LUSTHAUS Forum

Polen
Hurenportale im polnischen Web


Klick [ hier ] zur Orginalseite mit Bildern...

ssuunnyybbooyy 12.08.2012 01:39

Hurenportale im polnischen Web
 


Im einen oder anderen Bericht wird hin und wieder mal ein Portal erwähnt. Die Suche ist allerdings oft müßig. Drum eröffne ich hier mal einen informativen Thread und stelle die mir bekannten, guten Portale ein. Wer Lust hat kann für unsere gestressten Geschäftsreisenden und die glücklichen Urlauber gerne weitere hinzufügen.
Polen lohnt sich, nach meinen Erfahrungen super schöne Girls, guter Service und wirklich sehr günstige Preise. Die Stundenbuchung 100 bis 200ZL (25-50EUR), die ganze Nacht 1000 bis 1600ZL (250-400EUR). Es geht natürlich auch teurer, selbsternannte "Edelhuren" verlangen schon mal bis zu 1000ZL die Stunde.
Besonders Overnight ist interessant, weil man sich meist bei Full-Service, so oft man möchte/kann ordentlich austoben darf. Aber, wie auch in Deutschland, gilt es alles vorab genau auszuhandeln. ;)


www.roksa.pl . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12073
top Seite auf Deutsch, mit sehr guten Suchfunktionen


www.roxan.pl . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12078
top Seite auf Deutsch, mit sehr guten Suchfunktionen (viele ganz spezielle Dateils sind suchbar)


www.odloty.pl . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12076
top Seite auf Deutsch, mit sehr guten Suchfunktionen


www.grzesznice.pl . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12074
top Seite auf auf Deutsch, mit sehr guten Suchfunktionen


www.sexolatki.pl . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12072
gute Seite auf Deutsch, mit eingeschränkten Suchfunktionen


www.anonsik.pl . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12080
weniger gute Seite auf Deutsch, Suchfunktionen nur für angebotenen Service


www.odloty.net . http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ictureid=12075
weniger gute Seite auf Englisch, mit schlechten Suchfunktionen


>> Hier gehts zu den Hurenportalen im ungarischen Web <<
........................
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...?dl=1344731101
ssuunnyybbooyy 22.10.2012 14:24

Tipps für Polentrips
 
Deutsch ist erstaunlicherweise in Polen eine sehr selten gesprochene Sprache. Englisch geht am ehesten, aber auch selten. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass nur ca. 10% der Rotlichtgirls eine Fremdsprache kommunizierbar beherrschen.
Allerdings waren bei mir die meisten dann im Zimmer sehr nett und unkompliziert. Wer es versteht über Mimik und Augen zu kommunizieren kommt in Polen sehr, sehr weit und in den Genuss toller, tabuloser Services.
„Wer gut ficken will muss freundlich sein!“ :~d


Der Wechselkurs steht momentan bei 1 Euro = 4 Zloty.


1. Möglichst einen Freund mit auf die Reise nehmen, der Polnisch spricht. Das macht alles um ein Vielfaches einfacher.

2. Eine polnische Prepaidkarte organisieren. Auf deutsches Mobiltelefon gibt’s kaum Rückantworten, weil für die Polinnen wohl zu teuer. Somit wird telefonieren billig und unkompliziert.

3. Hat man keinen polnischen Freund zur Hand, via Google-Übersetzertool einfach gestrickte Standardsätze vorformulieren (Google übersetzt sonst völlig falsch) die man als SMS verschicken kann um ein Date zu arrangieren.
Aber die Sprachbarriere ist tatsächlich der größte Spaßverderber. Ca. 5 bis 10 Kontaktaufnahmen führten letztendlich zu einem Treffen. Die anfangs selektierten Top-Favoritinnen zu ergattern wird schwierig. Entweder wird nicht auf SMSen geantwortet (z.B. kein Guthaben im Mobiltelefon), oder bei direktem Anruf aufgelegt, wenn die Verständigung ins Stocken gerät. Oder die Dame ist halt gerade besetzt, wenn man anruft.

