LUSTHAUS Forum


!!! FAKE-WARNUNG vor sexyforen.com / rotlicht-guide.com / Herbert Fasching !!!


Klick [ hier ] zur Orginalseite mit Bildern...

Harley Davidson 01.06.2007 20:00

!!! FAKE-WARNUNG vor sexyforen.com / rotlicht-guide.com / Herbert Fasching !!!
 
http://images.lusthaus.cc/sexyforen.jpg http://images.lusthaus.cc/sexyforen.jpg http://images.lusthaus.cc/sexyforen.jpg http://images.lusthaus.cc/sexyforen.jpg http://images.lusthaus.cc/sexyforen.jpg

Zitat:

Sexyforen.com
Herbert Fasching, IPS-Verlag GmbH
Otto-Hahn-Str. 8a, D-86368 Gersthofen
+49-8214-970702 Fax: +49-8214-970701

Zitat:

^^^^ Diese Banner und dieser Hinweis wurden vom LH Webmaster eingefügt, um die Warnung zu verstärken!!!

Herbert Fasching stiehlt seit Jahren Berichte unserer User um sie in seinem Fake-Forum "sexyforen.com" zu posten. Je nach Bedarf verändert und manipuliert er dabei die Inhalte, je nachdem ob er eine Dame pushen (Anzeigenkundin) will oder ihr schaden will (nicht Anzeigen-Kundin). Herbert Fasching ist auch der Betreiber der Anzeigenseite "rotlicht-guide.com" sowie von div. Rotlicht-Betrieben in Augsburg. Fast alle Benutzernamen im Fake-Forum "sexyforen.com" wurden von Herbert Fasching angelegt und sind NICHT ident mit ähnlichen Nicknames hier im LH Forum.

Hier mal wieder ein aktuelles Beispiel, wie Herr Fasching auf Kriminelle Art und Weise sein von ihm betriebenes Forum manipuliert.

Vor zwei Stunden hat er mal wieder gegen die Riedingerstr. ein Posting in seinem Forum verfasst mit dem von ihm kreierten Lieblingssatz "Haupstraßenpuff Riedingerstr." dabei stand, daß die armen Kinder die in den Nachbarhäusern leben so arm drann sind und vor einem Puff spielen müssen und der Laden endlich geschlossen werden muss.

kurz darauf schrieb ein gewisser Peterle folgendes darunter:

"Ja genau weg mit dem Schandfleck, auch gleich solche Adressen wie Brückenstr, Weisstr. und Dinglerstr. schließen, Nuttenwohnungen in kleinen Wohnhäusern müssen wirklich nicht sein und die Kinder die davor spielen müssen auch nicht immer die Freier begrüßen."

Grade eben lese ich, daß das Posting nun anders lautet:

"ja genau weg mit dem Schandfleck ! Ich geh da sowieso nicht rein, weil von der Hauptstrasse aus jeder Puffbesucher gesehen wird. Gehupe von Bekannten inclusive."

Scheinbar hat der Herr F. es auf die schnelle abgeändert. Hintergrund der Sache ist natürlich wie immer, daß die Riedingerstr. nicht bei ihm inseriert, also muss er sie natürlich schlecht machen. Die anderen erwähnten Straßen, werden von ihm teilweise mitbetrieben was ich gehört habe, also schnell alles löschen was unangenehm ist.

Lieber Herbert ich weis das Sie hier mitlesen. Was Sie da wieder mal getan haben ist unzulässig und ihre Manipulation kann ich jederzeit bezeugen. Sie tun mir Leid. Sie wissen ja sonst alles so genau, dann wissen Sie ja bestimmt auch, daß Sie verpflichtet sind jedwede Änderung in Ihrem Forum durch Sie zu kennzeichen.

Allen anderen die es noch nicht wissen, nix glauben was das drinnen steht, wird zu 90 % von ihm selbst verfasst bzw. nach Bedarf angeglichen, incl. Rufmord an Wettbewerbern.
Rob32 01.06.2007 20:29

Nunja, der Karnevalsprinz wird es nie kapieren. Er hat auch schon, als ich noch sein Forum genutzt habe, meine Beiträge manipuliert. Die Absicht dahinter war klar, denn nur was dem Prinzen genehm ist, wird akzeptiert. Anderslautende Meinungen müssen natürlich verändert werden, in vielen Fällen sogar in das genaue Gegenteil dessen, was geschrieben worden ist, aber immer so, daß der Prinz seine Klientel beschützt.

