Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  18.06.2016, 23:00   # 636
tmont76
 
Mitglied seit 18. April 2009

Beiträge: 2


tmont76 ist offline
Thumbs down Julia: totale Abzocke im Cleopatra. WARNUNG!!!

Ich bin ja eigentlich recht schreibfaul, was Berichte angeht, aber was ich heute im bis auf meine Person und 2 Mädels völlig leeren Cleopatra erlebt habe, muss einfach als Warnung mit der Community geteilt werden.

JULIA, eine von der Figur her sehr hübsches und auch anfangs recht nettes Mädel (176, schwarze lange Haare, aus Rumänien), machte mich vor dem Zimmergang darauf aufmerksam, dass die halbe Stunde 60 Euro kosten würde. Da war ich ein wenig erstaunt, da der normale Standard bei 50 liegt und dies in der Vergangenheit auch im Cleopatra der Fall war, aber nun gut, die Auswahl war ja nicht so riesig und mir war Julia sympathisch. Wir vereinbarten also eine halbe Stunde und da wir den ganzen Club für uns hatten, planschten wir erst einmal 15 Minuten im Whirlpool und schlossen danach das ganze sehr schön in weiteren 15 Minuten im Pornokino ab.

So weit, so gut. Komisch, dass bei der doch recht ordentlichen Leistung so wenig Gäste da sind, dachte ich mir noch. Die Erklärung kam allerdings prompt: Julia bestand auf 120 Euro, weil wir ja sowohl im Whirlpool als auch auf dem Zimmer/Kino waren. Dass wir insgesamt nur eine halbe Stunde Zeit verbracht hatten und ich auch nur einmal gekommen war, spiele keine Rolle. Nach längerer Diskussion - der Chef war ja leider nicht da, um ggf. zu schlichten - hatte ich die Nase voll, und das für immer! Die "nette Dame" hat von mir die 120 Euro bekommen, ich habe meine nicht ganz aufgebrauchte 10er-Karte da gelassen und werde das Cleo NIE wieder besuchen.

So eine betrügerische Minderleistung und Lüge habe ich in meiner ganzen P6-Zeit noch nie erlebt und ich bin - da aus Frankfurt kommend - durchaus einiges gewohnt. Das Gute daran: der Laden ist so gut wie tot und das vollkommen zu Recht, denn so springt man in keinem Business mit seinen Kunden um. Und Charaktere wie Julia werden das irgendwann heimgezahlt bekommen - und sei es, wenn sie sich einmal vor Gott verantworten müssen!

FAZIT: BLEIBT BLOSS VON DIESEM SCHUPPEN WEG (was alle bis auf mich sowieso schon taten, als ich da war ;-) UND MEIDET BESAGTE JULIA!!!
Antwort erstellen         
Danke von