Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt  27.02.2015, 18:26   # 2653
andi gurky
 
Mitglied seit 19. March 2014

Beiträge: 118


andi gurky ist offline
Hawaii die Tage XXV

Besetzung für den andi seinen Geschmack nicht mehr ganz so desaströs wie noch kürzlich. Dea, Rafaela, Ruby, Sonja wieder zurück. Nicht die dicksten und prächtigsten Melonen auf'm Hof. Aber alle auf ihre Art ganz knuffig. Dazu Maja und Oana neu hinzugekommen. Erstere schon halbwegs integriert. Will zumindest so scheinen. Letztere dagegen noch ein wenig am Fremdeln. Oder vielmehr die locals mit ihr.

Ist halt oft so 'ne Sache mit den Einheimischen. Erstmal in aller Ruhe gucken. Und bisschen mit Nachbar von der Scholle nebenan quatschen. Von wegen Hübsches Ding, Haste von der mal was gehört, Und wie ist die so, Kann die was und alles. Das sozusagen erweitertes Vorspiel. Quasi notwendige Vorbereitung vorm Beackern des Feldes. Weil was der Bauer nicht kennt, dass frisst er nicht. Hat der andi mal gehört. Gilt beim Ficken wohl genauso.

Deutlich zu wenig Kerle aus den umliegenden Flecken vor Ort. Mädchen kommen auf verzweifelter Suche nach Befruchtern sogar beim andi vorbei. Aber da wenig Erfolg. Und auch schnell wieder weg. Weil er mal wieder maulfaul. Tach, Alles in Ordnung, Wie geht's der Frau und den Kindern, Was macht das Saatgut als Konversation völlig ausreichend. Um im Bild zu bleiben. Und dann rauf auf'n Fickacker. Furchen pflügen.

Gehe schließlich mit Ruby. Zahl der Tattoos um Eins erhöht. Ein kurzes Lächeln. Zwei große Augen schauen den andi an. Kindchenschema wirkt. Drei Worte gewechselt und ab.

Küssen fällt aus. Komplettverweigerungshaltung ihrerseits. Keine Ahnung, was er jetzt wieder angestellt hat. Diesbezüglich selbst die prüde Verwandtschaft deutlich weniger zimperlich. Lecken dagegen sehr angenehm.

Kurze Feuchttuchreinigung. Wischt ein paar Mal über den oberen Teil vom Schwanz. Mehr auch nicht nötig. Weil tiefer als Unterkante Eichel plus zwei, drei Zentimeter steckt sie ihn sich eh nicht rein. Blasen damit weitgehender Totalausfall.

Ficken im Reiter. Rhythmus bisschen unrund. Begrabsche ihre Titten. Wenn alleine gelassen, die sehr hübsch kreiselnd. Netter Anblick. Fummele nebenbei an ihrem Hintern rum. So machen wir dann fertig. Komme. War jetzt nicht der Bringer, aber irgendetwas hat sie dennoch.

Antwort erstellen         
Danke von