Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  27.07.2017, 23:34   # 1
Max P.
 
Mitglied seit 21. April 2016

Beiträge: 26


Max P. ist offline
Melina Jolie in EF

http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Hu...e-8028949.html

https://www.kaufmich.com/Sweet_Melli

Habe Melli gestern endlich wieder in EF besuchen koennen. War ja nicht das erste Treffen dort und gewiss auch nicht das letzte! Diesmal in der Salinen-Strasse. Kannte die Lokation noch garnicht, fand sie aber nicht schlecht. Ohne viel kurbelei fuer mich erreichbar, Parkplatz um die Ecke gefunden.

Gegend natuerlich nicht mit der Steigerstr. zu vergleichen, juckt mich aber weniger. Die Wohnung hat mir gefallen. Termin per WA im Vorfeld ausgemacht. 2 Stunden sollten es sein und die waren es auch.
Sie ruft in TH fuer eine h 130 auf. Weniger als eine Stunde hab ich mit ihr ja noch nie verbracht, Meli war von Anfang an ein Volltreffer fuer mich!

Ich war frisch gebadet und mit einem Laecheln im Gesicht, gehuellt in knapper Unterwaesche, hat sie mich mit ZK im Flur begruesst.
Mitbringsel uebergeben, Schuhe abgelegt, kuessend ins VZ begeben, Umarmungen, Befummeln etc und restliche Klamotten abgeworfen. Bei ihr ging es fixer. ;-)
Ohne viel Gerede hat sie sich aufs Bett gelegt und ich hab mich gleich zwischen ihre Schenkel begeben und sie erstmal ausgiebig mit der Zunge verwoehnt. Dann Stellungswechsel, ich wollte Muschi auf meinem Gesicht, mit ihrem zu mir gerichtet... FS. Das ging dann irgendwie und irgendwann in 69 ueber, was natuerlich safe stattfand, um im umgekehrten Reiter seinen weiteren Verlauf zu nehmen. Bissel variert, mal ich sie etwas gehalten gehalten und von unten rein, dann sie wieder machen lassen.
Das Licht der blauen Lampe schien zwischen unseren Beinen durch, war ein geiles Bild!
Nach Umkehr zum normalen Reiter weitergemacht wie vorher, meine Haende hier und da, es vielen frivole Worte bis es bei mir ziemlich heftig passierte. Ohne Hektik absitzen und Reinigung von ihr. Getraenk, das ich dringend brauchte, und Massage angeboten- natuerlich angenommen und nach Fluessigkeitstausgleich in Bauchlage begeben. Ihre Haende wanderten bis tief in meine Suedseite, sodass ich spielerein der analen Art in Erwaegung zog und es kundtat. Ausfuehrung erfolgte in Form von intensiven Fingerspielen bis hin zum Strapon. Hat mir gefallen.
Nach gewisser Zeit wollte ich aber wieder voegeln. Also gesetzeskonform in die Missio begeben, mal Beine etwas hoch, dann wieder anders. Zwischendurch kam ihr Vib mit zum Einsatz.
Positionswechsel seitlich, dann Doggy. Danach nochmal Missio und schlussendlich mit ihren Haenden an
den Balls unter DT auf ihrem Bauch entladen.
Es gab eine schoene Entspannungsphase mit etwas ast und die 2h waren um. War fuer mich war es wieder ein sehr schoenes Treffen und das naechste ist schon ausgemacht.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...