LUSTHAUS Forum

STEIERMARK
Hexenhaus, Fehring, Steiermark


Klick [ hier ] zur Orginalseite mit Bildern...

Who 02.08.2006 00:10

Hexenhaus, Fehring, Steiermark
 
Noch ein Club in Fehring. Wer kennt ihn? Empfehlenswert?
rudelbums 22.09.2006 00:11

Eher nicht. Wie ich wo anders gelesen habe treffen sich dort regelmäßig die anonymen Alkoholiker der Umgebung. :~63:

Zitat:

Alkoholdiskonter "Hexenhaus"

Da ich letzte Woche beruflich in XXX unterwegs war und mir keine einschlägigen Lokale in XXX bekannt sind habe ich einen Abstecher in das nahe Fehring gemacht und das Hexenhaus besucht.

Dachte mir schon, das mitten unter der woche sicherlich nicht so viel los ist und hoffte schon auf einen schönen Abend.

In Fehring angekommen, schwante mir schon böses, denn am Hauptplatz vor dem Hexenhaus viele parkende Autos und die Plakate mit "Spritzer = 1.- €" und "Whisky-Cola = 1.- €" und "Cappy-Vodka = 1.- €" können nichts gutes verheissen.
Trotzdem mit forschen Schritten das Hexenhaus betreten, und dieses war wieder einmal total überfüllt. Ich hätte schon wieder kehrt gemacht, hätte mir die durchwegs sehr nette und sehr hübsche Barfrau nicht einen Hocker angeboten, da gerade ein Gast beim Bezahlen war.

Also rasch einen Kaffee bestellt und mal eine Mileustudie betrieben.

Jede Menge zahnlose Alkoholiker in Ihren Trainings- bzw. Jogginganzügen aus den Achzigerjahren versuchen die jungen ungarischen Mädels vor allem mit Ihrer Trinkfestigkeit, aber auch durch rülpsen und furzen zu beeindrucken und ordern einen Spritzer nach dem anderen, wobei der dafür fällige euro schon sehr oft aus Kleinstmünzen zusammengesucht wird.

Daneben noch sehr viele halbstarke Jugendliche, welche eher das Whisky bzw. Vodka Angebot zu schätzen wissen und die Mädels mit Ihrer gewählten Ausdrucksweise von "Schlampe - Hure - Fut und Tuttl usw." zu beeindrucken versuchen. Hoffentlich verstehen die ungarischen Mädels das nicht alles.

Dazu wird von allen volltrunkenen Gästen auch noch lautstark zu DJ ÖTZI (mehr hat sich dieser aber wahrlich auch nicht verdient) mitgegrölt, frei nach dem Motto "laut - falsch und mit Begeisterung".

Also die Alltagsgeschichten von "Daniela T. SPIRA" aus Wien sind da manchmal ja ein "Lärcherlschas" dagegen, und mich erinnert das auch ein wenig an den Thread "Die ekeligste Prostituirte" welchen ich hier mal wo gesehen habe.

Sollte es einmal einen Thread "Die ekeligsten Gäste" bzw. "Die ekeligsten Freier" geben, dann hätten die Mädels vom Hexenhaus in Fehring wohl ein "Dauer-Abo" für diesen Thread tu berichten.

Meine gequälten Augen konnten dann doch noch einige durchwegs hübsche Mädels erblicken und anscheinend wird hier auch professionell getanzt, denn es scheint hier tatsächlich auch "nur professionelle Tänzerinnen" zu geben und Mädels die zwar nicht tanzen, aber dafür aufs Zimmer gehen. Die meisten (oder vielleicht sogar alle) dieser waren durch ein offen zur Schau getragenes Hormon- bzw. Verhütungspflaster zu erkennen :-) Das hatte ich so auch noch nie gesehen.

Die wirklich nette, hübsche Barfrau war sehr aufmerksam und wollte mir noch ein Mädchen zuschantzen, aber wenn diese Gäste auch aufs Zimmer gehen, dann möchte ich diese gar nicht sehen und daher hatte ich das Lokal sehr schnell wieder verlassen.

Eine Bewertung sollte ja eigentlich immer nur ein Lokal, die Preise, die Mädchen usw. einschliessen, was hier wahrscheinlich sogar sehr positiv zu bewerten wäre. Viele Mädchen (die meisten jung hübsch und wohl aus Ungarn), professionelle GoGo Tänze, sehr nette Barfrau usw. usw.

Bei dem (vor allem fehlenden) Niveau der Gäste und dem dadurch völlig zunichte gemachtem Ambiente kann das "Gesamturteil" vor allem auf Grund des Publikums total negativ ausfallen

Schade eigentlich um dieses Lokal.
tipsler44 13.04.2013 22:17

Hexenhaus Fehring - , Fehring
 
Hexenhaus Fehring
Zitat:

hexenhaus Fehring


-

Fehring

Steiermark
AT - Österreich
Geöffnet ab 20:00, Ich rein um 20:30; 8 - 10 Mädels aller Altersgruppen. ich bestellte mir eine Mischung und staunte nicht schlecht beim Preis von einen Euro (ja die weisse Mischung kostet dort 1 €uro). :~333:Nach wenigen Sekunden kam schon die erste Dame: etwas Älter, gelangweiltes Gesicht, nicht mein Beuteschema so kam von mir nur ein kurzes nein, dann so eine nach der andern (die meisten durchaus hübsch und meist von der Ostfraktion).
Sie fragten ob sie sich setzen dürften, dann schon trinken Pikolo (€19,-) was ich jedoch ablehnte.
Zimmerpreis € 80,- für Blasen und Bumsen alles mit Gummi (naturfranzösisch gibts nicht) zu zahlen an der Theke
Extras wie Küssen, Gr. bei denen die`es machen im Zimmer zu Zahlen

Mein Fazit: gelangweilte Mädchen, keine Romantik nichts für mich wahrscheinlich durchaun ok. wenn jemand nur eine schnelle Nummer will so bin ich unferrichteter Dinge wieder gegangen.

Bin jetzt 14 Tage in Klagenfurt, werde mich dort mal umsehen.......:~77:

LUSTHAUS - Das lustige Forum OHNE Zensur
www.lusthaus.cc