4. In Polen gibt’s kaum Namen an den Gemeinschaftsklingeln der Blocks, nur Zahlen. Also wichtig: Straße, Hausnummer und Klingel-Nummer erfragen, sonst stehst vor der Tür eines Hochhauses und kommst nicht weiter.

5. Ein Navi ist enorm wichtig. Wir hatten eine polnische 100MB-Datenflat für 9 EUR beim deutschen Telefonanbieter geordert um via Smartphone zu Hotels und Girls zu navigieren. Auschalten der Paketdaten bei Nichtnutzung nicht vergessen, 100MB sind nicht sooo viel. Ansonsten ist freier Internetzugang in Polen kein Problem. Alle Hotels und Appartements haben WiFi, McDonalds hat freie Hotspots für WLAN-Nutzung.

6. Übernachtungen findet man am schnellsten und billigsten über www.staypoland.pl. Die sprechen perfekt Englisch (Tel. +48 22 351 22 22) und buchen ein Zimmer in 5min zum bestmöglichen Preis. Direktbuchung im Hotel wäre immer teurer gewesen.

7. In Südpolen hatten wir immer ca. 150ZL das Doppelzimmer pro Nacht mit Frühstück, in guten Mittelklassehotels oder sauberen Appartements im Wohnblock mit Küche. Also 19EUR pro Person und Nacht.

8. Die Mädels werkeln in Privatwohnungen in ganz normalen Wohnvierteln. Wie sie mir sagten, meist von Betreibern angemietet und an die Girls zimmerweise untervermietet. Oder sie kommen ins Hotel.

9. FO bedeutete bei mir auch immer FT, ohne dass ich es vorher verlangte. Also wenn sie ohne Gummi blies, was fast alle taten, dann auch bis zum Schluss, teilweise auch ohne Worte geschluckt. Bei Billigangeboten von 100ZL (25EUR) die Stunde wurde 50ZL extra verlangt für FO/FT.

10. Ab 150ZL-200ZL die Stunde findet man qualitativ sehr gute Vollservice-Angebote, inklusive ZKs, FO/FT, Anal etc. mit echten Optikschnecken.

11. Halbstunden-Dates sind generell nur unwesentlich billiger.

12. Unbedingt auf zweimal Kommen bestehen! Viele taten dies generell und antworteten sofort mit „Natürlich, so oft du möchtest!“, aber manche versuchten auch zu tricksen. Eine Stunde ist lang.

13. Das teuerste Mädel (300ZL die Stunde), das sich als VIP-Escort betitelten war das schlechteste. Jeder Service sollte noch mal extra vergütet werden. Was sie tat war allerdings dann erstklassig und sehr pornoludermäßig. Aber das hatten die normalen 100/150ZL-Girls auch drauf, vielleicht etwas gediegener á la GFS. Ich bin allerdings auch immer sehr freundlich aufgetreten, habe viele Komplimente verteilt und die Kommunikation offen gesucht, notfalls mit Gesten und Augenkontakt.

14. Übersetzung der Texte auf den Internetportalen: Der Browser Google-Chrome hat eine automatische Übersetzungsfunktion, die er sofort bei fremdsprachigen Seiten anbietet. Vorsicht, Orte und Strassen werden natürlich auch übersetzt. Das könnte Schwierigkeiten bereiten die Strasse noch zu finden. ;) Sprich da ist sicher der polnische Originalname zielführender.

