Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  19.02.2017, 08:39   # 3075
DerAnalyst
 
Mitglied seit 17. April 2014

Beiträge: 39


DerAnalyst ist offline
das erste mal an einem Samstag im Hawaii....

..... und gleich um 13:35 erfahren, daß ich am Samstag tatsächlich 25 Minuten zu früh da war.... ;-)
Pünktlich um 14:00 eingecheckt und dann gleich mal die Szenerie abgecheckt.....
Viele altbekannte Damen entdeckt, aber auch doch einiges an Neuem.... Allerdings alles aus Europas Osten (was Lateinamerikanisches oder Afrikanisches wäre ja mal schön...), aber optisch zumindest toll!!! Das weckt aber auch immer ein Warnsignal in mir, aber jetzt mal sehen....

Eria schaut mich inzwischen fast schon nicht mehr an, was ich sehr schade finde, aber dennoch habe ich immer noch viele Damen, die sich sichtlich freuen, wenn ich auftauche.... ;-))))

Also zu allererst mal eine sichere Bank mit der Alex im Kino. Wie immer sehr guter Service, ohne Zickereien und mit sehr viel Spaß!

Dann wurde ich von Aida01 aufgefordert sie zu massieren. Nachdem diese auch härteres massieren genoss, war ein "Zimmergang" klar.... Zimmergang deshalb in Gänsefüsschen, weil wir einfach auf dem abdeckbaren Bett im Hauptraum liegen blieben. Wundervoller Oralservice und sehr schönes ficken in der Missio, in der sie nach der Massage auch wirklich Spaß zu haben schien.

Der nächste Zimmergang ging an einen (für mich) Neuling: Tanja07. Ich hatte Tanja schon öfters auf dem Plan, aber es hatte sich nie ergeben... Sehr hübsches Mädl meist mit Brille... Eine halbe Stunde mit anal vereinbart, dann aber auf dem Zimmer: "Finger in Po kostet extra!".... Und irgendwie war's ab da dann vorbei.... Also wir haben dann nur noch aneinander vorbei kommuniziert und die Tanja hat dann die halbe Stunde noch bewußt zu überziehen und einen extra Preis für anal abzurufen, der neu für mich war.... Also Augen zu und durch und einfach aus dem Ganzen eine Stunde mit zwei mal kommen gemacht, ohne irgend welche Extras, aber auch ohne Spaß daran. Ich denke, wenn kommunikativ alles passt, dann kann man mit ihr ein gutes Zimmer erleben, aber zwischen uns hat auf dem Zimmer nichts gepasst und deswegen wars halt mal nichts. Für mich wohl kein zweiter Versuch.

Nach diesem seltsamen Erlebnis bot mir eine gute "Bekannte" eine Wiedergutmachung an: Sofia. Und es wurde mehr als eine Wiedergutmachung.... es wurde der Hammer. Ab ins Kino und ich lies mich faul auf dem Rücken liegend einfach nur oral verwöhnen und Sofia kann das gut, mit viel Eier lecken. Und dann passierte etwas, was ich so noch nie erlebt habe. Sofia schaffte es mich innerhalb von wenigen Minuten gleich zwei mal zum kommen zu bringen (ohne Unterbrechung).... und danach gleich noch mal.... Das war ganz neu und total schön.... Irgendwie kam mir der Begriff multiple Orgasmen in den Kopf, wußte nur nicht, daß das bei einem Mann auch möglich ist..... Danke Dir, das war fantastisch!!!

So konnte ich den Club dann in bester Laune verlassen.....

Der Analyst.
Antwort erstellen         
Danke von