Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  29.02.2012, 15:49   # 165
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.596


fkk ist offline
Bahnfahren macht glücklich

Das das nicht immer so ist wissen Bahnkunden zur Genüge.

Aber in diesem Fall war es so. Wollte mal ausprobieren ob Man(n) das Heaven auch öffentlich gut erreichen kann - und was soll ich sagen: es hat gut geklappt.

Ausgestattet mit einem Bayernticket vom Automaten für 21€ machte ich mich auf den Weg. Im Zug noch eine nette Japanerin kennengelernt (wenn ich mal nach Osaka komme......) nach kurzweiligen ca. 1,5h am Hauptbahnhof ausgestiegen, in die U3 rein bis Gustav-Adolf-Str. dann 5-10min durch den Tillypark und schon war ich da. Die 15€ Eintritt machen richtig Freude beim bezahlen

Ein LH-Kollege war schon da - es sollten noch mehrere werden. Nette Runde

Zitat:
Ich sag jetzt einfach mal Dayenne
Dayenne, ja die ist es, war mit ihr nach nettem PST im Spiegelzimmer - rundherum Spiegel und auch noch an der Decke, das hat was. Kann sie empfehlen: 2+ für die Statistik.

Anschließend am leckeren Buffet wieder gestärkt, in Sauna und Whirlpool relaxt, mit den Kollegen Erfahrungen ausgetauscht um dann mit der zuckersüßen

Melanie noch aufs Zimmer zu gehen. Da wird es auf alle Fälle eine Wiederholung geben. 1-2 für die Statistik.

Anschließend wieder mit der U3 und DB wieder nach Hause.

Fazit: eine echte Alternative zum Auto! Es gibt auch einen Bus der gleich in der Nähe vom Heaven hält, vielleicht kann ja einer der Kollegen das mal testen

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Danke von