Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  13.08.2017, 17:09   # 309
Tyrion X
 
Benutzerbild von Tyrion X
 
Mitglied seit 28. April 2015

Beiträge: 59


Tyrion X ist offline
Kurzbericht vom Erstbesuch

Nach längerer Abstinenz wegen Abendfreizeit auch mal ins hessische Haifischbecken geschafft. Tatsächlich sehr beeindruckt, da kann mans aushalten. Da alles von den Kennern aber schon hinreichend beschrieben ist, verzichte ich auf nähere Einlassungen. Für den Außenbereich war es übrigens zu kühl, schade, denn der ist vielversprechend.

Beschränke mich also auf kurze Mädelsnotizen. Bei der Fülle und dem Wechsel von Damen lohnt sich eine epische Berichterstattung wohl auch kaum. War eigentlich auf etwas zierlich Asiatisches aus, allerdings erfolglos. Eine hübsche Kleine mit weißem Schurz und schwarzem Täschchen (Soy?) war leider mehrfach weggebucht, so dass ich mich umorientieren musste.

Habe einer großen schwarzen Gazelle mit Namen Sasha aus Ghana nachgegeben, die einiges hermachte: attraktives Gesicht, dunkel glänzende gleichmäßige Haut, gute Brüste und eine atemberaubende Taille waren den Preis schon wert. Leider auch die öfter beklagte Stundenpolitik: das zuerst versprochene Küssen sollte es dann doch nur bei einer Stundenbuchung geben, andere Goodies ebenfalls. Bin standhaft geblieben. Sie ließ sich immerhin noch zur 69 hinab, Kulanz gewissermaßen. Und sehr besorgt um Makeup und Frisur, was das Thema Küssen wohl ohnehin ziemlich eingeschränkt hätte. Nett war sie schon, es blieb aber bei einem eingeschränkten Optikvergnügen mit leichter Verstimmung.

Vorher schon hatte Nora bzw. türkisch: Nur acquiriert, 23 Jahre jung mit türkisch-mazedonischen Wurzeln, klein und knuffig mit leicht hängenden Naturbrüsten, eigentlich für mich nicht ganz typaffin. Aber eine Türkin hatte ich noch nicht, was meine aktuellen exotischen Neigungen ansprach und ihr Lächeln und ihre Anmache waren herzlich und glaubhaft. Auch wollte sie vollständig liefern auch bei halbstündiger Buchung. Alles Versprochene wurde eingehalten, Küssen war jetzt nicht weltbewegend, sie blies aber ausdauernd und fantasievoll, liebt es sowohl zärtlich als auch härter genommen zu werden. Hat nach ihrem Bericht auch dominante Varianten im Spielzimmer im Angebot und entsprechendes Outfit zur Verfügung. Herzliches Mädel mit Lust am Sport und ordentlich Feuer im Hintern, breitem Repertoire und gutem Einfühlungsvermögen, nette Unterhaltung auf deutsch, machte Spaß mit ihr, empfehlenswert. Am Ende wurde es mehr als eine Stunde, man glaubt es nicht, eine ironische Pointe gewissermaßen.
Antwort erstellen         
Danke von