Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  26.05.2017, 21:23   # 10
berlinstudent
 
Mitglied seit 13. June 2012

Beiträge: 51


berlinstudent ist offline
Achso: Wenn Du dann wirklich mit einer Russin im Bett landest: Es ist richtig, dass russische Frauen durchaus es als positiv betrachten geleckt zu werden. Grund ist, dass russische Männer egoistisch sind und bewusst einen auf Macho machen. Sprich die sind einfach "nur" aktiv. "Kümmern" sich also nicht wirklich um die Frau. Wenn Du Dich im Bett und allgemein um die Frau kümmerst, so kommt das sehr gut an. Geleckt werden ist die russische Frau halt normalerweise einfach nicht gewohnt. Das ist es aber nicht nur, wie gesagt, versuch irgendwie auf Sie einzugehen. Kann z.B. auch sein, dass Du Ihr einfach eine gute angenehme erotische Massage gibt. Wäre halt gut, wenn Du auch schon ein bisschen massieren kannst. Du solltest dann im Bett aber nicht zu soft sein. Also Einführung/Vorspiel schon Gentleman aber nur weil Du leckst und massierst, darf das nicht heißen, dass Du nicht ficken kannst. Du musst dann schon richtig gut und hart auch ficken, wenn Sie heiß ist. Dann sollte die russische Frau Dir eigentlich um den Hals fallen und Dich vllt. in Erinnerung behalten. Und zu guter Letzt: Viel Spaß!
Antwort erstellen