Wenn jemand aus dem Raum Südbayern auf den Gedanken kommen sollte, mal nach Katowice/Krakow zu fahren, gern PN an mich. Ich wäre, wenn´s zeitlich passt, evtl. dabei. Allein in Krakow annoncieren über 800 Girls.
teatro 13.09.2014 13:52

Dank für die Tips und Ergänzung
 
Danke für die hilfreichen infos...

kann auch http://eamore.com.pl empfehlen... ist zwar auf polnisch, aber google translator hilft, mache Mädchen inserieren auch auf englisch... und viele können eh englisch oder auch deutsch...
teatro 13.09.2014 14:27

sorry, vergaß...
 
http://ladyvip.pl/ und
http://girliegogo.com/ (hier muß man sich allerdings registrieren und sie machen dann etwas nervige werbemails, ca. 1 am Tag wenn man das macht)
teatro 27.09.2014 16:00

https://www.piekneibogaci.pl/
http://www.szukambogatego.pl/

viele Mädchen suchen hier sogenannte Sponsors... und sind dabei sowohl an Langzeit als auch Kurzzeitdates interessiert, Preise sind meist frei verhandelbar...

Service schwankt individuell und kann super sein...

wer nicht aus PL kommt geniesst vergleichsweise besonderes Interesse...
Kuranyi 03.04.2015 12:29

Warschau
 
Wie ist denn so generell die Erfahrung mit diesen websiten?Viele fake Bilder?
Kostet ins Hotel kommen lassen Aufpreis?

Kennt jemand in Warschau noch Sachen,die man unbedingt sehen muss?

Gruss Kuranyi
MaennlichGeilSucht 10.09.2016 08:41

Also wenn jemand ins Hotel kam, dann war meist ein Aufpreis von 50 bis 70 Zloty dabei für Fahrer bzw. Taxi. Aber auch hier gilt es ein wenig aufzupassen. Hatte auch schon eine, die echt top war (leider nicht mehr tätig) und 100 Zloty für das Taxi nahm. Als sie ging und ich aus dem Fenster nach der Dusche sah, stand sie an der Bushaltestelle gegenüber dem Hotel ;)
Tarzoom 24.06.2017 00:14

Die obige Liste könnte mal eine Aktualisierung gebrauchen, einige Links zeigen alles mögliche, aber keine Huren.
DanS 02.01.2018 23:21

Roksa.pl Erfahrungen und Anmerkungen
 
Servus und frohes Neues,

leider wurde mein schöner langer Beitrag beim ersten mal nicht übernommen, ich durfte mich einfach neu einloggen, weg war er. Mist.

Also nochmal: Vor ca. 2 Wochen war ich im schönen Krakau und in Warschau. In Krakau hatte ich dann Lust eines der hier angepriesenen Portale auszuprobieren, entschied mich für Roksa.pl. Also Filter rein, dass nur die bestätigten Kontakt angezeigt werden, eine Dame ausgesucht die etwas älter war als ich, und los.
Leider war die am anderen Ende der Stadt, da hatte ich kein Bock drauf. Das ist mir noch ca. 2 mal passiert, dann aber endlich ein Treffer.

Ausgemacht: 100 zloty für Ölmassage 1h und Handjob. Geil. Also hin, hab mich dann noch belabern lassen und einen Blowjob mit Kondom dazu gebucht. Zur Action will ich nicht allzu viele Worte verlieren, außer: Es war der geilste Blowjob mit Kondom den ich je erlebt habe. wow.

Aber nun zu Roksa, warum ich eigentlich schreibe:
Per SMS hat mir niemand geantwortet, per Anruf und Addressanfrage dann per SMS alle.
Die Bilder, die angeblich so toll bestätigt waren, waren komplett daneben. Nicht 1% Ähnlichkeit, aber war mir egal da sie trotzdem gut aussah.
Die Preise auf Roksa werden gleich abgestritten, soll erstmal 50 zl mehr kosten...

Zusammenfassung: Ich hatte wohl Glück, hätte auch anders laufen können. Ich war zufrieden, das Geld war gut investiert, aber man sollte hier aufpassen und definitiv anrufen, statt SMS schreiben, das bringt schneller Erfolg.

LUSTHAUS - Das lustige Forum OHNE Zensur
www.lusthaus.cc