Nur schade, daß die Konkurrenz so wenig gegen diese Kampagnen unternimmt. Immerhin wissen schon genügend Leser dieses Forums, daß man weder den Bildern vom Rotlichtguide noch den Forenbeiträgen des Prinzen trauen kann. Und es werden immer mehr.
Harley Davidson 01.06.2007 20:42

Hui wie schnell der Herbert doch ist, hat wohl alles hier schon gelesen und wieder mall schnell den Schwanz eingezogen, jetzt hat er vorsichthalber gleich alles gelöscht inclusive seinem Post.
Rob32 01.06.2007 21:29

Aber er kann nicht verhindern, daß hier die Wahrheit über sein Treiben dokumentiert bleiben wird. Er hätte besser den originalen Zustand wiederhergestellt und sich für seine Manipulation entschuldigt. Aber dafür bräuchte man Rückgrat und Anstand.
tomboy1 01.06.2007 22:23

Lasst uns diesem Schwachmaten das Handwerk legen!!
 
Ist denn wirklich niemand in der Lage diesem Wicht das Handwerk zu legen?

Vielleicht kann sich ja endlich mal jemand aufraffen und gegen einen manipulierten Bericht vorgehen.

Sollte dies jemand tun und das finanzielle Risiko scheuen vielleicht läßt sich ja so eine Art Fond einrichten. Ich erkläre mich hiermit bereit diesen für den Anfang mit EUR 100,--für die anfallenden Rechtsanwaltskosten zu unterstützen.

Eine sehr effektiv arbeitende und sehr renommierte Augsburger Kanzlei kann ich auch empfehlen.

Ich blase hiermit zum Angriff gegen den Prinzen der Provinz und hoffe auf zahlreiche Unterstützung. :D
Kermit_A 02.06.2007 08:42

was solls? Das ist doch ein ganz armes Schwein, das hartnäckig daran glaubt, dass die anderen dümmer sind als er selbst. Und je länger er das tut, desto mehr schiesst er sich damit ins Knie.

Wie schon der Kollege unten sagte: der Kasperguide ist doch längst eine Lachnummer (die anderen Zensurforen allerdings zunehmend auch), Bilder fake, Kommmentare fake. Und der Herr Karneval verbringt den ganzen Tag damit, Schwachsinn zu schreiben und ihn dann wieder zu löschen. Ein tragischer Fall.
Harley Davidson 02.06.2007 09:38

Lustig Lustig, jetzt hat er den Thread wieder in sein Forum gestellt, allerdings unter meinem Nichnamen.
Raubritter 02.06.2007 09:57

Soll er doch weiter faken und manipulieren, mit Aktionen wie mehrfach umgeänderten Berichten wird dem ein oder anderem Mitleser dort auffallen dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Somit schiesst er sich in´s eigene Knie. Es ist ja nicht nur meine Meinung dass dieser Typ ein Betrüger ohne einen Funken Ehre ist. Irgendwann gerät er halt mal an einen Beschützer, alles nur eine Frage der Zeit. Seine Adresse ist den meisten hier eh bekannt... :~c
Anti 02.06.2007 10:31

Zitat:

dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht
Das Gefühl habe ich hier aber auch :~145: :~130:
Rob32 02.06.2007 23:16

Der Karnevalsprinz will es sich offenbar wirklich verscherzen. Wie schön, daß es in Deutschland inzwischen eine sehr deutliche Rechtssprechung des LG Hamburg (siehe http://www.golem.de/0705/52106.html) gibt, wonach ein Forenbetreiber in Deutschland für fremde Inhalte in seinem Forum haftet. Dies gilt erst recht für vom Betreiber manipulierte Beiträge.

