Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  26.05.2011, 20:25   # 21
ThorsHammer2
 
Mitglied seit 30. October 2008

Beiträge: 38


ThorsHammer2 ist offline
@blinky denke nicht das die ganze Aktion stattfand um Kai zu "ersetzen".Streng genommen hat er den ansässigen Zuhältern ja keine Kunden weg genommen, sondern nur Leute angelockt, die sonst nie einen Fuss auf das Stadtgebiet von Vynnitsa gesetzt hätten.

Und darauf müsste sich das "neue Buiseness" ja auch beziehen, also dem vornehmlichen anlocken Deutscher Kundschaft.Da jetzt aber mittlerweile jeder interessierte/Dauer/Ex Kunde weiss was dort abgegangen ist, wird keienr mehr dort hingehen, selbst wenn Kai(was nicht passiert) straffrei rauskäme, und wieder aufmachen würde.

Ergo ist das "Ausländergeschäft" in Vynnitsa tot, und wird auch nicht mehr zum Leben erwachen, mal abgesehen von vlt. 1-2 bekloppten Kunden die glauben sich jetzt "privat" mit den Mädchen treffen zu können.

Weiss eig. jmnd ob Kais anteilhaber Friedrich(gross,glatze,volbart mitte 50 schlank auch kassiert wurde?

Wenn ich bedenke , das ich bis letztes Jahr Mai regelmässig dort war, und Zeitweise überlegt hatte anteile zu kaufen, danke ich Gott heute auf Knien das ich es nicht getan habe.
Danke von