Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  20.01.2009, 11:21   # 12
fondax
 
Benutzerbild von fondax
 
Mitglied seit 14. October 2008

Beiträge: 59


fondax ist offline
Escort in Las Vegas

Hallo
nun da ich vor einigen Jahren mal in LV gearbeitet habe kann ich die Berichte von Onkel Mo und Rosco nur bestätigen. Allerdings ist es wie überall - man kann gute und schlechte Ficks an Land ziehen.

Was ganz interessant ist, direkt hinter dem MGM ist eine Querstrasse, dort sind einige Appartmenthäuser in denen man ganze Wohnungen mieten kann.
So ab Einbruch der Nacht treiben sich hier die sogenannten Hausfrauen rum und wenn man Glück hat findet man eine die garnet so übel aussieht. Kostenpunkt: für die schnelle Nummer im Auto ca 50 $ und im Hotel bis 120$. Klar Auto ist billiger aber auch die Gefahr das die Cops kommen und die kennen kein Pardon und das kann dann sehr teuer werden. Zumal man mit auf die Wache muss und wie ein Verbrecher behandelt wird.

Innerhalb des Hotel, meist im Casinobereich an den Bars treiben sich nette junge gutaussehende Mädels rum. Wenn diese allein sind kannst Du mit Sicherheit davon ausgehen das sie eine Profisionelle ist und auf Kundenausschau ist. Da aber auch das in den Casinos verboten ist, werden Sie Dir gegenüber nicht direkt den Angriff starten und schon gar keine Preisverhandlungen betreiben. Sei locker und geh auf sie zu und frag was sie gerade machen und ob sie nicht lust haben sich mit dir abzugeben. Bring es nicht gleich auf den Punkt das Du Geld zahlen würdest- denn auch das ist in den USA schon eine Straftat.
Die Sache mit dem vorher ausziehen stimmt auch. Denn ein Cop darf das nicht zumal man sehen kann was unter der Jacke/Hemd steckt.

In meinen Augen die beste Lösung ist, frag einfach mal das Personal das zum Beispiel in den Etagen aufräumt, den Bellboy an der Tür oder aber auch die
Barkeeper die kennen sich aus und wissen wen sie wohin schicken können.
Nicht immer billig aber dafür sehr gut und Du erlebst keine negativen Überraschungen.

Wenn Du ein Auto hast kannst Du allerdings in Richtung Sams Town fahren (CasinoHotel ausserhalb) Diese Strasse weiter fahren kommt eine Abfahrt nach rechts mit dem Hinweiß Hee Haw Horse Ranch. Liegt ca. 15 Min ausserhalb. An dieser Ranch einfach weiterfahren da kommt die Chickenranch ein bekannter Nachtclub. In Amerika laufen die wenn es besser ist unter dem Namen Gentlemanclub. Ist nix anderes wie ein edles Bordell. Eintritt 50 $ inkl. Getränke. Die Nummer zwischen 130 und 500 Dollar.
Coole Lokation und absolut sicher weil ausserhalb der Stadtgrenze.

Ich bin jedes Jahr in den Staaten und habe eigentlich nirgendwo ein Problem was zum poppen zu finden.
Was auch immer ganz lustig ist geh doch einfach mal in einen Swingerclub in den Staaten. Setz Dich an die Bar und erzähl das Du aus Good Old Germany kommst - wenn Du jetzt nicht aus siehst wie Gonzo das Tier hast du jede Menge Spass
Antwort erstellen         
Danke von