Sollte sich ein Beschützer mal zu einer strafbaren Handlung gegenüber dem Karnevalsprinzen herablassen, dann wäre ich der letzte, der Mitleid mit dieser kleinen, unwichtigen Witzfigur hätte.
Harley Davidson 03.06.2007 01:43

Ich gehe seit geraumer Zeit folgendermaßen vor bei jeder Frau bei der ich war, rate ich grundsätzlich ab im Rotlichtguide zu inserieren, Negativbeispiele über die Machenschaften des Betreibers habe ich genug. Oder bei der ein oder anderen erwähnen, daß man Frauen meidet die im Rotlichtguide inserieren kommt auch an und ab ganz gut.
Rob32 03.06.2007 19:42

Zitat:

Ich gehe seit geraumer Zeit folgendermaßen vor bei jeder Frau bei der ich war, rate ich grundsätzlich ab im Rotlichtguide zu inserieren, Negativbeispiele über die Machenschaften des Betreibers habe ich genug. Oder bei der ein oder anderen erwähnen, daß man Frauen meidet die im Rotlichtguide inserieren kommt auch an und ab ganz gut.
Das ist eine gute Idee. Da man seine eigene Ablehnung gegen die unseriösen Machenschaften des Karnevalsprinzen auch entsprechend begründen kann, wird man so auch deutlich mehr Frauen davon überzeugen, sich lieber seriöseren Anbietern zuzuwenden.
Harley Davidson 03.06.2007 22:30

Mach nur weiter so Herberti, schön welche Kindergartereien du jetzt aufziehst in deinem Schindmärenforum. Übrigens wo kaufst du deinen Bonsaisamen? Demnächst stehen hier ein paar Adressen die unbedingt gemieden werden müssen (z.B. Wohnungen mit Hinterhöfen wo Kinder spielen, Wohnungen wo man zu Fuß bis in den 5. Stock muss usw., usw) und glaub mir das hier lesen zig mehr Leute als deinen Müll. An einem Flugblatt (bzw. Merkblatt sogar in 4 Sprachen) für Modells arbeite ich auch gerade, das findest du demnächst in sämtlichen von dir betriebenen Wohnungen und bei sämtlichen bei dir inserierenden Modells wieder. Die Arbeit mach ich mir gerne, die alle ausfahren. Freiwillige Helfer haben sich auch schon jede Menge gemeldet, wer noch mitmachen will PN an mich.

Ein polnisch Übersetzer fehlt mir noch bitte bei mir melden.

Ah Herbert noch was, stimmt es wirklich, daß du die www.bonsaiguide.de nun auch hast registrieren lassen?
Burkholder 07.10.2007 21:54

Scheint wieder Ärger zu geben ...

Hier ein Beitrag aus seinem Forum:

Zitat:

Der nachfolgende offene Brief wurde von mir in dem Models Forum veröffentlicht, leider hält der dortige Admin an seiner Strategie der einseitigen Berichterstattung fest. Ich halte es für nötig, das die Forumsleser über diese Art der Manipulation unterreichtet werden. Hier der Bericht: Hallo Administrator, ein Gast hat mich heute auf einen Eintrag in Deinem Forum aufmerksam gemacht. Was denkst Du Dir eigentlich? Wenn ich etwas zu sagen habe, dann verstecke ich mich nicht hinter einem falschen Namen. Ich habe es nicht nötig einen jörg oder sonst wenn vorzuschieben. Es ist eine Beleidigung wenn Du hier schreibst dieser Jörg sei der Betreiber der Depotstr. 9, den der bin ich. Wir haben es nicht nötig bei Dir zu schreiben oder bei Dir zu werben, wir sind ganz zufrieden wie es ist. Wir werden es aber nicht mehr hinnehmen, das Du falsche Berichte über unser Haus schreibst. Wir lassen uns von Dir nicht weiter nötigen, so schaffst Du es nicht das die Frauen wieder bei Dir Werbung schalten. Die Frauen der Depotstr. 9 haben keine Lust den Köder für Deine Porno Bilder und Pornofilme an denen Du kräftig verdienst, zu spielen. Wir haben auch keine Lust auf einer Seite zu werben auf der ein gefaktes Forum installiert ist in dem nur Hausbetreiber schreiben dürfen die bei Dir Werbung machen. Die meisten Beiträge in Deinem Forum wurden wissendlich von Dir und anderen Hausbesitzern geschrieben und so versucht ihr das Haus Depotstr. kaputt zu machen und die Frauen abzuwerben, das wird euch nicht gelingen. Zukünftig, hört jeder der falsche Berichte über die Depotstr. 9 schreibt von meinem Rechtsanwalt. Seid euch nicht so sicher, das man eure IP nicht bekommt. Eine Frechheit ist es auch zu behaupten wir würden die Daten der Gäste veröffentlichen oder unsere Aktion letzte Woche sei ein Fake gewesen. Jeder Teilnehmer der Aktion hat zugestimmt das der Name den er mitgeteilt hat auch veröffentlicht werden darf. Täglich hat die Verlosung statt gefunden, im anschl. hieran wurde an 3 Tagen jeweils ein Sofortgewinner ermittelt. Rechtliche Schritte gegen diese bösartige Unterstellung sowie dem weiteren Vorwurf des Betrugs werden am Montag eingeleitet. Wie ich nunmehr gesehen habe, wird uns seid langem unredliches Arbeiten oder sonstiger betrug vorgeworfen – In der Depotstr. 9 wird ordentlich gearbeitet – einigen passt es wohl nicht das es ein Haus gibt in dem nu mit Schutz gearbeitet wird Du kannst diesen Beitrag gerne wieder löschen, was nur wieder zeigt wie Du den Forum manipulierst. Der Eintrag ist gesichert und alles Weitere hörst Du von meinen Anwälten.
flexibel27 20.10.2008 18:56

