Probe. Und zwar eine überraschend gute. Auf dem Radar war die kecke Ungarin mit dem einnehmenden Lächeln ja schon lange. Und wer sich dann im Wintergarten so schneidig auf dem Sofa in alle Richtungen räkelt und fernflirtet, der muss jetzt dann endlich auch mal gebucht werden. Sehr lustiges und zugleich servicetechnisch hochfeines Zimmer. Lustig, weil der trockene magyarische Humor offenbar sehr gut mit dem schwarzen britischen Selbigen harmoniert. Servicetechnisch hochfein, weil die Kleine ohne großes Nachfragen (Zitat Homer J.Simpson: Laaaangweilig) die richtigen Knöpfe drückt, in Lichtgeschwindigkeit auf Betriebstemperatur ist und das ausgewogene Maß zwischen sehr manierlicher Illusion und hohem Serviceanspruch findet. Sehr gerne wieder.

To be continued …
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel

Antwort erstellen         
Danke von