Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  03.07.2015, 15:03   # 1
Notorious B.I.G.
 
Mitglied seit 10. June 2015

Beiträge: 65


Notorious B.I.G. ist offline
Xania Wet - Pornolady

Bild - anklicken und vergrößern
IMG_0083.jpg  
Hallo Freunde,

vor einigen Monaten hatte ich in Bayreuth ein bemerkenswertes Erlebnis, welches berichtenswert ist.

Xania Wet, mehr oder weniger bekanntes Pornosternchen, gastierte tatsächlich als Hure in der Bayreuther Inselstraße. Mich hatte es fast vom Stuhl gehauen. Hatte von einer Bekannten über ihre Geschichte gehört und ihre oberfränkische Vergangenheit und mir einige Filmchen mit ihr angeschaut. Schon richtig geil.

Meine Überraschung war entsprechend als ich ihre Werbung bei den Ladies sah. Die Versuchung war zu groß. Obwohl die Location für annehmbaren Service nur bei entsprechend viel Kohle bekannt ist, und ich diese deshalb meide, bin ich hingefahren. War so genen 20.00 uhr. Ist schon einpaar Monate her, war noch kalt draußen. Genauen Termin muss ich leider passen. Die gute hat auf ihrer Homepage auch keine Termine mehr angegeben. War wohl nur ein kurzes Gastspiel als Nutte!

Die erste Überraschung: sie ist größer als man denkt. Hat wirklich tolle Proportionen. Die Titten sind gemacht, aber gut gemacht. Sie sieht richt porno aus, lecker. Auch die Art ist sehr sympathisch. Das wars aber an positivem.

Für 50 € bietet sie nur 15 Minuten an und nach kurzer Waschung geht es auch gleich in die Vollen. Mini-Anwichsen und sofort Gummi drauf. Total gekünzeltes Pornogestöhne. Sehr Hektisch und abspritzorientiert. Stimmung kommt nicht auf, Eher Mühe den Ständer zu halten ob der Hektik. Dann leider Missio gewählt - nur eine Stellung erlaubt - Sie positioniert sich sehr bequem auf ein Kissen, so daß man sie kaum sehen kann. Mist. Korrektur nicht möglich, da wird sie fast böse. Anfassen auch nicht mehr so erwünscht. Die Titten schmerzen? Egal. Die Aktion ist schneller zu Ende als man denkt. Als sie nach 2 Minuten merkt, daß ich nicht sofort spritze bricht sie ab. Gummi ab und Handjob. Jetzt reize ich die 15 Minuten aber aus, daß ihr fast der Arm abfällt. Spritze ihr mit Genuß so unerwartet hoch, daß ich sie voll im Gesicht erwische...was für ein Spaß. Xania ist sauer!

Fazit: die Tatsache einen "Pornostar" gevögelt zu haben ist Lohn für die ansonsten eigentlich schwache Performance. Wenn man bereit viel mehr auszugeben ist das Ganze sicher besser, aber soooo bekannt ist sie ja jetzt auch nicht.
Das Erlebnis wirkt aber immer noch nach, so dass ich nach Monaten immer noch gerne daran denke! Insofern:

Danke Xania


Gruß

Notorious B.I.G.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...