!!! FAKE-WARNUNG vor Sexyforen / Rotlichtguide / Su-Casa / Herbert Fasching
 
zu sexyforen com kann ich nur warnen. Viele der Berichte sind gefälscht. Forenbetreiber und das Su-Casa müßen zusammenhängen, denn alles was kritisch über dieses Haus geschrieben wird, wird gelöscht. Postings werden glatt ins Gegenteil verändert und kritische User "ausgesperrt". Habe das selber mehrfach nun schon erlebt. Also hier braucht es wirklich ein Gefühl dafür um echt von Fälschung zu unterscheiden. Alles was irgendwie übertrieben wirkt, ist bestimmt ein Fake (oft vom Admin so reingestellt)
froggy 20.10.2008 19:26

Die Warnung von Flexi kann ich nur unterstreichen!
Hab' das selber schon mehrfach erlebt, dass meine Berichte gelöscht oder verfälscht wurden.
Das ganze Forum (sexyforen) ist ein Witz und gehört boykottiert:~110:
Kermit_A 20.10.2008 22:16

Ist in Augsburg ein seit Jahren bekannter, hoffnungsloser Fall (siehe Beiträge im Augsburger Lusthaus).

Der Betreiber hält die Besucher für dümmer als sich selbst und manipuliert tagein, tagaus die Beiträge, was das Zeug hält - und das nicht nur in seinem eigenen Forum. Das macht er aber so gnadenlos schlecht, dass es schon fast wieder lustig ist. Wer aber keine Zeit oder keinen Bock hat, so einen Schwachsinn zu lesen, sollte diese Pennerforen meiden. Was da drin steht, ist gequirlte Scheisse.
flexibel27 20.10.2008 23:53

Postingsänderungen
 
Boykott? Ja das könnten wir doch inszenieren. Jeder der diesen Thread liest, sollte dort im Augsbugrer Hurenforum was gegen das Su-Casa schreiben. Sicher nicht gegen die Damen dort, es sei denn es entspricht der Wahrheit. Aber eben gegen das Haus, bzw. den Admin/Forenbetreiber, dass er ja nun wieder löschen/verändern, aus Tadel wieder Lob machen wird. Ihr werdet dann zwar für ca. 1 Tag gesperrt und manchmal können dann ca. 1 Tag lang nur registrierte User was schreiben, aber sie haben dann schon was zu tun. Wenn das bei jeder Gelegenheit 50, 100, oder noch mehr machen, dann wird sie das schon ankotzen und vielleicht hilft es, dass dann wieder viel mehr ehrliche Berichte dort auftauchen. Ich gebe da jedenfalls nicht auf. Sobald ich wieder Posten kann, ist auch ein kritischer Beitrag wieder drin
Marc78 21.10.2008 08:39

recht viel aufwand für so ne witzseite. "witzseite" ist hier wörtlich zu nehmen,
da doch die meisten die sexyforenseite als erste anklicken in ihrem taeglichen
rundgang durchs xxx-internet. ist recht leichte kost und einfach nur zum piepen
wenn da mal wieder einer den affen macht (wir ulmer kennen da den herren
gordian der seine grossmutter als knackiges teeny anbietet etc)
denke mal, jeder der hier angemeldet ist kennt auf anhieb ohne nachzudenken
ein dutzend seiten, bei denen der besuch mehr lohnt, sexyforen ist doch
kein pups an aufwand wert.
flexibel27 23.10.2008 00:09

