Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  18.07.2017, 23:48   # 6
Luckycookie
 
Mitglied seit 19. March 2012

Beiträge: 287


Luckycookie ist offline
Erstbesuch, Dienstag, 18.07.2017

Hallo Leute,

so endlich habe auch ich das FKK Atlanta in Hanau besucht. Dienstags ganztägig 19 Euro, der Club erinnert mich ein wenig an das FKK Artes in Bayreuth, obwohl das Atlanta mit dem First in Sinsheim verwandt ist. Schöner kuscheliger Wellnessbereich im 1. OG. Kleiner, aber feiner Außenbereich mit einem Pool zum Abkühlen. Der Barbereich ist sehr klein, aber dort hocken die meisten Mädels (ca. 15 an diesem Abend). Wenn man was essen möchte, kann man intern was bestellen, oder bei der Rezeption sich eine Pizza z.B. bestellen lassen.

Das Line Up gefiel mir besser als das vom First aus letzter Woche, aber das ist ja bekanntlich sehr subjektiv.

Entschieden habe ich mich für das lecker Mädsche namens Daniela, ca. 1,65m groß, lange schwarz gefärbte Haare, ist eigentlich Brünett, recht helle Haut und wunderschöne blau-grüne Augen. Süße B-Cups und ein Prachthintern und ein paar kleinen Tattoos. Ohje von Chemie konnte keine Rede sein, aber sie machte mich mit ihrer Optik so rallig, da musste ein Zimmär herhalten. Unten meinte sie, dass sie nur ohne Zunge küsst, oben gab es einen Bussi und dann hab ich dieses Thema sein gelassen und ihren Körper durchgeschmust und erforscht. Sie ließ alles ganz ordentlich über sich ergehen, blasen, so wie es unsere Bundesregierung will, war ganz OK, schön druckvoll, aber auch nicht die Welt. Dann durfte ich sie in ihre enge Muschi schön durchnudeln, das war ganz nett, ein Lächeln bekam ich endlich, als ich kam...Optikfick, vielleicht habt ihr Männers da draußen mehr Glück bei ihr...

Dann noch ein paar nette Kollegen getroffen und den Abend gemütlich zusammen ausklingen lassen, war super, man sieht sich. Der Club ist ganz nett, leider auch für mich fast schon ein Stückchen zu weit weg, aber ich komme gerne wieder!
Antwort erstellen         
Danke von