Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  23.08.2016, 10:08   # 51
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.494


Epikureer69 ist offline
@all

"Beschützerlobby" definiere ich etwas anders. Ich habe lediglich angemerkt, wie aussagekräftig ich die einzelnen Berichte, nach meinen Erfahrungen im P6 und speziell hier im LH finde.

Dabei ist mir aufgefallen, dass die Berichte, welche den Service von Anja mit gut bis sehr gut bewerten, detailierter und konkreter verfasst sind (so machte sich Kollege Dante sogar die Mühe zu beschreiben, welche der eingestellten Bilder die Realität am besten wiedergeben, was ich ganz vorbildlich finde), als diejenigen in denen die Bewertungen von eher schlecht bis ganz schlecht ausfallen.

Auffällig finde ich außerdem immer extreme Abweichungen, in der Gesamtbetrachtung sämtlicher Berichte, zu einer bestimmten Dame.

Hat eine DL etliche gute bis fast begeistert sehr gute Bewertungen, habe ich es bisher beim persönlichen Besuch immer so erlebt, dass auch wenn aus irgendwelchen Gründen die Chemie zwischen mir und der jeweiligen Frau nicht passte, das Erlebnis für mich dennoch im oberen Durchschnitt rangierte. Dazu passen Diskrepanzen von sehr gut bis grottenschlecht, einfach nicht so wirklich.

Anders ist es wenn zu einer DL zwischen einheitlich schlechten Berichten, auf einmal ein einzelner euphorischer Jubelbericht auftaucht, dieses lässt zumeist auch einige Rückschlüsse zu.

Unterstellen wollte ich damit niemandem irgendetwas, zumal ich die von Anja hier angesprochenen "Internas" nicht kenne.

Summasummarum: sollte Anja in für mich gut erreichbare Nähe (München) kommen, werde ich versuchen einen Termin mit ihr zu vereinbaren, da sie ohnehin in mein "Beuteschema" fällt.

Sollte dieser Termin zustandekommen werde ich sehen, ob ich mit meiner Einschätzung der Berichtslage richtig liege oder nicht und entsprechend berichten.

P.S.: wahrscheinlich weiß ich schon Bescheid, wenn ich bei dem Besuch kein "grünes Handtuch" sehe......
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von