Boykott Sexyforen und Su-Casa
 
marc, sicherlich hast Du recht, wenn man es als Aufwand sieht. Mir macht es halt Spass dort den Herrn Fasching durch Postings ein bißchen zu "ärgern", im Bewußtsein, daß er eh alles verändert. Ist mir halt ein nettes Vergnügen. Zur Zeit geht es ja nicht, da er nur registrierte User schreiben läßt. Die Folge davon ist, daß kaum noch Beiträge kommen und dieses Forum völlig uninteressant wird. Ja die Geschichten von Gordian und Karina haben mich auch sehr amüsiert. Schade, daß die aufgehört haben zu schreiben, da war schon wenigstens mal was los.
flexibel27 23.10.2008 12:04

Sexy Foren - Rotlicht Guide
 
ha das funktioniert super. Allein die Aufforderung, dass jeden Tag viele User Berichte im untenstehenden Sinn verfassen sollen, hat bewirkt, dass bis heute nur registrierte User schreiben dürfen. Das sind verschwindend wenige. Momentan ist das Forum absolut tot.

So und wenn wir nun 2-3 Wochen lang keines der Häuser die im Rotlicht Guide inserieren mehr aufsuchen, dann werden die auch bei Herrn Fasching kein Geld mehr für Werbung ausgeben wollen. Der verliert seine ganze Kundschaft. Andere, saubere Werbeplattformen werden sich bestimmt über Zulauf freuen und wir haben bei den Informationen wieder ein besseres Gefühl. Kommt macht mit, laßt uns diese Häuser mal bis Ende November boykottieren. Man das wird ein Spass.
targo 09.02.2009 01:04

gefakte Berichte im Faschingsforum
 
Das ist ja echt ein starkes Stück.
Ich hab ja schon monatelang nicht mehr in dieses Drecksforum reingeschaut.
Aber nachdem mich horny69 in meinem Bericht über Malena darauf gebracht hat, wollte ich mich mal wieder persönlich informieren, was da so abgeht.

Da wird doch tatsächlich mein guter Nickname (und viele andere auch) auf's übelste missbraucht. Ich habe ganz sicher noch nie in diesem Forum irgend etwas negatives über meinen Lieblingsladen geschrieben.

Hab gerade eine Antwort reingeschrieben. Jetzt bin ich mal gespannt, ob die stehen bleibt oder ob sie gelöscht wird.

So etwas gehört doch verboten.
Kann man dem den nicht das Handwerk legen.

Servus
ein stinksaurer targo
Harley Davidson 09.02.2009 01:08

Ganz einfach zeig ihn an wegen Urheberrechstverletzung, bzw. lass ihm von einem Anwalt eine Abmahnung nebst Unterlassungserklärung schicken, die unterschreibt der ganz schnell das garantier ich dir. Einen Bericht von mir hat er schon 4 x kopiert immer wieder auf andere Abzockschnallen die bei ihm arbeiten abgeändert. Darüber aufregen lohnt aber nicht, da er auch so ziemlich der einzige Leser der Ergüsse sein dürfte. Das sog. Forum besteht zu 90 % aus Beiträgen von ihm selbst. Nimmt keiner ernst, schlimm nur er glaubt das glaub ich.
TMfan 09.02.2009 08:51

it's fashing time
 
ach, Jungs, tragt es doch mit Humor. Es ist doch wieder Fasching-Zeit.

Das ganze ist doch nicht neu und wer dort liest, ist selber schuld. :~50:

Und Du, targo, nimm es doch als Lob. Nur gute und angesehene Berichteschreiber werden gefaked. :D Und da stehst Du z. Zt. eben ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

:~333:
hollowpoint 09.02.2009 10:20

ich muss jetzt mal blöd fragen: ich lese in Augsburg immer wieder von Fasching, Karnevalsprinz etc. Wer ist das und welche Läden gehören ihm?

LUSTHAUS - Das lustige Forum OHNE Zensur
www.lusthaus.cc