Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  30.05.2007, 12:38   # 77
Rude Mr. X
 
Mitglied seit 21. February 2007

Beiträge: 171


Rude Mr. X ist offline
Bestnoten für Kim ...

War dieses Mal sehr zufrieden, bereits am Nachmittag waren acht attraktive Damen anwesend. Entschied mich für Kim, obwohl Ivana und Monika mir optisch besser gefallen, aber mit Kim hatte sich eine gute Chemie aufgebaut und als sie begann, auf meine Sonderwünsche einzugehen und sie allesamt mit "kein Problem" zu beantworten, wurde es Zeit, Olga um einen Zimmerschlüssel zu bitten ...
Schon an der Bar kann man erahnen, dass Kim eine außergewöhnlich gute 90-60-90 Figur hat, sie ist auch relativ gross, mit etwa 175 cm. Das wollte ich mir also genauer Anschauen: Das CB Hallein hat ja ein sehr schönes, helles Stiegenhaus und ich hab die Vorstellung schon immer reizvoll gefunden, eine nackte Frau die Stiege herunterspazieren zu sehen. Olga war einverstanden und hielt uns für ein paar Minuten das Stiegenhaus frei. Wir fuhren also mit dem Lift nach oben, ich stieg im zweiten Stock aus, Kim fuhr noch ein Stockwerk höher und kam im Adamskostüm die Treppe zu mir herunter. Sie machte das langsam, sexy, aufreizend, also wirklich sehr gelungen. Die letzten Meter ins Zimmer legte sie im Stile einer Wildkatze zurück, auf allen Vieren, während ich den Ausblick auf ihren PERFEKTEN Arsch genoss ...
Was dann hinter verschlossenen Türen passierte bleibt unser Geheimnis, aber es ging in dieser Tonart weiter ...
Alles in allem: Bravo, Kim, das hat sich wirklich gelohnt und hat mich für längere Zeit von Laufhäusern und Escort-Services geheilt. Sicher ist es im CB ein wenig teurer (bis 19 Uhr EUR 300,- für die Stunde), aber man bekommt ein erotisches Erlebnis der Spitzenklasse, ohne negative Überraschungen, ohne Abzocke.
Antwort erstellen